Sacharja 7

1 Und es geschah H1961 im vierten H702 Jahr H8141 des Königs H4428 Darius H1867, da erging H1961 das Wort H1697 des HERRN H3068 an H413 Sacharja H2148, am Vierten H702 des neunten H8671 Monats H2320, im Monat Kislev H3691, 2 als Bethel H1008 a Sarezer H8272 und Regem-Melech H7278 und seine Männer H582 sandte H7971, um den HERRN H3068 anzuflehen H2470 3 und um den Priestern H3548 des Hauses H1004 des HERRN H3068 der Heerscharen H6635 und den Propheten H5030 zu sagen H559: Soll ich im fünften H2549 Monat H2320 weinen H1058 und mich enthalten H5144 b, wie H834 ich schon so H2088 viele H4100 Jahre H8141 getan H6213 habe?

4 Und das Wort H1697 des HERRN H3068 der Heerscharen H6635 erging H1961 an H413 mich, indem er sprach H559: 5 Rede H559 zum H413 ganzen H3605 Volk H5971 des Landes H776 und zu H413 den Priestern H3548 und sprich H559: Wenn H3588 ihr im fünften H2549 und im siebten H7637 Monat gefastet H6684 und gewehklagt H5594 habt, und zwar H2088 schon siebzig H7657 Jahre H8141, habt ihr irgendwie mir H589 gefastet H6684? 6 Und wenn H3588 ihr esst H398 und wenn H3588 ihr trinkt H8354, seid nicht H3808 ihr H859 die Essenden H398 und ihr H859 die Trinkenden H8354? 7 Kennt ihr nicht H3808 die Worte H1697, die H834 der HERR H3068 durch H3027 die früheren H7223 Propheten H5030 ausrief H7121, als Jerusalem H3389 bewohnt H3427 und ruhig H7961 war und seine Städte H5892 rings H5439 herum H5439 und der Süden H5045 c und die Niederung H8219 bewohnt H3427 waren?

8 Und das Wort H1697 des HERRN H3068 erging H1961 an H413 Sacharja H2148, indem er sprach H559: 9 So H3541 spricht H559 der HERR H3068 der Heerscharen H6635 und sagt H559: Übt H8199 ein wahrhaftiges H571 Gericht H4941 und erweist H6213 Güte H2617 und Barmherzigkeit H7356 einer H376 dem H854 anderen H251; 10 und bedrückt H6231 nicht H408 die Witwe H490 und die Waise H3490, den Fremden H1616 und den Elenden H6041; und sinnt H2803 keiner H376 H408 auf das Unglück H7451 seines Bruders H251 in euren Herzen H3824. 11 Aber sie weigerten H3985 sich zuzuhören H7181, und zogen H5414 die Schulter H3802 widerspenstig H5637 zurück H5414 und machten (H3513) ihre Ohren H241 schwer H3513, um nicht zu hören H8085. 12 Und sie machten H7760 ihr Herz H3820 zu Diamant H8068, um das Gesetz H8451 nicht zu hören H8085 noch die Worte H1697, die H834 der HERR H3068 der Heerscharen H6635 durch H3027 seinen Geist H7307 mittels der früheren H7223 Propheten H5030 sandte H7971; und so kam H1961 ein großer H1419 Zorn H7110 von Seiten des HERRN H3068 der Heerscharen H6635. 13 Und es geschah H1961, wie er H834 gerufen H7121 hatte und sie nicht H3808 gehört H8085 hatten, so H3651 riefen H7121 sie, und ich hörte H8085 nicht H3808, spricht H559 der HERR H3068 der Heerscharen H6635. 14 Und ich stürmte H5590 sie weg H5590 unter H5921 alle H3605 Nationen H1471 d, die H834 sie nicht H3808 kannten H3045, und das Land H776 wurde hinter H310 ihnen verwüstet H8074, so dass niemand hin H5674- und herzieht H7725; und sie machten H7760 das kostbare H2532 Land H776 zu einer Wüste H8047.

Fußnoten

  1. D.h. die Einwohnerschaft von Bethel.
  2. Die Juden hatten in der babylonischen Gefangenschaft die Sitte angenommen, zur Erinnerung an die Hauptereignisse bei der Einnahme Jerusalems an gewissen Tagen im 4., 5., 7. u. 10. Monat zu fasten (vgl. Vers 5 u. Kap. 8,19).
  3. Hebr. Negev (Bezeichnung für den Süden des Landes Israel).
  4. Eig. über alle Nationen hin.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück