Hiob 36

1 Und Elihu H453 fuhr H3254 fort (H3254) und sprach H559:

2 Harre H3803 mir ein wenig H2191, und ich will dir berichten H2331; denn H3588 noch H5750 sind Worte H4405 da für Gott H433. 3 Ich will mein Wissen H1843 von weither H7350 holen H5375 a und meinem Schöpfer H6466 Gerechtigkeit H6664 geben H5414. 4 Denn H3588 wirklich H551, meine Worte H4405 sind keine H3808 Lüge H8267; ein an Wissen H1844 b Vollkommener H8549 ist bei H5973 dir.

5 Siehe H2005, Gott H410 c ist mächtig H3524, und doch verachtet H3988 er niemand H3808 dmächtig H3524 an Kraft H3581 des Verstandes H3820. 6 Er erhält H2421 den Gottlosen H7563 nicht H3808 am (H2421) Leben H2421, und das Recht H4941 der Elenden H6041 gewährt H5414 er. 7 Er zieht H1639 seine Augen H5869 nicht H3808 ab (H1639) von dem Gerechten H6662, und er setzt H3427 sie für H5331 immer (H5331) mit H854 Königen H4428 auf den Thron H3678, und sie sind erhöht H1361. 8 Und wenn H518 sie mit Fesseln H2131 gebunden H631 sind, in Stricken H2256 des Elends H6040 gefangen H3920 werden, 9 dann macht H5046 er ihnen H1992 ihr Tun H6467 und ihre Übertretungen H6588 kund (H5046), dass H3588 sie sich trotzig H1396 gebärdeten (H1396); 10 und er öffnet H1540 ihr Ohr H241 der Zucht H4148 und spricht H559, dass H3588 sie vom Frevel H205 umkehren H7725 sollen. 11 Wenn H518 sie hören H8085 und sich unterwerfen H5647, so werden sie ihre Tage H3117 im Wohlergehen H2896 verbringen H3615 und ihre Jahre H8141 in Annehmlichkeiten H5273. 12 Wenn H518 sie aber nicht H3808 hören H8085, so rennen H5674 sie ins Geschoss H7973 e und verscheiden H1478 ohne H1097 Erkenntnis H1847. 13 Aber die, die ruchlosen H2611 Herzens H3820 sind, hegen H7760 Zorn H639: Sie rufen H7768 nicht H3808 um (H7768) Hilfe (H7768), wenn H3588 er sie gefesselt H631 hat. 14 Ihre Seele H5315 stirbt H4191 in der Jugend H5290 dahin (H4191), und ihr Leben H2416 unter den Hurern H6945 f. 15 Den Elenden H6041 errettet H2502 er in seinem Elend H6040, und in der Drangsal H3906 öffnet H1540 er ihnen das Ohr H241.

16 So hätte er auch H637 dich aus dem Rachen H6310 der Bedrängnis H6862 in einen weiten H7338 Raum (H7338) geführt H5496, wo H8478 keine Beengung H4164 gewesen wäre g, und die Besetzung H5183 deines Tisches H7979 wäre voll H4390 Fett H1880. 17 Aber du bist mit dem Urteil H1779 des Gottlosen H7563 erfüllt H4390: Urteil H1779 und Gericht H4941 werden dich ergreifen H8551. 18 Denn H3588 der Grimm H2534, möge er dich ja H6435 nicht (H6435) verlocken H5496 zur Verhöhnung H5607, und die Größe H7227 des Lösegelds H3724 verleite H5186 dich nicht H408! 19 Sollen dein Schreien H7769 und alle H3605 Anstrengungen H3981 der Kraft H3581 dich aus der Bedrängnis H1222 H3808 führen H6186? 20 Sehne H7602 dich nicht H408 nach der Nacht H3915, die Völker H5971 plötzlich H8478 h wegheben H5927 wird i. 21 Hüte H8104 dich, wende H6437 dich nicht H408 zum H413 Frevel H205, denn H3588 das H2088 hast du dem Elend H6040 vorgezogen H977.

22 Siehe H2005, Gott H410 c handelt H7682 erhaben (H7682) in seiner Macht H3581; wer H4310 ist ein Lehrer H3384 wie H3644 er? 23 Wer H4310 hat ihm H5921 seinen Weg H1870 vorgeschrieben H6485, und wer H4310 dürfte sagen H559: Du hast unrecht H5766 getan H6466? 24 Erinnere H2142 dich daran (H2142), dass H3588 du sein Tun H6467 erhebst H7679, das H834 Menschen H376 besingen H7891. 25 Alle H3605 Menschen H120 schauen H2372 es an (H2372), der Sterbliche H582 erblickt H5027 es aus der Ferne H7350. 26 Siehe H2005, Gott H410 c ist zu erhaben H7689 für unsere Erkenntnis H3045 H3808 j; die Zahl H4557 seiner Jahre H8141, sie ist unerforschlich H2714 H3808. 27 Denn H3588 er zieht H1639 Wassertropfen H4325 H5198 herauf (H1639); vom Dunst H108, den er bildet, träufeln H2212 sie als Regen H4306, 28 den H834 die Wolken H7834 k rieseln H5140 und tropfen H7491 lassen (H7491) auf H5921 viele H7227 Menschen H120. 29 Versteht H995 man etwa H637 das Ausbreiten H4666 des Gewölks H5645, das Krachen H8663 seines Zeltes H5521? 30 Siehe H2005, er breitet H6566 sein Licht H216 um H5921 sich aus (H6566), und die Gründe H8328 l des Meeres H3220 bedeckt H3680 er m. 31 Denn H3588 dadurch richtet H1777 er Völker H5971, gibt H5414 Speise H400 im Überfluss H4342. 32 Seine Hände H3709 umhüllt H3680 er mit dem Blitz ~(H216) n, und er entbietet H6680 ihn gegen H5921 denjenigen, den er treffen H6293 soll o. 33 Sein Rollen H7452 kündigt H5046 ihn an (H5046), sogar H637 das Vieh H4735 sein Heranziehen H5927 p.

Fußnoten

  1. O. zu Fernem erheben.
  2. Eig. an Erkenntnissen.
  3. Hebr. El.
  4. Eig. nicht.
  5. Eig. Speer, o. Wurfspieß.
  6. W. Geweihten (d.h. Prostituierte, deren Dienst Götzen geweiht war).
  7. Eig. dessen Boden nicht beengt gewesen wäre.
  8. W. auf ihrer Stelle.
  9. O. wo Völker plötzlich weggehoben werden.
  10. W. ist erhaben, so dass wir nicht erkennen.
  11. Das hebr. Wort bezeichnet eig. die dünnen Luftschichten oberhalb der schweren Wolken, dann auch das Himmelsgewölbe (vgl. Kap. 37,18.21).
  12. W. Wurzeln.
  13. O. mit den Tiefen des Meeres umhüllt er sich.
  14. Eig. Licht H216.
  15. O. als einer, der sicher trifft (a.ü. gegen den Feind).
  16. Mit geänderter Vokalisierung: der im Zorn gegen das Unrecht eifert.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück