Zeige:

4. Mose 74. Mo 7

1 Und es geschah H1961 an dem Tag H3117, als Mose H4872 das Aufrichten H6965 der Wohnung H4908 vollendet H3615 und sie gesalbt H4886 und sie geheiligt H6942 hatte mit allen H3605 ihren Geräten H3627, sowie den Altar H4196 und alle H3605 seine Geräte H3627, und er sie gesalbt H4886 und sie geheiligt H6942 hatte, 2 da brachten H7126 die Fürsten H5387:1 Israels H3478, die Häupter H7218 ihrer Vaterhäuser H1+H1004, sie H1992, die Fürsten H5387:1 der Stämme H4294, die Vorsteher H5975 der Gemusterten H6485, 3 sie brachten H935 ihre Opfergabe H7133 vor H6440 dem HERRN H3068 dar (H935): sechs H8337 überdeckte H6632:1 Wagen H5699 und zwölf H9606 Rinder H1241, einen H259 Wagen H5699 für H5921 zwei H8147 Fürsten H5387:1 und ein Rind H7794 für einen; und sie brachten H7126 sie dar (H7126) vor H6440 der Wohnung H4908. 4 Und der HERR H3068 redete H559:1 zu H413 Mose H4872 und sprach H559:1: 5 Nimm H3947 sie von H854 ihnen, und sie seien H1961 zum Verrichten H5647 des Dienstes H5656 des Zeltes H168 der Zusammenkunft H4150, und gib H5414 sie den Leviten H3881, jedem H376 entsprechend H6310 seinem Dienst H5656. 6 Und Mose H4872 nahm H3947 die Wagen H5699 und die Rinder H1241 und gab H5414 sie den Leviten H3881. 7 Zwei H8147 Wagen H5699 und vier H702 Rinder H1241 gab H5414 er den Söhnen H1121 Gersons H1648 entsprechend H6310 ihrem Dienst H5656; 8 und vier H702 Wagen H5699 und acht H8083 Rinder H1241 gab H5414 er den Söhnen H1121 Meraris H4847 entsprechend H6310 ihrem Dienst H5656 – unter der Hand H3027 Ithamars H385, des Sohnes H1121 Aarons H175, des Priesters H3548. 9 Aber den Söhnen H1121 Kehats H6955 gab H5414 er nichts H3808; denn H3588 ihnen H5921 oblag (H5921) der Dienst H5656 des Heiligtums H6944: Auf der Schulter H3802 trugen H5375 sie.

10 Und die Fürsten H5387:1 brachten H7126 die Einweihungsgabe H2598 des Altars H4196 dar (H7126) an dem Tag H3117, als er gesalbt H4886 wurde; und die Fürsten H5387:1 brachten H7126 ihre Opfergabe H7133 dar (H7126) vor H6440 dem Altar H4196. 11 Und der HERR H3068 sprach H559:1 zu H413 Mose H4872: Sie sollen – je ein H259 Fürst H5387:1 an einem H259 Tag H3117 – ihre Opfergabe H7133 zur Einweihung H2598 des Altars H4196 darbringen H7126.

12 Und es geschah H1961: Am ersten H7223 Tag H3117 brachte H7126 Nachschon H5177, der Sohn H1121 Amminadabs H5992, vom Stamm H4294 Juda H3063, seine Opfergabe H7133 dar (H7126). 13 Und seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 14 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 15 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 16 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 17 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Nachschons H5177, des Sohnes H1121 Amminadabs H5992.

18 Am zweiten H8145 Tag H3117 brachte H7126 Nethaneel H5417 dar (H7126), der Sohn H1121 Zuars H6686, der Fürst H5387:1 von Issaschar H3485; 19 er brachte H7126 seine Opfergabe H7133 dar (H7126): eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 20 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 21 einen H259 jungen H1121+H1241 Stier H6499, einen H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 22 einen H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 23 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Nethaneels H5417, des Sohnes H1121 Zuars H6686.

24 Am dritten H7992 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Sebulons H2074, Eliab H446, der Sohn H1121 Helons H2497. 25 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 26 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 27 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 28 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 29 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Eliabs H446, des Sohnes H1121 Helons H2497.

30 Am vierten H7243 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Rubens H7205, Elizur H468, der Sohn H1121 Schedeurs H7707. 31 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 32 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 33 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 34 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 35 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Elizurs H468, des Sohnes H1121 Schedeurs H7707.

36 Am fünften H2549 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Simeons H8095, Schelumiel H8017, der Sohn H1121 Zurischaddais H6701. 37 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 38 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 39 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 40 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 41 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Schelumiels H8017, des Sohnes H1121 Zurischaddais H6701.

42 Am sechsten H8345 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Gads H1410, Eljasaph H460, der Sohn H1121 Deghuels H1845. 43 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 44 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 45 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 46 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 47 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Eljasaphs H460, des Sohnes H1121 Deghuels H1845.

48 Am siebten H7637 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Ephraims H669, Elischama H476, der Sohn H1121 Ammihuds H5989. 49 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 50 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 51 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 52 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 53 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Elischamas H476, des Sohnes H1121 Ammihuds H5989.

54 Am achten H8066 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Manasses H4519, Gamliel H1583, der Sohn H1121 Pedazurs H6301. 55 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 56 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 57 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 58 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 59 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Gamliels H1583, des Sohnes H1121 Pedazurs H6301.

60 Am neunten H8671 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Benjamins H1144, Abidan H27, der Sohn H1121 Gideonis H1441. 61 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 62 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 63 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 64 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 65 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Abidans H27, des Sohnes H1121 Gideonis H1441.

66 Am zehnten H6224 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Dans H1835, Achieser H295, der Sohn H1121 Ammischaddais H5996. 67 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 68 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 69 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 70 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 71 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Achiesers H295, des Sohnes H1121 Ammischaddais H5996.

72 Am elften H9605 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Asers H836, Pagiel H6295, der Sohn H1121 Okrans H5918. 73 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 74 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 75 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 76 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 77 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2088 war die Opfergabe H7133 Pagiels H6295, des Sohnes H1121 Okrans H5918.

78 Am zwölften H9606 Tag H3117 der Fürst H5387:1 der Söhne H1121 Naphtalis H5321, Achira H299, der Sohn H1121 Enans H5881. 79 Seine Opfergabe H7133 war: eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, 130 H9668 Sekel ihr Gewicht H4948, eine H259 silberne H3701 Sprengschale H4219, 70 H7657 Sekel H8255, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944, beide H8147 voll H4392 Feinmehl H5560, gemengt H1101 mit Öl H8081, zum Speisopfer H4503; 80 eine H259 Schale H3709, zehn H6235 Sekel Gold H2091, voll H4392 Räucherwerk H7004; 81 ein H259 junger H1121+H1241 Stier H6499, ein H259 Widder H352, ein H259 einjähriges H1121+H8141 Lamm H3532, zum Brandopfer H5930; 82 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403; 83 und zum Friedensopfer H2077+H8002 zwei H8147 Rinder H1241, fünf H2568 Widder H352, fünf H2568 Böcke H6260, fünf H2568 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das war die Opfergabe H7133 Achiras H299, des Sohnes H1121 Enans H5881.

84 Dies H2063 war die Einweihungsgabe H2598 des Altars H4196 vonseiten H854 der Fürsten H5387:1 Israels H3478, an dem Tag H3117, als er gesalbt H4886 wurde: zwölf H9606 silberne H3701 Schüsseln H7086, zwölf H9606 silberne H3701 Sprengschalen H4219, zwölf H9606 goldene H2091 Schalen H3709; 85 130 H9668 Sekel eine H259 silberne H3701 Schüssel H7086, und 70 H7657 Sekel eine H259 Sprengschale H4219: alles H3605 Silber H3701 der Gefäße H3627 2400 H9800 Sekel, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944; 86 zwölf H9606 goldene H2091 Schalen H3709 voll H4392 Räucherwerk H7004, je zehn H6235 Sekel eine Schale H3709, nach dem Sekel H8255 des Heiligtums H6944: alles H3605 Gold H2091 der Schalen H3709 120 H9663 Sekel. 87 Alle H3605 Rinder H1241 zum Brandopfer H5930 waren zwölf H9606 Stiere H6499; dazu zwölf H9606 Widder H352, zwölf H9606 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532, samt H5921 ihrem Speisopfer H4503; und zwölf H9606 Ziegenböcke H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403. 88 Und alle H3605 Rinder H1241 zum Friedensopfer H2077+H8002 waren 24 H9617 Stiere H6499; dazu 60 H8346 Widder H352, 60 H8346 Böcke H6260, 60 H8346 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532. Das H2063 war die Einweihungsgabe H2598 des Altars H4196, nachdem H310 er gesalbt H4886 worden war.

89 Und wenn H3588 Mose H4872 in H413 das Zelt H168 der Zusammenkunft H4150 hineinging H935, um mit H854 ihm H854 zu reden H1696, dann hörte H8085 er die Stimme H6963 zu H413 ihm reden H1696 vom H5921 Deckel H3727 herab (H5921), der H834 auf H5921 der Lade H727 des Zeugnisses H5715 war, zwischen H996 den beiden H8147 Cherubim H3742 hervor (H996); und er redete H1696 zu H413 ihm.

Zeige:

Strong H5795 – עֵז`es
Hebräisch – Ziege; Ziegenhaar

Gebildet aus

Vorkommen im Alten Testament

>111Mo>72Mo>123Mo>254Mo>15MoJos>4RiRt>41Sam2Sam>11Kön2Kön1Chr>22ChrEsraNehEstHiobPs>1SprPred>2HldJesJerKlgl>2Hes>2DanHosJoelAmosObadJonaMichNahHabZephHagSachMal

H5795 – עֵז`es

2Übersetzungen in28 Vorkommen(inkl. FN)Ziege | 19xZiegenhaar | 9x

74 Vorkommen in 74 Bibelversen
Zeige Seite 1 von 2

1. Mo 15,9 Da sprach H559:1 er zu H413 ihm: Hole H3947 mir eine dreijährige H8027 junge H5697 Kuh H5697 und eine dreijährige H8027 Ziege H5795 und einen dreijährigen H8027 Widder H352 und eine Turteltaube H8449 und eine junge H1469 Taube (H1469).

1. Mo 27,9 Geh H1980 doch H4994 zur H413 Herde H6629 und hole H3947 mir von dort H8033 zwei H8147 gute H2896 Ziegenböckchen H1423+H5795, und ich will sie zu einem schmackhaften H4303 Gericht (H4303) bereiten H6213 für deinen Vater H1, wie H834 er es gern H157 hat (H157);

1. Mo 27,16 und die Felle H5785 der Ziegenböckchen H1423+H5795 zog H3847 sie über H5921 seine Hände H3027 und über H5921 die Glätte H2513 seines Halses H6677,

1. Mo 30,32 Ich will heute H3117 durch (H5674) deine ganze H3605 Herde H6629 gehen H5674 und daraus H8033 aussondern H5493 jedes H3605 gesprenkelte H5348 und gefleckte H2921 Tier H7716, und jedes H3605 dunkelfarbige H2345 Tier H7716 unter den Schafen H3775, und das Gefleckte H2921 und Gesprenkelte H5348 unter den Ziegen H5795; und das sei H1961 mein Lohn H7939.

1. Mo 30,33 Und meine Gerechtigkeit H6666 wird für mich zeugen H6030:1 am morgigen H4279 Tag H3117 , wenn H3588 sie wegen H5921 meines Lohnes H7939 vor H6440 dich kommt H935 ; alles H3605, was H834 nicht H369 gesprenkelt H5348 und gefleckt H2921 ist unter den Ziegen H5795, und dunkelfarbig H2345 unter den Schafen H3775, das H1931 sei gestohlen H1589 bei H854 mir.

1. Mo 30,35 Und er H1931 sonderte H5493 an jenem H1931 Tag H3117 die gestreiften H6124 und gefleckten H2921 Böcke H8495 aus (H5493) und alle H3605 gesprenkelten H5348 und gefleckten H2921 Ziegen H5795, alles H3605, woran H834 Weißes H3836 war, und alles H3605 Dunkelfarbige H2345 unter den Schafen H3775, und gab H5414 sie in die Hand H3027 seiner Söhne H1121.

1. Mo 31,38 Zwanzig H6242 Jahre H8141 bin ich H595 nun H2088 bei H5973 dir gewesen; deine Mutterschafe H7353 und deine Ziegen H5795 haben nicht H3808 fehlgeboren H7921, und die Widder H352 deiner Herde H6629 habe ich nicht H3808 gegessen H398.

1. Mo 32,15 zweihundert H9688:1 Ziegen H5795 und zwanzig H6242 Böcke H8495, zweihundert H9688:1 Mutterschafe H7353 und zwanzig H6242 Widder H352,

1. Mo 37,31 Und sie nahmen H3947 das Ärmelkleid H3801 Josephs H3130 und schlachteten H7819:1 einen Ziegenbock H5795+H8163:1 und tauchten H2881 das Ärmelkleid H3801 in das Blut H1818;

1. Mo 38,17 Da sprach H559:1 er: Ich H595 will dir ein Ziegenböckchen H1423+H5795 von H4480 der Herde H6629 senden H7971. Und sie sprach H559:1: Wenn H518 du ein Pfand H6162 gibst H5414, bis H5704 du es sendest H7971.

1. Mo 38,20 Und Juda H3063 sandte H7971 das Ziegenböckchen H1423+H5795 durch die Hand H3027 seines Freundes H7453, des Adullamiters H5726, um das Pfand H6162 aus der Hand H3027 der Frau H802 zu nehmen H3947; aber er fand H4672 sie nicht H3808.

2. Mo 12,5 Ein Lamm H7716 ohne H8549 Fehl H8549 sollt ihr haben H1961, ein männliches H2145, einjährig H1121+H8141; von H4480 den Schafen H3532 oder von H4480 den Ziegen H5795 sollt ihr es nehmen H3947.

2. Mo 25,4 und blauer H8504 und roter H713 Purpur (H8504) /(H713) und Karmesin H8144+H8438:1 und Byssus H8336:1 und Ziegenhaar H5795

2. Mo 26,7 Und du sollst Teppiche H3407 aus Ziegenhaar H5795 machen H6213 zum Zelt H168 über H5921 der Wohnung H4908; elf H9605 solcher Teppiche H3407 sollst du machen H6213.

2. Mo 35,6 und blauen H8504 und roten H713 Purpur (H8504) /(H713) und Karmesin H8144+H8438:1 und Byssus H8336:1 und Ziegenhaar H5795

2. Mo 35,23 Und jeder H376+H3605, bei H854 dem H834 sich blauer H8504 und roter H713 Purpur (H8504) /(H713) fand H4672 und Karmesin H8144+H8438:1 und Byssus H8336:1 und Ziegenhaar H5795 und rot H119 gefärbte (H119) Widderfelle H352+H5785 und Seekuhfelle H5785+H8476, brachte H935 es.

2. Mo 35,26 Und alle ~(H3605) verständigen ~(H2451) Frauen ~(H802), die ~(H834) ihr Herz ~(H3820) trieb ~(H5375) , spannen H2901 das Ziegenhaar H5795.

2. Mo 36,14 Und er machte H6213 Teppiche H3407 aus Ziegenhaar H5795 zum Zelt H168 über H5921 der Wohnung H4908; elf H9605 solcher Teppiche H3407 machte H6213 er.

3. Mo 1,10 Und wenn H518 seine Opfergabe H7133 vom H4480 Kleinvieh H6629 ist, von H4480 den Schafen H3775 oder H176 von H4480 den Ziegen H5795, zum Brandopfer H5930, so soll er sie darbringen H7126, ein Männliches H2145 ohne H8549 Fehl H8549.

3. Mo 3,12 Und wenn H518 seine Opfergabe H7133 eine Ziege H5795 ist, so soll er sie vor H6440 den HERRN H3068 herzubringen H7126;

3. Mo 4,23 und seine Sünde H2403 ist ihm kundgetan H3045 worden, worin H834 er gesündigt H2398 hat, so soll er seine Opfergabe H7133 bringen H935, einen Ziegenbock H5795+H8163:1, ein Männchen H2145 ohne H8549 Fehl H8549.

3. Mo 4,28 und seine Sünde H2403 ist ihm kundgetan H3045 worden, die H834 er begangen H2398 hat, so soll er seine Opfergabe H7133 bringen H935, eine Ziege H5795+H8166 ohne H8549 Fehl H8549, ein Weibchen H5347, für H5921 seine Sünde H2403, die H834 er begangen H2398 hat.

3. Mo 5,6 und er bringe H935 dem HERRN H3068 sein Schuldopfer H817 für H5921 seine Sünde H2403, die H834 er begangen H2398 hat: ein Weibchen H5347 vom H4480 Kleinvieh H6629, ein Schaf H3776 oder H176 eine Ziege H5795+H8166 zum Sündopfer H2403. Und der Priester H3548 soll Sühnung H3722 für H5921 ihn (H5921) tun (H3722) wegen seiner Sünde H2403.

3. Mo 7,23 Rede H1696 zu H413 den Kindern H1121 Israel H3478 und sprich H559:1: Kein H3605+H3808 Fett H2459 vom Rindvieh H7794 und von Schaf H3775 und Ziege H5795 sollt ihr essen H398.

3. Mo 9,3 Und zu H413 den Kindern H1121 Israel H3478 sollst du reden H1696 und sprechen H559:1: Nehmt H3947 einen Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403 und ein Kalb H5695 und ein Lamm H3532, einjährige H1121+H8141, ohne H8549 Fehl H8549, zum Brandopfer H5930;

3. Mo 16,5 Und von H854 der Gemeinde H5712 der Kinder H1121 Israel H3478 soll er zwei H8147 Ziegenböcke H5795+H8163:1 nehmen H3947 zum Sündopfer H2403 und einen H259 Widder H352 zum Brandopfer H5930.

3. Mo 17,3 Jedermann H376+H376 vom Haus H1004 Israel H3478, der H834 ein Rind H7794 oder H176 ein Schaf H3775 oder H176 eine Ziege H5795 im Lager H4264 schlachtet H7819:1 oder H176 der H834 außerhalb H2351 des Lagers H4264 schlachtet H7819:1

3. Mo 22,19 zum Wohlgefallen H7522 für euch soll es sein, ohne H8549 Fehl H8549, männlich H2145, von den Rindern H1241, von den Schafen H3775 oder H176 von den Ziegen H5795.

3. Mo 22,27 Wenn H3588 ein Rind H7794 oder H176 ein Schaf H3775 oder H176 eine Ziege H5795 geboren H3205 wird, so soll es sieben H7651 Tage H3117 bei ~(H8478) seiner Mutter H517 sein H1961; und vom achten H8066 Tag H3117 an und weiterhin H1973 wird es wohlgefällig H7521 sein zur Opfergabe H7133 eines Feueropfers H801 dem HERRN H3068. –

3. Mo 23,19 Und ihr sollt einen H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403 opfern H6213 und zwei H8147 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532 zum Friedensopfer H2077+H8002.

4. Mo 7,16 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,22 einen H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,28 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,34 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,40 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,46 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,52 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,58 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,64 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,70 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,76 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,82 ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403;

4. Mo 7,87 Alle H3605 Rinder H1241 zum Brandopfer H5930 waren zwölf H9606 Stiere H6499; dazu zwölf H9606 Widder H352, zwölf H9606 einjährige H1121+H8141 Lämmer H3532, samt H5921 ihrem Speisopfer H4503; und zwölf H9606 Ziegenböcke H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403.

4. Mo 15,11 So H3602 soll getan H6213 werden bei jedem H259 Rind H7794 oder H176 bei jedem H259 Widder H352 oder H176 bei jedem Schaf H7716+H3532 oder H176 bei jeder Ziege H5795;

4. Mo 15,24 so soll es geschehen H1961, wenn H518 es vor den Augen H5869 der Gemeinde H5712 verborgen und aus (H7684) Versehen H7684 geschehen H6213 ist, so soll die ganze H3605 Gemeinde H5712 dem HERRN H3068 einen H259 jungen H1121+H1241 Stier H6499 als Brandopfer H5930 zum lieblichen H5207 Geruch H7381 opfern H6213, und sein Speisopfer H4503 und sein Trankopfer H5262, nach der Vorschrift H4941, und einen H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403.

4. Mo 15,27 Und wenn H518 eine einzelne H259 Seele H5315 aus (H7684) Versehen H7684 sündigt H2398, so soll sie eine H259 einjährige H1323+H8141 Ziege H5795 zum Sündopfer H2403 darbringen H7126.

4. Mo 18,17 Aber H389 das Erstgeborene H1060 vom Rind H7794 oder H176 das Erstgeborene H1060 von den Schafen H3775 oder H176 das Erstgeborene H1060 von den Ziegen H5795 sollst du nicht H3808 lösen H6299; sie H1992 sind heilig H6944. Ihr Blut H1818 sollst du an H5921 den Altar H4196 sprengen H2236, und ihr Fett H2459 sollst du als Feueropfer H801 räuchern H6999 zum lieblichen H5207 Geruch H7381 für den HERRN H3068.

4. Mo 28,15 Und ein H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 zum Sündopfer H2403 dem HERRN H3068 soll zusätzlich zu H5921 dem beständigen H8548 Brandopfer H5930 und seinem Trankopfer H5262 geopfert H6213 werden.

4. Mo 28,30 und einen H259 Ziegenbock H5795+H8163:1, um Sühnung H3722 für H5921 euch (H5921) zu tun (H3722).

4. Mo 29,5 und einen H259 Ziegenbock H5795+H8163:1 als Sündopfer H2403, um Sühnung H3722 für H5921 euch (H5921) zu tun (H3722);

Buchname
Buchname
Zurück
Zurück