Zeige:

Das Buch Nehemia

Kapitel 1

1 Geschichte H1697a Nehemias H5166, des Sohnes H1121 Hakaljas H2446.

Und es geschah H1961 im Monat H2320 Kislew H3691 des zwanzigsten H6242 Jahres H8141b, als ich H589 in der Burg H1002c Susan H7800 war H1961, 2 da kam H935 Hanani H2607, einer H259 von meinen Brüdern H251, er H1931 und einige Männer H376 aus Juda H3063. Und ich fragte H7592 sie nach H5921 den Juden H3064, den Entronnenen H6413, die H834 von H4480 der Gefangenschaft H7628 übrig H7604 geblieben (H7604) waren, und nach H5921 Jerusalem H3389. 3 Und sie sprachen H559:1 zu mir: Die Übriggebliebenen H7604, die H834 von H4480 der Gefangenschaft H7628 dort H8033 in der Landschaft H4082 übrig H7604 geblieben (H7604) sind, sind in großem H1419 Unglück H7451 und in Schmach H2781; und die Mauer H2346 Jerusalems H3389 ist niedergerissen H6555, und seine Tore H8179 sind mit Feuer H784 verbrannt H3341. 4 Und es geschah H1961, als ich diese H428 Worte H1697 hörte H8085, setzte H3427 ich mich hin (H3427) und weinte H1058 und trug (H56) Leid H56 tagelang H3117; und ich fastete H6684 und betete H6419:1 vor H6440 dem Gott H430 des Himmels H8064 5 und sprach H559:1: Ach H577, HERR H3068, Gott H430 des Himmels H8064, du großer H1419 und furchtbarer H3372 Gott H410:1d, der den Bund H1285 und die Güte H2617:1 denen bewahrt H8104, die ihn lieben H157 und seine Gebote H4687 halten H8104: 6 Lass H1961 doch H4994 dein Ohr H241 aufmerksam H7183 und deine Augen H5869 offen H6605:1 sein, dass du hörest H8085 auf H413 das Gebet H8605 deines Knechtes H5650, das H834 ich H595 heute H3117, Tag H3119 und Nacht H3915, für H5921 die Kinder H1121 Israel H3478, deine Knechte H5650, vor H6440 dir bete H6419:1, und wie ich die Sünden H2403 der Kinder H1121 Israel H3478 bekenne H3034:1, die H834 wir gegen H5921 dich (H5921) begangen H2398 haben! Auch wir, ich H589 und meines Vaters H1 Haus H1004, haben gesündigt H2398. 7 Wir haben sehr *H2254:2 böse H2254:2 gegen H5921 dich (H5921) gehandelt (H2254:2) und haben die Gebote H4687 und die Satzungen H2706 und die Rechte H4941 nicht H3808 gehalten H8104, die H834 du deinem Knecht H5650 Mose H4872 geboten H6680 hast. 8 Gedenke H2142 doch H4994 des Wortes H1697, das H834 du deinem Knecht H5650 Mose H4872 geboten H6680 hast, indem du sprachst H559:1: Werdet ihr H859 treulos H4603 handeln (H4603), so werde ich H589 euch unter die Völker H5971 zerstreuen H6327. 9 Wenn H518 ihr aber zu H413 mir H589 umkehrt H7725 und meine Gebote H4687 haltet H8104 und sie tut H6213: Sollten eure Vertriebenen H5080 am Ende H7097 des Himmels H8064 sein, so würde ich sie von dort H8033 sammeln H6908 und sie an H413 den Ort H4725 bringen H935, den H834 ich erwählt H977:1 habe, um meinen Namen H8034 dort H8033 wohnen H7931 zu lassen! 10 Sie H1992 sind ja deine Knechte H5650 und dein Volk H5971, das H834 du erlöst H6299 hast durch deine große H1419 Kraft H3581 und deine starke H2389 Hand H3027. 11 Ach H577, Herr H136, lass doch H4994 dein Ohr H241 aufmerksam H7183 sein auf H413 das Gebet H8605 deines Knechtes H5650 und auf H413 das Gebet H8605 deiner Knechte H5650, die Gefallen H2655 daran finden (H2655), deinen Namen H8034 zu fürchten H3372; und lass es doch H4994 deinem Knecht H5650 heute H3117 gelingen H6743 und gewähre H5414 ihm Barmherzigkeit H7356 vor H6440 diesem H2088 Mann H376! – Ich H589 war H1961 nämlich Mundschenk H4945 des Königs H4428.

Fußnoten

  1. Eig. Worte, o. Sachen.
  2. D. h. der Regierung Artasastas (Artaxerxes I. Langhand; vgl. Kap. 2,1).
  3. O. Hauptstadt.
  4. Hebr. El.
Zeige:

Strong H929 – בְּהֵמָהb'hemah
Hebräisch – Vieh; Tier; Behemot

Vorkommen im Alten Testament

H929 – בְּהֵמָהb'hemah

3Übersetzungen in188 Vorkommen(inkl. FN)Vieh | 154xTier | 33xBehemot | 1x

190 Vorkommen in 172 Bibelversen
Zeige Seite 1 von 4

1. Mo 1,24 Und Gott H430 sprach H559:1: Die Erde H776 bringe H3318 lebendige H2416 Wesen H5315 nach ihrer Art H4327 hervor (H3318): Vieh H929 und Gewürm ~(H7431) und Tiere H2416 der Erde H776 nach ihrer Art H4327! Und es wurde H1961 so H3651:1.

1. Mo 1,25 Und Gott H430 machte H6213 die Tiere H2416 der Erde H776 nach ihrer Art H4327, und das Vieh H929 nach seiner Art H4327, und alles, was sich auf dem Erdboden H127 regt H7431, nach seiner Art H4327. Und Gott H430 sah H7200, dass H3588 es gut H2896 war.

1. Mo 1,26 Und Gott H430 sprach H559:1: Lasst uns Menschen H120 machen H6213 in unserem Bild H6754, nach unserem Gleichnis H1823; und sie sollen herrschen H7287 über die Fische H1710 des Meeres H3220 und über die Vögel H5775 des Himmels H8064 und über das Vieh H929 und über die ganze H3605 Erde H776 und über alles H3605 Gewürm ~(H7431) , das sich auf H5921 der Erde H776 regt H7430!

1. Mo 2,20 Und der Mensch H120 gab H7121 Namen H8034 allem H3605 Vieh H929 und den Vögeln H5775 des Himmels H8064 und allen H3605 Tieren H2416 des Feldes H7704. Aber für Adam H120 fand H4672 er keine Hilfe H5828, die ihm entsprach H5048.

1. Mo 3,14 Und Gott H430 der HERR H3068 sprach H559:1 zu H413 der Schlange H5175: Weil H3588 du dies H2063 getan H6213 hast, sollst du H859 verflucht H779 sein vor allem H3605 Vieh H929 und vor allen H3605 Tieren H2416 des Feldes H7704! Auf H5921 deinem Bauch H1512 sollst du kriechen H1980 und Staub H6083 fressen H398 alle H3605 Tage H3117 deines Lebens H2416.

1. Mo 6,7 Und der HERR H3068 sprach H559:1: Ich will den Menschen H120, den H834 ich geschaffen H1254:1 habe, von H5921 der Fläche H6440 des Erdbodens H127 vertilgen H4229 – vom Menschen H120 bis H5704 zum Vieh H929, bis H5704 zum Gewürm H7431 und bis H5704 zu den Vögeln H5775 des Himmels H8064; denn H3588 es reut H5162 mich, dass H3588 ich sie gemacht H6213 habe.

1. Mo 6,20 Von den Vögeln H5775 nach ihrer Art H4327 und vom H4480 Vieh H929 nach seiner Art H4327, von allem H3605 Gewürm H7431 des Erdbodens H127 nach seiner Art H4327: Je zwei H8147 von allen H3605 sollen zu H413 dir hineingehen H935, um am (H2421) Leben H2421 zu bleiben (H2421).

1. Mo 7,2 Von allem H3605 reinen H2889 Vieh H929 sollst du sieben H7651 und sieben H7651 zu dir nehmen H3947, ein Männchen H376 und sein Weibchen H802; und von H4480 dem Vieh H929, das H834 nicht H3808 rein H2889 ist, zwei H8147, ein Männchen H376 und sein Weibchen H802;

1. Mo 7,8 Von H4480 dem reinen H2889 Vieh H929 und von H4480 dem Vieh H929, das H834 nicht H369 rein H2889 ist, und von H4480 den Vögeln H5775 und von allem H3605, was H834 sich auf H5921 dem Erdboden H127 regt H7430,

1. Mo 7,14 sie H1992 und alle H3605 Tiere H2416 nach ihrer Art H4327 und alles H3605 Vieh H929 nach seiner Art H4327 und alles H3605 Gewürm H7431, das sich auf H5921 der Erde H776 regt H7430, nach seiner Art H4327, und alles H3605 Geflügelte H5775 nach seiner Art H4327, jeder H3605 Vogel H6833 von allerlei H3605 Gefieder H3671.

1. Mo 7,21 Da verschied H1478 alles H3605 Fleisch H1320, das sich auf H5921 der Erde H776 regte H7430, an Vögeln H5775 und an Vieh H929 und an Tieren H2416 und an allem H3605 Gewimmel H8318, das auf H5921 der Erde H776 wimmelte H8317, und alle H3605 Menschen H120;

1. Mo 7,23 Und vertilgt H4229 wurde alles H3605 Bestehende H3351, das H834 auf H5921 der Fläche H6440 des Erdbodens H127 war, vom Menschen H120 bis H5704 zum Vieh H929, bis zum Gewürm H7431 und bis H5704 zu den Vögeln H5775 des Himmels H8064; und sie wurden von H4480 der Erde H127 vertilgt H4229. Und nur H389 Noah H5146 blieb (H7604) übrig H7604 und was H834 mit H854 ihm H854 in der Arche H8392 war.

1. Mo 8,1 Und Gott H430 gedachte H2142 an Noah H5146 und an alle H3605 Tiere H2416 und an alles H3605 Vieh H929, das H834 mit H854 ihm H854 in der Arche H8392 war. Und Gott H430 ließ einen Wind H7307 über H5921 die Erde H776 fahren H5674, und die Wasser H4325 sanken H7918.

1. Mo 8,17 Alle H3605 Tiere H2416, die H834 bei H854 dir H854 sind, von allem H3605 Fleisch H1320, an Vögeln H5775 und an Vieh H929 und an allem H3605 Gewürm H7431, das sich auf H5921 der Erde H776 regt H7430, lass mit H854 dir H854 hinausgehen H3318, dass sie auf der Erde H776 wimmeln H8317 und fruchtbar H6509 seien und sich mehren H7235 auf H5921 der Erde H776.

1. Mo 8,20 Und Noah H5146 baute H1129 dem HERRN H3068 einen Altar H4196; und er nahm H3947 von allem H3605 reinen H2889 Vieh H929 und von allen H3605 reinen H2889 Vögeln H5775 und opferte H5927 Brandopfer H5930 auf dem Altar H4196.

1. Mo 9,10 und mit H854 jedem H3605 lebendigen H2416 Wesen H5315, das H834 bei H854 euch H854 ist, an Vögeln H5775, an Vieh H929 und an allen H3605 Tieren H2416 der Erde H776 bei H854 euch, was irgend H3605 von allen H3605 Tieren H2416 der Erde H776 aus (H3318) der Arche H8392 gegangen H3318 ist.

1. Mo 34,23 Ihre Herden H4735 und ihr Besitz H7075 und all H3605 ihr Vieh H929 , werden sie H1992 nicht H3808 unser sein? Nur H389 lasst uns ihnen zu (H225) Willen H225 sein (H225), und sie werden bei H854 uns wohnen H3427.

1. Mo 36,6 Und Esau H6215 nahm H3947 seine Frauen H802 und seine Söhne H1121 und seine Töchter H1323 und alle H3605 Seelen H5315 seines Hauses H1004, und seine Herden H4735 und all H3605 sein Vieh H929 und all H3605 sein Besitztum H7075, das H834 er im Land H776 Kanaan H3667 erworben H7408 hatte, und zog H1980 in H413 ein Land H776 , von H6440 seinem Bruder H251 Jakob H3290 weg (H6440).

1. Mo 47,18 Als jenes H1931 Jahr H8141 zu (H8552) Ende H8552 war (H8552), da kamen H935 sie H1931 im zweiten H8145 Jahr H8141 zu H413 ihm und sprachen H559:1 zu ihm: Wir wollen es meinem Herrn H113 nicht H3808 verhehlen H3582, dass H3588, da H518 das Geld H3701 ausgegangen H8552 ist und der Viehbestand H929+H4735 an H413 meinen Herrn H113 gekommen ist, nichts H3808 mehr übrig H7604 bleibt (H7604) vor H6440 meinem Herrn H113, als H1115 nur H518 unser Leib H1472 und unser Land H127.

2. Mo 8,13 Und sie taten H6213 so H3651:1; und Aaron H175 streckte H5186 seine Hand H3027 mit seinem Stab H4294 aus (H5186) und schlug H5221 den Staub H6083 der Erde H776, und die Stechmücken H3654 kamen H1961 über die Menschen H120 und über das Vieh H929; aller H3605 Staub H6083 der Erde H776 wurde H1961 zu Stechmücken H3654 im ganzen H3605 Land H776 Ägypten H4714.

2. Mo 8,14 Und die Wahrsagepriester H2748 taten H6213 ebenso H3651:1 mit ihren Zauberkünsten H3909, um die Stechmücken H3654 hervorzubringen H3318; aber sie konnten H3201 es nicht H3808. Und die Stechmücken H3654 kamen H1961 über die Menschen H120 und über das Vieh H929.

2. Mo 9,9 und er wird zu Staub H80 werden H1961 über H5921 dem ganzen H3605 Land H776 Ägypten H4714 und wird an H5921 Menschen H120 und Vieh H929 zu Geschwüren H7822 werden H1961, die in Blattern H76 ausbrechen H6524:1, im ganzen H3605 Land H776 Ägypten H4714.

2. Mo 9,10 Und sie nahmen H3947 den Ofenruß H3536+H6368 und stellten H5975 sich vor H6440 den Pharao H6547, und Mose H4872 streute H2236 ihn zum Himmel H8064; und er wurde H1961 zu Blatter-Geschwüren H76+H7822, die an Menschen H120 und Vieh H929 ausbrachen H6524:1.

2. Mo 9,19 Und nun H6258 sende H7971 hin (H7971) und bring (H5756) dein Vieh H4735 in (H5756) Sicherheit H5756 und alles H3605, was H834 du auf dem Feld H7704 hast. Alle H3605 Menschen H120 und alles Vieh H929, die H834 auf dem Feld H7704 gefunden H4672 und nicht H3808 ins Haus H1004 aufgenommen H622 werden, auf H5921 die fällt H3381 der Hagel H1259 herab (H3381), und sie werden sterben H4191. –

2. Mo 9,22 Und der HERR H3068 sprach H559:1 zu H413 Mose H4872: Strecke H5186 deine Hand H3027 aus (H5186) zum H5921 Himmel H8064, dass im ganzen H3605 Land H776 Ägypten H4714 Hagel H1259 komme H1961 auf H5921 die Menschen H120 und auf H5921 das Vieh H929 und auf H5921 alles H3605 Kraut H6212 des Feldes H7704 im Land H776 Ägypten H4714.

2. Mo 9,25 Und der Hagel H1259 schlug H5221 im ganzen H3605 Land H776 Ägypten H4714 alles H3605, was H834 auf dem Feld H7704 war, vom Menschen H120 bis H5704 zum Vieh H929; und alles H3605 Kraut H6212 des Feldes H7704 schlug H5221 der Hagel H1259, und alle H3605 Bäume H6086 des Feldes H7704 zerbrach H7665 er.

2. Mo 11,5 und alle H3605 Erstgeburt H1060 im Land H776 Ägypten H4714 soll sterben H4191, vom Erstgeborenen H1060 des Pharaos H6547, der auf H5921 seinem Thron H3678 sitzt H3427, bis H5704 zum Erstgeborenen H1060 der Magd H8198, die H834 hinter H310 der Mühle H7347 ist, und alle H3605 Erstgeburt H1060 des Viehs H929.

2. Mo 11,7 Aber gegen alle H3605 Kinder H1121 Israel H3478 wird nicht H3808 ein Hund seine Zunge H3956 spitzen H2782, weder gegen H5921 Menschen H376 noch gegen H5704 Vieh H929; damit H4616 ihr wisst H3045, dass der HERR H3068 einen Unterschied H6395 macht (H6395) zwischen H996 den Ägyptern H4714 und den Israeliten H3478.

2. Mo 12,12 Und ich werde in dieser H2088 Nacht H3915 durch (H5674) das Land H776 Ägypten H4714 gehen H5674 und alle H3605 Erstgeburt H1060 im Land H776 Ägypten H4714 schlagen H5221 vom Menschen H120 bis H5704 zum Vieh H929, und ich werde Gericht H8201 üben H6213 an allen H3605 Göttern H430 Ägyptens H4714, ich H589, der HERR H3068.

2. Mo 12,29 Und es geschah H1961 um Mitternacht H2677+H3915, da schlug H5221 der HERR H3068 alle H3605 Erstgeburt H1060 im Land H776 Ägypten H4714, vom Erstgeborenen H1060 des Pharaos H6547, der auf H5921 seinem Thron H3678 saß H3427, bis H5704 zum Erstgeborenen H1060 des Gefangenen H7628, der H834 im Kerker H953+H1004 war, und alle H3605 Erstgeburt H1060 des Viehs H929.

2. Mo 13,2 Heilige H6942 mir alles H3605 Erstgeborene H1060, alles H3605, was den Mutterschoß H7358 durchbricht H6363 unter den Kindern H1121 Israel H3478, an Menschen H120 und an Vieh H929; es H1931 ist mein. –

2. Mo 13,12 so sollst du dem HERRN H3068 alles H3605 darbringen ~(H5674) , was den Mutterschoß H7358 durchbricht H6363; und alles ~(H3605) zuerst ~(H6363) Geworfene ~(H7698) vom Vieh H929, das dir zuteilwird H1961, die Männlichen H2145, gehören dem HERRN H3068.

2. Mo 13,15 Und es geschah H1961, als H3588 der Pharao H6547 sich hartnäckig H7185 weigerte (H7185), uns ziehen H7971 zu lassen (H7971), tötete H2026 der HERR H3068 alle H3605 Erstgeburt H1060 im Land H776 Ägypten H4714, vom Erstgeborenen H1060 des Menschen H120 bis H5704 zum Erstgeborenen H1060 des Viehs H929; darum H3651:1+H5921 opfere H2076 ich H589 dem HERRN H3068 alles H3605, was den Mutterschoß H7358 durchbricht H6363, die Männlichen H2145, und jeden H3605 Erstgeborenen H1060 meiner Söhne H1121 löse H6299 ich.

2. Mo 19,13 keine H3808 Hand H3027 soll ihn berühren H5060 –, denn H3588 es soll gewiss *H5619 gesteinigt H5619 oder H176 erschossen H3384 werden; ob H518 Vieh H929 oder H518 Mensch H376, es darf nicht H3808 leben H2421. Wenn das Lärmhorn H3104 anhaltend H4900 ertönt (H4900), sollen sie H1992 zum Berg H2022 hinaufsteigen H5927.

2. Mo 20,10 aber der siebte H7637 Tag H3117 ist Sabbat H7676 dem HERRN H3068, deinem Gott H430 : Du sollst keinerlei H3605+H3808 Werk H4399 tun H6213, du H859 und dein Sohn H1121 und deine Tochter H1323, dein Knecht H5650 und deine Magd H519 und dein Vieh H929 und dein Fremder H1616, der H834 in deinen Toren H8179 ist.

2. Mo 22,9 Wenn H3588 jemand H376 seinem Nächsten H7453 einen Esel H2543 oder H176 einen Ochsen H7794 oder H176 ein Stück Kleinvieh H7716 oder irgendein H3605 Vieh H929 in Verwahrung H8104 gibt H5414, und es stirbt H4191 oder H176 wird beschädigt H7665 oder H176 weggeführt H7617, und niemand H369 sieht H7200 es,

2. Mo 22,18 Jeder H3605, der bei H5973 einem Vieh H929 liegt H7901, soll gewiss *H4191 getötet H4191 werden.

3. Mo 1,2 Rede H1696 zu H413 den Kindern H1121 Israel H3478 und sprich H559:1 zu H413 ihnen: Wenn H3588 ein Mensch H120 von H4480 euch (H4480) dem HERRN H3068 eine Opfergabe H7133 darbringen H7126 will, so sollt ihr vom H4480 Vieh H929, vom H4480 Rind H1241- und Kleinvieh H6629, eure Opfergabe H7133 darbringen H7126.

3. Mo 5,2 oder H176 wenn H834 jemand H5315 irgendetwas H3605+H1697 Unreines H2931 anrührt H5060, sei H176 es (H176) das Aas H5038 eines unreinen H2931 wilden (H2416) Tieres H2416 oder H176 das Aas H5038 eines unreinen H2931 Viehs H929 oder H176 das Aas H5038 eines unreinen H2931 kriechenden ~(H8318) Tieres ~(H8318) – ist es ihm H4480 auch verborgen H5956, so ist er H1931 unrein H2931 und schuldig H816;

3. Mo 7,21 Und wenn H3588 eine Seele H5315 irgendetwas H3605 Unreines H2931 anrührt H5060, die Unreinheit H2932 eines Menschen H120 oder H176 ein unreines H2931 Vieh H929 oder H176 irgendein H3605 unreines H2931 Scheusal H8263, und sie isst H398 vom Fleisch H1320 des Friedensopfers H2077+H8002, das H834 dem HERRN H3068 gehört: Diese H1931 Seele H5315 soll ausgerottet H3772 werden aus ihren Völkern H5971.

3. Mo 7,25 Denn H3588 jeder H3605, der Fett H2459 isst H398 vom H4480 Vieh H929, wovon H834+H4480 man dem HERRN H3068 ein Feueropfer H801 darbringt H7126 – die Seele H5315, die es isst H398, soll ausgerottet H3772 werden aus ihren Völkern H5971.

3. Mo 7,26 Und kein H3605+H3808 Blut H1818 sollt ihr essen H398 in allen H3605 euren Wohnsitzen H4186, es sei von Vögeln H5775 oder H176 vom Vieh H929.

3. Mo 11,2 Redet H1696 zu H413 den Kindern H1121 Israel H3478 und sprecht H559:1: Dies H2063 sind die Tiere H2416, die H834 ihr essen H398 dürft von allen H3605 Tieren H929 , die H834 auf H5921 der Erde H776 sind.

3. Mo 11,3 Alles H3605, was gespaltene H6536 Hufe H6541 hat, und zwar ganz H8156+H8157 gespaltene H8156+H8157 Hufe H6541, und was wiederkäut H1625+H5927 unter den Tieren H929, das sollt ihr essen H398.

3. Mo 11,26 Jedes H3605 Tier H929 , das H834+H1931 gespaltene H6536 Hufe H6541, aber nicht H369 ganz H8156+H8157 gespaltene H8156+H8157 Hufe (H8156+H8157) hat und nicht H3808 wiederkäut H1625+H5927: Unrein H2931 sollen sie H1992 euch sein; jeder H3605, der sie anrührt H5060, wird unrein H2930 sein (H2930).

3. Mo 11,39 Und wenn H3588 eins von H4480 dem Vieh H929 stirbt H4191, das H834+H1931 euch zur Nahrung H402 dient: Wer dessen Aas H5038 anrührt H5060, wird unrein H2930 sein (H2930) bis H5704 zum Abend H6153.

3. Mo 11,46 Das H2063 ist das Gesetz H8451 vom Vieh H929 und von den Vögeln H5775 und von jedem H3605 lebendigen H2416 Wesen H5315, das sich im Wasser H4325 regt H7430, und von jedem H3605 Wesen H5315, das auf H5921 der Erde H776 wimmelt H8317;

3. Mo 18,23 Und bei keinem H3808+H3605 Vieh H929 sollst du liegen H5414+H7903, so dass du dich an ihm verunreinigst H2930; und eine Frau H802 soll sich nicht H3808 vor H6440 ein Vieh H929 hinstellen H5975, um sich von ihm begatten H7250 zu lassen (H7250): Es H1931 ist eine schändliche H8397 Befleckung (H8397).

3. Mo 19,19 Meine Satzungen H2708 sollt ihr halten H8104. Dein Vieh H929 von zweierlei H3610 Art sollst du sich nicht H3808 begatten H7250 lassen (H7250); dein Feld H7704 sollst du nicht H3808 mit zweierlei H3610 Samen besäen H2232, und ein Kleid H899, aus zweierlei H3610 Stoff H8162 gewebt H8162, soll nicht H3808 auf H5921 dich (H5921) kommen H5927.

3. Mo 20,15 Und wenn H834 ein Mann H376 zur Begattung H7903 bei einem Vieh H929 liegt H5414, so soll er gewiss *H4191 getötet H4191 werden, und das Vieh H929 sollt ihr umbringen H2026.

Buchname
Buchname
Zurück
Zurück