Zeige:

1. Chronika 261. Chr 26

1 Bezüglich der Abteilungen H4256 der Torhüter H7778: von den Korhitern H7145: Meschelemja H4920, der Sohn H1121 Kores H6981, von H4480 den Söhnen H1121 Asaphs H623; 2 und Meschelemja H4920 hatte Söhne H1121: Sekarja H2148:1, der erstgeborene H1060; Jediael H3043, der zweite H8145; Sebadja H2069, der dritte H7992; Jathniel H3496, der vierte H7243; 3 Elam H5867, der fünfte H2549; Jochanan H3076, der sechste H8345; Eljehoenai H454, der siebte H7637.

4 Und Obed-Edom H5654 hatte Söhne H1121: Schemaja H8098, der erstgeborene H1060; Josabad H3075, der zweite H8145; Joach H3098, der dritte H7992; und Sakar H7940, der vierte H7243; und Nethaneel H5417, der fünfte H2549; 5 Ammiel H5988, der sechste H8345; Issaschar H3485, der siebte H7637; Peulletai H6469, der achte H8066; denn H3588 Gott H430 hatte ihn gesegnet H1288:1.

6 Und Schemaja H8098, seinem Sohn H1121, wurden Söhne H1121 geboren H3205, die im Haus H1004 ihres Vaters H1 herrschten H4474, denn H3588 sie H1992 waren tüchtige H2428b Männer H1368. 7 Die Söhne H1121 Schemajas H8098: Othni H6273 und Rephael H7501 und Obed H5744, Elsabad H443 und seine Brüder H251, tüchtige H2428b Männer H1121, Elihu H453 und Semakja H5565. 8 Alle H3605 diese H428 von den Söhnen H1121 Obed-Edoms H5654, sie H1992 und ihre Söhne H1121 und ihre Brüder H251, waren tüchtige H2428b Männer H376, fähig H3581 zum Dienst H5656, 62 H9643 von Obed-Edom H5654.

9 Und Meschelemja H4920 hatte Söhne H1121 und Brüder H251, tüchtige H2428b Männer H1121, 18 H9612.

10 Und Hosa H2621, von H4480 den Söhnen H1121 Meraris H4847, hatte Söhne H1121: Schimri H8113, das Haupt H7218 (obwohl H3588 er nicht H3808 der Erstgeborene H1060 war H1961, setzte H7760 sein Vater H1 ihn doch zum Haupt H7218); 11 Hilkija H2518, der zweite H8145; Tebalja H2882, der dritte H7992; Sekarja H2148:1, der vierte H7243. Alle H3605 Söhne H1121 und Brüder H251 Hosas H2621 waren 13 H9607.

12 Diese H428 Abteilungen H4256 der Torhüter H7778, nach den Häuptern H7218c der Männer H1397, hatten die Wachen H4931 wie H5980 ihre Brüder H251, um im Haus H1004 des HERRN H3068 zu dienen H8334. 13 Und sie warfen H5307 Lose H1486, der Kleine H6996 wie der Große H1419, nach ihren Vaterhäusern H1+H1004, für jedes *H8179 Tor H8179. 14 Und für Schelemja H8018 fiel H5307 das Los H1486 nach Osten H4217. Und sie warfen H5307 Lose H1486 für seinen Sohn H1121 Sekarja H2148:1, der ein verständiger H7922 Ratgeber H3289 war; und sein Los H1486 kam H3318 heraus (H3318) nach Norden H6828. 15 Für Obed-Edom H5654 nach Süden H5045; und seinen Söhnen H1121 fiel das Vorratshaus H1004+H624 zu. 16 Für Schuppim H8206 und für Hosa H2621 nach Westen H4628, beim H5973 Tor H8179 Schalleket H7996, an der aufsteigenden H5927 Straße H4546, Wache H4929 gegen H5980 Wache H4929. 17 Nach Osten H4217 waren sechs H8337 Leviten H3881, nach Norden H6828 täglich H3117 vier H702, nach Süden H5045 täglich H3117 vier H702, und am Vorratshaus H624 je zwei H8147; 18 am Parbar H6503d nach Westen H4628: vier H702 an der Straße H4546, zwei H8147 am Parbar H6503. 19 Das H428 sind die Abteilungen H4256 der Torhüter H7778 von den Söhnen H1121 der Korhiter H7145 und von den Söhnen H1121 Meraris H4847.

20 Und die Leviten H3881: Achija H281 ware über die Schätze H214 des Hauses H1004 Gottes H430 und über H5921 die Schätze H214 der geheiligten H6944 Dinge.

21 Die Söhne H1121 Ladans H3936, die Söhne H1121 der Gersoniter H1649 von Ladan H3936, die Häupter H7218 der Väter H1 von Ladan H3936, dem Gersoniter H1649, die Jechieliter H3172, 22 die Söhne H1121 der Jechieliter H3172, Setam H2241 und sein Bruder H251 Joel H3100, waren über H5921 die Schätze H214 des Hauses H1004 des HERRN H3068.

23 Was die Amramiter H6020, die Jizhariter H3325, die Hebroniter H2276, die Ussieliter H5817 betrifft, 24 so war Schebuel H7619, der Sohn H1121 Gersoms H1647, des Sohnes H1121 Moses H4872, Oberaufseher H5057 über H5921 die Schätze H214.

25 Und seine Brüder H251, von Elieser H461: dessen Sohn H1121 Rechabja H7345, und dessen Sohn H1121 Jesaja H3470, und dessen Sohn H1121 Joram H3141, und dessen Sohn H1121 Sikri H2147, und dessen Sohn H1121 Schelomit H8013. 26 Dieser H1931 Schelomit H8013 und seine Brüder H251 waren über H5921 alle H3605 Schätze H214 der geheiligten H6944 Dinge, die H834 der König H4428 David H1732 und die Häupter H7218 der Väter H1, die Obersten H8269 über Tausend H505:1 und über Hundert H3967, und die Obersten H8269 des Heeres H6635 geheiligt H6942f hatten; 27 von H4480 den Kriegen H4421 und von H4480 der Beute H7998 hatten sie sie geheiligt H6942f zur Unterhaltung H2388 des Hauses H1004 des HERRN H3068; 28 und über alles H3605, was Samuel H8050, der Seher H7200, und Saul H7586, der Sohn H1121 des Kis H7027, und Abner H74, der Sohn H1121 Ners H5369, und Joab H3097, der Sohn H1121 der Zeruja H6870, geheiligt H6942f hatten. Alles H3605 Geheiligte H6942g stand unter H5921 der Aufsicht ~(H3027)h Schelomits H8019 und seiner Brüder H251.

29 Von den Jizharitern H3325 waren Kenanja H3663 und seine Söhne H1121 für die äußeren H2435 Angelegenheiten ~(H4399)i über H5921 Israel H3478, als Vorsteher H7860 und Richter H8199.

30 Von den Hebronitern H2276 waren Haschabja H2811 und seine Brüder H251, tüchtige H2428b Männer H1121, 1700 H9790, zur H5921 Aufsicht H6486 über Israel H3478 diesseits H5676 des Jordan H3383 nach Westen ~(H4628)j, für alle H3605 Angelegenheiten ~(H4399)k des HERRN H3068 und für den Dienst H5656 des Königs H4428.

31 Von den Hebronitern H2276 war Jerija H3404 das Haupt H7218, von den Hebronitern H2276, nach ihren Geschlechtern H8435, nach den Vätern H1 (im vierzigsten H705 Jahr H8141 der Regierung H4438 Davids H1732 forschte H1875 man nach (H1875) ihnen, und es fanden H4672 sich unter ihnen tüchtige H2428b Männer H1368 in Jaser-Gilead H3270+H1568); 32 und seine Brüder H251, tüchtige H2428b Männer H1121, waren 2700 H9803, Häupter H7218 der Väter H1. Und der König H4428 David H1732 bestellte H6485 sie über H5921 die Rubeniter H7206 und die Gaditer H1425 und den halben H2677 Stamm H7626 Manasse H4520, für alle H3605 Angelegenheiten H1697 Gottes H430 und für die Angelegenheiten H1697 des Königs H4428.

Fußnoten

  1. W. Worte (o. Dinge) der Tage.
  2. O. tapfere.
  3. O. die Häupter.
  4. Dasselbe wie Parwaim (wahrsch. ein an der Westseite des äußeren Tempelvorhofs gelegener Anbau).
  5. Die Septuaginta liest: Und die Leviten, ihre Brüder, waren.
  6. O. geweiht.
  7. O. Geweihte.
  8. W. war unter der Hand H3027.
  9. W. das äußere Werk H4399.
  10. W. gegen Abend H4628.
  11. W. alles Werk H4399.
Zeige:

Strong H7206 – רְאוּבֵנִיR'ubeni
Hebräisch – Rubeniter

Gebildet aus

Vorkommen im Alten Testament

1Mo2Mo3Mo>24Mo>45Mo>4JosRiRt1Sam2Sam1Kön>12Kön>71Chr2ChrEsraNehEstHiobPsSprPredHldJesJerKlglHesDanHosJoelAmosObadJonaMichNahHabZephHagSachMal

H7206 – רְאוּבֵנִיR'ubeni
18 Mal in 17 Versen

1Übersetzung in18 Vorkommen(inkl. FN)Rubeniter | 18x

»Rubeniter« im AT
18 Mal in 17 Versen

18 Vorkommen in 17 Bibelversen

4. Mo 26,7 Das H428 sind die Familien H4940 der Rubeniter H7206; und ihre Gemusterten H6485 waren H1961 43730 H9870.

4. Mo 34,14 Denn H3588 der Stamm H4294 der Kinder H1121 der Rubeniter H7206 nach ihren Vaterhäusern H1+H1004 und der Stamm H4294 der Kinder H1121 der Gaditer H1410 nach ihren Vaterhäusern H1+H1004 und die Hälfte H2677 des Stammes H4294 Manasse H4519, die haben ihr Erbteil H5159 empfangen H3947.

5. Mo 3,12 Und dieses H2063 Land H776 nahmen (H3423) wir in jener H1931 Zeit H6256 in (H3423) Besitz H3423. Das Gebiet von Aroer H6177 an, das H834 am H5921 Bach H5158 Arnon H769 ist, und die Hälfte H2677 des Gebirges H2022 Gilead H1568 und seine Städte H5892:1 gab H5414 ich den Rubenitern H7206 und den Gaditern H1425;

5. Mo 3,16 Und den Rubenitern H7206 und den Gaditern H1425 gab H5414 ich das Gebiet von H4480 Gilead H1568 bis H5704 zum Bach H5158 Arnon H769, bis zur (H8432) Mitte H8432 des Baches H5158 und das Ufer ~(H1366) , und bis H5704 zum Bach H5158 Jabbok H2999, der Grenze H1366 der Kinder H1121 Ammon H5983;

5. Mo 4,43 Bezer H1221:1 in der Wüste H4057:1, im Land H776 der Ebene H4334, für die Rubeniter H7206, und Ramot H7216 in Gilead H1568 für die Gaditer H1425, und Golan H1474 in Basan H1316 für die Manassiter H4520.

5. Mo 29,7 und wir nahmen H3947 ihr Land H776 ein (H3947) und gaben H5414 es den Rubenitern H7206 und den Gaditern H1425 und dem halben H2677 Stamm H7626 der Manassiter H4520 zum Erbteil H5159.

Jos 1,12 Und zu den Rubenitern H7206 und zu den Gaditern H1425 und zum halben H2677 Stamm H7626 Manasse H4519 sprach H559:1 Josua H3091 und sagte H559:1:

Jos 12,6 Mose H4872, der Knecht H5650 des HERRN H3068, und die Kinder H1121 Israel H3478 schlugen H5221 sie; und Mose H4872, der Knecht H5650 des HERRN H3068, gab H5414 das Land als Besitztum H3425 den Rubenitern H7206 und den Gaditern H1425 und dem halben H2677 Stamm H7626 Manasse H4519.

Jos 13,8 Mit Manasse haben die Rubeniter H7206 und die Gaditer H1425 ihr Erbteil H5159 empfangen H3947, das H834 Mose H4872 ihnen gegeben H5414 hat jenseits H5676 des Jordan H3383 im Osten H4217, so wie Mose H4872, der Knecht H5650 des HERRN H3068, es ihnen gegeben H5414 hat:

Jos 22,1 Damals H227 rief H7121 Josua H3091 die Rubeniter H7206 und die Gaditer H1425 und den halben H2677 Stamm H4294 Manasse H4519,

2. Kön 10,33 vom H4480 Jordan H3383 an, gegen Sonnenaufgang H4217+H8121, das ganze H3605 Land H776 Gilead H1568, die Gaditer H1425 und die Rubeniter H7206 und die Manassiter H4520, von Aroer H6177 an, das H834 am Bach H5158 Arnon H769 liegt, sowohl Gilead H1568 als Basan H1316.

1. Chr 5,6 dessen Sohn H1121 Beera H880, den H834 Tilgat-Pilneser H8407, der König H4428 von Assyrien H804, wegführte H1540; er H1931 war ein Fürst H5387:1 der Rubeniter H7206.

1. Chr 5,26 Da erweckte H5782 der Gott H430 Israels H3478 den Geist H7307 Puls H6322, des Königs H4428 von Assyrien H804, und den Geist H7307 Tilgat-Pilnesers H8407, des Königs H4428 von Assyrien H804, und er führte H1540 sie weg (H1540), die Rubeniter H7206 und die Gaditer H1425 und den halben H2677 Stamm H7626 Manasse H4519, und brachte H935 sie nach Halach H2477 und an den Habor H2249 und nach Hara H2024 und an den Strom H5104 Gosans H1470 bis H5704 auf diesen H2088 Tag H3117.

1. Chr 11,42 Adina H5721, der Sohn H1121 Schisas H7877, der Rubeniter H7206, ein Haupt H7218 der Rubeniter H7206, und dreißig H7970 bei H5921 ihm;

1. Chr 12,38 Und von jenseits H5676 des Jordan H3383, von H4480 den Rubenitern H7206 und den Gaditern H1425 und dem halben H2677 Stamm H7626 Manasse H4519: mit allen H3605 Waffen H3627 eines Kriegsheeres H4421+H6635, 120000 H9899.

1. Chr 26,32 und seine Brüder H251, tüchtige H2428 Männer H1121, waren 2700 H9803, Häupter H7218 der Väter H1. Und der König H4428 David H1732 bestellte H6485 sie über H5921 die Rubeniter H7206 und die Gaditer H1425 und den halben H2677 Stamm H7626 Manasse H4520, für alle H3605 Angelegenheiten H1697 Gottes H430 und für die Angelegenheiten H1697 des Königs H4428.

1. Chr 27,16 Und über H5921 die Stämme H7626 Israels H3478: Der Fürst H5057 der Rubeniter H7206 war Elieser H461, der Sohn H1121 Sikris H2147; der Fürst der Simeoniter H8099: Schephatja H8203, der Sohn H1121 Maakas H4601;

Buchname
Buchname
Zurück
Zurück