Zeige:

5. Mose 35. Mo 3

1 Und wir wandten H6437 uns und zogen H5927 den Weg H1870 nach Basan H1316 hinauf (H5927); und Og H5747, der König H4428 von Basan H1316, zog H3318 aus (H3318), uns entgegen H7125, er H1931 und sein ganzes H3605 Volk H5971, zum Kampf H4421 nach Edrei H154. 2 Und der HERR H3068 sprach H559:1 zu H413 mir: Fürchte H3372 ihn nicht H408! Denn H3588 in deine Hand H3027 habe ich ihn und sein ganzes H3605 Volk H5971 und sein Land H776 gegeben H5414; und tu H6213 ihm, wie H834 du Sihon H5511, dem König H4428 der Amoriter H567, getan H6213 hast, der H834 in Hesbon H2809 wohnte H3427. 3 Und der HERR H3068, unser Gott H430, gab H5414 auch H1571 Og H5747, den König H4428 von Basan H1316, und sein ganzes H3605 Volk H5971 in unsere Hand H3027; und wir schlugen H5221 ihn, bis H5704 ihm kein H1115 Entronnener H8300 übrig H7604 blieb (H7604). 4 Und in jener H1931 Zeit H6256 nahmen H3920 wir alle H3605 seine Städte H7151 ein (H3920); es war H1961 keine H3808 Stadt H5892:1, die H834 wir ihnen H854 nicht H3808 nahmen H3947: sechzig H8346 Städte H5892:1, den ganzen H3605 Landstrich H2256 Argob H709, das Königreich H4467 Ogs H5747 in Basan H1316; 5 alle H3605 diese H428 Städte H5892:1 waren befestigt H1219 mit hohen H1364 Mauern H2346, Toren H1817 und Riegeln H1280; außer H905 den sehr H3966 vielen H7235 offenen ~(H6521) Städten H5892:1a. 6 Und wir verbannten H2763:1 sie, wie H834 wir Sihon H5511, dem König H4428 von Hesbon H2809, getan H6213 hatten; wir verbannten H2763:1 jede H3605 Stadt H5892:1: Männer H4962, Frauen H802 und kleine H2945 Kinder H2945. 7 Aber alles H3605 Vieh H929 und den Raub H962 der Städte H5892:1 erbeuteten H7998 wir für uns. 8 Und wir nahmen H3947 in jener H1931 Zeit H6256 aus der Hand H3027 der beiden H8147 Könige H4428 der Amoriter H567 das Land H776, das H834 diesseits H5676 des Jordan H3383 ist, vom Bach H5158 Arnon H769 bis H5704 an den Berg H2022 Hermon H2768 9 (die Sidonier H6722 nennen H7121 den Hermon H2768 Sirjon H8303, und die Amoriter H567 nennen H7121 ihn Senir H8149): 10 alle H3605 Städte H5892:1 der Ebene H4334 und das ganze H3605 Gilead H1568 und das ganze H3605 Basan H1316 bis H5704 Salka H5548 und Edrei H154, die Städte H5892:1 des Königreichs H4467 Ogs H5747 in Basan H1316. 11 Denn H3588 nur H7535 Og H5747, der König H4428 von Basan H1316, war vom Überrest H3499:1 der Riesen H7497b übrig H7604 geblieben (H7604). Siehe H2009, sein Bett H6210, ein Bett H6210 aus Eisen H1270, ist es H1931 nicht H3808 in Rabba H7237 der Kinder H1121 Ammon H5983? Seine Länge H753 beträgt neun H8672 Ellen H520 und seine Breite H7341 vier H702 Ellen H520, nach dem Ellenbogen H520 eines Mannes H376. 12 Und dieses H2063 Land H776 nahmen (H3423) wir in jener H1931 Zeit H6256 in (H3423) Besitz H3423. Das Gebiet von Aroer H6177 an, das H834 am H5921 Bach H5158 Arnon H769 ist, und die Hälfte H2677 des Gebirges H2022 Gilead H1568 und seine Städte H5892:1 gab H5414 ich den Rubenitern H7206 und den Gaditern H1425; 13 und das Übrige H3499:1 von Gilead H1568 und das ganze H3605 Basan H1316, das Königreich H4467 Ogs H5747, gab H5414 ich dem halben H2677 Stamm H7626 Manasse H4519. (Der ganze H3605 Landstrich H2256 Argob H709, das ganze H3605 Basan H1316, dies H1931 wird das Land H776 der Riesen H7497b genannt H7121. 14 Jair H2971, der Sohn H1121 Manasses H4519, nahm H3947 den ganzen H3605 Landstrich H2256 Argob H709 bis H5704 an die Grenze H1366 der Gesuriter H1651 und der Maakatiter H4602 ein (H3947) und nannte H7121 siec, das Basan H1316, nach H5921 seinem Namen H8034: Dörfer H2333 Jairs H3265, bis H5704 auf diesen H2088 Tag H3117.) 15 Und Makir H4353 gab H5414 ich Gilead H1568d. 16 Und den Rubenitern H7206 und den Gaditern H1425 gab H5414 ich das Gebiet von H4480 Gilead H1568 bis H5704 zum Bach H5158 Arnon H769, bis zur (H8432) Mitte H8432 des Baches H5158 und das Ufer ~(H1366)e, und bis H5704 zum Bach H5158 Jabbok H2999, der Grenze H1366 der Kinder H1121 Ammon H5983; 17 und die Ebene H6160 und den Jordan H3383 und das Ufer ~(H1366)e, von Kinnereth H3672 bis H5704 zum Meer H3220 der Ebene H6160, dem Salzmeer H3220+H4417, unter H8478 den Abhängen H794 des Pisga H6449 gegen Sonnenaufgang H4217.

18 Und ich gebot H6680 euch in jener H1931 Zeit H6256 und sprach H559:1: Der HERR H3068, euer Gott H430, hat euch dieses H2063 Land H776 gegeben H5414, es zu besitzen H3423. Gerüstet H2502 sollt ihr, alle H3605 kriegstüchtigen H2428 Männer H1121, vor H6440 euren Brüdern H251, den Kindern H1121 Israel H3478, hinüberziehen H5674. 19 Nur H7535 eure Frauen H802 und eure kleinen H2945 Kinder H2945 und euer Vieh H4735 – ich weiß H3045, dass H3588 ihr viel H7227 Vieh H4735 habt – sollen in euren Städten H5892:1 bleiben H3427, die H834 ich euch gegeben H5414 habe, 20 bis H5704 der HERR H3068 euren Brüdern H251 Ruhe H5117 verschafft (H5117) wie euch und auch H1571 sie H1992 das Land H776 besitzen H3423, das H834 der HERR H3068, euer Gott H430, ihnen H1992 jenseits H5676 des Jordan H3383 gibt H5414; dann sollt ihr zurückkehren H7725, jeder H376 zu seinem Besitztum H3425, das H834 ich euch gegeben H5414 habe. 21 Und Josua H3091 gebot H6680 ich in jener H1931 Zeit H6256 und sprach H559:1: Deine Augen H5869 haben alles H3605 gesehen H7200, was H834 der HERR H3068, euer Gott H430, diesen H428 beiden H8147 Königen H4428 getan H6213 hat; so H3651:1 wird der HERR H3068 allen H3605 Königreichen H4467 tun H6213, zu denen H834+H8033 du H859 hinüberziehen H5674 wirst. 22 Fürchtet H3372 sie nicht H3808! Denn H3588 der HERR H3068, euer Gott H430, er H1931 ist es, der für euch kämpft H3898:1.

23 Und in jener H1931 Zeit H6256 flehte H2603:1 ich zu H413 dem HERRN H3068 und sprach H559:1: 24 Herr H136, HERR H3069, du H859 hast begonnen H2490, deinem Knecht H5650 deine Größe H1433 und deine starke H2389 Hand H3027 zu zeigen H7200! Denn H834 welcher H4310 Gott H410:1f ist im Himmel H8064 und auf der Erde H776, der H834 gleich deinen Werken H4639 und deinen Machttaten tun H6213 könnte? 25 Lass (H5674) mich doch H4994 hinüberziehen H5674 und das gute H2896 Land H776 sehen H7200, das H834 jenseits H5676 des Jordan H3383 ist, dieses H2088 gute H2896 Gebirge H2022 und den Libanon H3844. 26 Aber der HERR H3068 war über mich erzürnt H5674 um H4616 euretwillen (H4616) und hörte H8085 nicht H3808 auf H413 mich; und der HERR H3068 sprach H559:1 zu H413 mir: Lass es genug H7227 sein; rede H1696 mir fortan H3254 nicht H408 mehr H5750 von dieser H2088 Sache H1697! 27 Steige H5927 auf (H5927) den Gipfel H7218 des Pisga H6449, und erhebe H5375 deine Augen H5869 nach Westen H3220 und nach Norden H6828 und nach Süden H8486 und nach Osten H4217, und schau H7200 mit deinen Augen H5869; denn H3588 du wirst nicht H3808 über diesen H2088 Jordan H3383 gehen H5674. 28 Und gebiete H6680 Josua H3091 und stärke H2388 ihn und befestige H553 ihn; denn H3588 er H1931 soll vor H6440 diesem H2088 Volk H5971 her hinüberziehen H5674, und er H1931 soll ihnen das Land H776, das H834 du sehen H7200 wirst, als Erbe H5157 austeilen (H5157). – 29 Und wir blieben H3427 im Tal H1516, Beth-Peor H1047 gegenüber H4136.

Fußnoten

  1. Eig. Städten des flachen H6521 Landes H6521.
  2. Hebr. Rephaim (vgl. 1. Mose 14,5).
  3. D. h. die Städte des Landstrichs Argob.
  4. Siehe 4. Mose 32,39.40.
  5. W. und die Grenze H1366; viell. als Grenze.
  6. Hebr. El.
Zeige:

Strong H2885 – טַּבַּעַתtabba`ath
Hebräisch – Ring; Siegelring; Fingerring

Gebildet aus

Vorkommen im Alten Testament

>11Mo>402Mo3Mo>14Mo5MoJosRiRt1Sam2Sam1Kön2Kön1Chr2ChrEsraNeh>6EstHiobPsSprPredHld>1JesJerKlglHesDanHosJoelAmosObadJonaMichNahHabZephHagSachMal

H2885 – טַּבַּעַתtabba`ath

3Übersetzungen in49 Vorkommen(inkl. FN)Ring | 39xSiegelring | 7xFingerring | 3x

49 Vorkommen in 38 Bibelversen

1. Mo 41,42 Und der Pharao H6547 nahm H5493 seinen Siegelring H2885 von H5921 seiner Hand H3027 und tat H5414 ihn an H5921 die Hand H3027 Josephs H3130, und er kleidete H3847 ihn in Kleider H899 aus Byssus H8336:1 und legte H7760 die goldene H2091 Kette H7242 um H5921 seinen Hals H6677.

2. Mo 25,12 Und gieße H3332 für sie vier H702 Ringe H2885 aus Gold H2091 und setze H5414 sie an H5921 ihre vier H702 Ecken H6471 , und zwar zwei H8147 Ringe H2885 an H5921 ihrer (H5921) einen H259 Seite H6763 und zwei H8147 Ringe H2885 an H5921 ihrer (H5921) anderen H8145 Seite H6763.

2. Mo 25,14 Und bring H935 die Stangen H905 in die Ringe H2885 an H5921 den Seiten H6763 der Lade H727, um die Lade H727 damit zu tragen H5375.

2. Mo 25,15 Die Stangen H905 sollen in den Ringen H2885 der Lade H727 sein H1961, sie sollen nicht H3808 daraus H4480 entfernt H5493 werden.

2. Mo 25,26 Und mache H6213 ihm vier H702 Ringe H2885 aus Gold H2091 und setze H5414 die Ringe H2885 an H5921 die vier H702 Ecken H6285 , die H834 an seinen vier H702 Füßen H7272 sind.

2. Mo 25,27 Dicht H5980 bei der Leiste H4526 sollen die Ringe H2885 als Halterungen H1004 für die Stangen H905 sein H1961, um den Tisch H7979 zu tragen H5375.

2. Mo 26,24 und sie sollen doppelt H8382 sein H1961 von (H4295) unten H4295 auf und sollen an H5921 ihrem Oberteil H7218 völlig H8382 aneinander H3162 sein H1961 in einem H259 Ring H2885 ; so H3651:1 soll es mit ihnen beiden H8147 sein H1961, an den beiden H8147 Winkeln H4740 sollen sie sein H1961.

2. Mo 26,29 Und die Bretter H7175 sollst du mit Gold H2091 überziehen H6823; und ihre Ringe H2885, die Halterungen H1004 für die Riegel H1280, sollst du aus Gold H2091 machen H6213 und die Riegel H1280 mit Gold H2091 überziehen H6823.

2. Mo 27,4 Und mache H6213 ihm ein Gitter H4345, ein Netzwerk H4639+H7568 aus Kupfer H5178:1, und mache H6213 an H5921 das Netz H7568 vier H702 kupferne H5178:1 Ringe H2885 an H5921 seine vier H702 Ecken H7098;

2. Mo 27,7 Und seine Stangen H905 sollen in die Ringe H2885 gebracht H935 werden, so dass die Stangen H905 an H5921 beiden H8147 Seiten H6763 des Altars H4196 sind H1961, wenn man ihn trägt H5375.

2. Mo 28,23 Und mache H6213 an H5921 das Brustschild H2833 zwei H8147 Ringe H2885 aus Gold H2091, und befestige H5414 die zwei H8147 Ringe H2885 an H5921 den beiden H8147 Enden H7098 des Brustschilds H2833.

2. Mo 28,24 Und befestige H5414 die zwei H8147 geflochtenen H5688 Schnüre H5688 aus Gold H2091 an H5921 den beiden H8147 Ringen H2885 an H413 den Enden H7098 des Brustschilds H2833;

2. Mo 28,26 Und mache H6213 zwei H8147 Ringe H2885 aus Gold H2091 und befestige H7760 sie an H5921 den beiden H8147 Enden H7098 des Brustschilds H2833, an H5921 seinem Saum H8193, der H834 gegen H413+H5676 das Ephod H646 hin (H413+H5676) ist, nach innen H1004;

2. Mo 28,27 und mache H6213 zwei H8147 Ringe H2885 aus Gold H2091 und befestige H5414 sie an H5921 den beiden H8147 Schulterstücken H3802 des Ephods H646, unten H4295 an H4136 seiner Vorderseite H6440, gerade H5980 bei H5980 seiner Zusammenfügung H4225, oberhalb H4605 des gewirkten (H2805) Gürtels H2805 des Ephods H646.

2. Mo 28,28 Und man soll das Brustschild H2833 mit seinen Ringen H2885 an H413 die Ringe H2885 des Ephods H646 binden H7405 mit einer Schnur H6616 aus blauem H8504 Purpur (H8504), so dass es über H5921 dem gewirkten (H2805) Gürtel H2805 des Ephods H646 ist H1961 und das Brustschild H2833 sich nicht H3808 vom H5921 Ephod H646 verrückt H2118.

2. Mo 30,4 Und mache H6213 ihm zwei H8147 Ringe H2885 aus Gold H2091 unter H8478 seinen Kranz H2213: An H5921 seine beiden H8147 Seiten H6763 sollst du sie machen H6213, an H5921 seine beiden H8147 Wände H6654; und sie sollen zu Halterungen H1004 sein H1961 für die Stangen H905, um ihn damit zu tragen H5375.

2. Mo 35,22 Und die Männer H376 kamen H935 mit H5921 den Frauen H802; jeder H3605, der willigen H5081 Herzens H3820 war, brachte H935 Nasenringe H2397 und Ohrringe H5141 und Fingerringe H2885 und Spangen H3558 , allerlei H3605 goldene H2091 Geräte H3627; und jeder H376+H3605, der H834 dem HERRN H3068 ein Webopfer H8573 an Gold H2091 webte H5130.

2. Mo 36,29 und sie waren H1961 doppelt H8382 von (H4295) unten H4295 auf und waren H1961 an ihrem Oberteil H7218 völlig H8382 aneinander H3162 in einem H259 Ring H2885 ; so H3651:1 machte H6213 er es mit ihnen beiden H8147 an den beiden H8147 Winkeln H4740.

2. Mo 36,34 Und er überzog H6823 die Bretter H7175 mit Gold H2091; und ihre Ringe H2885, die Halterungen H1004 für die Riegel H1280, machte H6213 er aus Gold H2091 und überzog H6823 die Riegel H1280 mit Gold H2091.

2. Mo 37,3 Und er goss H3332 für sie vier H702 Ringe H2885 aus Gold H2091 an H5921 ihre vier H702 Ecken H6471 , zwei H8147 Ringe H2885 an H5921 ihrer (H5921) einen H259 Seite H6763 und zwei H8147 Ringe H2885 an H5921 ihrer (H5921) anderen H8145 Seite H6763.

2. Mo 37,5 Und er brachte H935 die Stangen H905 in die Ringe H2885 an H5921 den Seiten H6763 der Lade H727, dass man die Lade H727 tragen H5375 konnte.

2. Mo 37,13 Und er goss H3332 für ihn vier H702 Ringe H2885 aus Gold H2091 und setzte H5414 die Ringe H2885 an H5921 die vier H702 Ecken H6285 , die H834 an seinen vier H702 Füßen H7272 waren.

2. Mo 37,14 Dicht H5980 bei der Leiste H4526 waren H1961 die Ringe H2885, als Halterungen H1004 für die Stangen H905, dass man den Tisch H7979 tragen H5375 konnte.

2. Mo 37,27 Und er machte H6213 ihm zwei H8147 Ringe H2885 aus Gold H2091 unter H8478 seinen Kranz H2213, an H5921 seine beiden H8147 Seiten H6763, an H5921 seine beiden H8147 Wände H6654, zu Halterungen H1004 für die Stangen H905, dass man ihn damit tragen H5375 konnte.

2. Mo 38,5 Und er goss H3332 vier H702 Ringe H2885 an die vier H702 Ecken H7099 des kupfernen H5178:1 Gitters H4345 als Halterungen H1004 für die Stangen H905.

2. Mo 38,7 Und er brachte H935 die Stangen H905 in die Ringe H2885, an H5921 die Seiten H6763 des Altars H4196, dass man ihn damit tragen H5375 konnte; hohl H5014, aus Brettern H3871 machte H6213 er ihn.

2. Mo 39,16 Und sie machten H6213 zwei H8147 Einfassungen H4865 aus Gold H2091 und zwei H8147 Ringe H2885 aus Gold H2091 und befestigten H5414 die zwei H8147 Ringe H2885 an H5921 den beiden H8147 Enden H7098 des Brustschilds H2833.

2. Mo 39,17 Und die zwei H8147 geflochtenen H5688 Schnüre H5688 aus Gold H2091 befestigten H5414 sie an H5921 den beiden H8147 Ringen H2885 an H5921 den Enden H7098 des Brustschilds H2833;

2. Mo 39,19 Und sie machten H6213 zwei H8147 Ringe H2885 aus Gold H2091 und befestigten H7760 sie an H5921 den beiden H8147 Enden H7098 des Brustschilds H2833, an H5921 seinem Saum H8193, der H834 gegen H413+H5676 das Ephod H646 hin (H413+H5676) war, nach innen H1004;

2. Mo 39,20 und sie machten H6213 zwei H8147 Ringe H2885 aus Gold H2091 und befestigten H5414 sie an H5921 den beiden H8147 Schulterstücken H3802 des Ephods H646, unten H4295 an seiner Vorderseite H4136+H6440, gerade H5980 bei H5980 seiner Zusammenfügung H4225, oberhalb H4605 des gewirkten H2805 Gürtels (H2805) des Ephods H646.

2. Mo 39,21 Und sie banden H7405 das Brustschild H2833 mit seinen Ringen H2885 an H413 die Ringe H2885 des Ephods H646 mit einer purpurblauen H8504 Schnur H6616, so dass es über H5921 dem gewirkten H2805 Gürtel (H2805) des Ephods H646 war H1961 und das Brustschild H2833 sich nicht H3808 vom H5921 Ephod H646 verrückte H2118: so H834 wie (H834) der HERR H3068 Mose H4872 geboten H6680 hatte.

4. Mo 31,50 Und so bringen H7126 wir eine Opfergabe H7133 für den HERRN H3068 dar (H7126), jeder H376, was H834 er an goldenem H2091 Geschmeide H3627 gefunden H4672 hat: Armspangen H685 und Handspangen H6781, Fingerringe H2885, Ohrringe H5694 und Spangen H3558, um für H5921 unsere Seelen H5315 Sühnung H3722 zu tun (H3722) vor H6440 dem HERRN H3068.

Est 3,10 Da zog H5493 der König H4428 seinen Siegelring H2885 von H5921 seiner Hand H3027 und gab H5414 ihn Haman H2001, dem Sohn H1121 Hammedatas H4099, dem Agagiter H91, dem Widersacher H6887 der Juden H3064.

Est 3,12 Da wurden die Schreiber H5608 des Königs H4428 berufen H7121 im ersten H7223 Monat H2320, am dreizehnten H9607 Tag H3117 desselben; und es wurde nach allem H3605, was H834 Haman H2001 gebot H6680, an H413 die Satrapen H323 des Königs H4428 geschrieben H3789 und an H413 die Statthalter H6346 über H5921 jede H3605 Landschaft H4082 und an H413 die Fürsten H8269 jedes H3605 einzelnen *H5971 Volkes H5971, in der Schrift H3791 jeder H3605 einzelnen *H4082 Landschaft H4082 und in der Sprache H3956 jedes H3605 einzelnen Volkes H5971; es wurde geschrieben H3789 im Namen H8034 des Königs H4428 Ahasveros H325 und mit dem Siegelring H2885 des Königs H4428 untersiegelt H2856.

Est 8,2 Und der König H4428 zog H5493 seinen Siegelring H2885 ab (H5493), den H834 er Haman H2001 weggenommen H5674 hatte, und gab H5414 ihn Mordokai H4782. Und Esther H635 setzte H7760 Mordokai H4782 über H5921 das Haus H1004 Hamans H2001.

Est 8,8 So schreibt H3789 ihr H859 nun im Namen H8034 des Königs H4428 bezüglich H5921 der Juden H3064, wie ihr es für gut H2896 haltet, und untersiegelt H2856 es mit dem Siegelring H2885 des Königs H4428. Denn H3588 eine Schrift H3791, die H834 im Namen H8034 des Königs H4428 geschrieben H3789 und mit dem Siegelring H2885 des Königs H4428 untersiegelt H2856 ist, kann nicht H369 widerrufen H7725 werden.

Est 8,10 Und er schrieb H3789 im Namen H8034 des Königs H4428 Ahasveros H325 und untersiegelte H2856 mit dem Siegelring H2885 des Königs H4428; und er sandte H7971 durch H3027 die berittenen H5483:1 Eilboten H7323:1, die auf den Rennern H327+H7409 der königlichen Gestüte H1121+H7424 ritten H7392, Briefe H5612,

Jes 3,21 die Fingerringe H2885 und die Nasenringe H639+H5141;

Buchname
Buchname
Zurück
Zurück