Jeremia 43

1 Und es geschah H1961, als Jeremia H3414 zum H413 ganzen H3605 Volk H5971 alle H3605 Worte H1697 des HERRN H3068, ihres Gottes H430, zu H3615 Ende (H3615) geredet H1696 hatte, womit H834 ihn der HERR H3068, ihr Gott H430, zu H413 ihnen gesandt H7971 hatte, alle H3605 jene H428 Worte H1697, 2 da sprachen H559 Asarja H5838, der Sohn H1121 Hoschajas H1955, und Jochanan H3110, der Sohn H1121 Kareachs H7143, und alle H3605 frechen H2086 Männer H376 – sie sprachen H1696 zu H413 Jeremia H3414: Du H859 redest H1696 Lügen H8267! Der HERR H3068, unser Gott H430, hat dich nicht H3808 gesandt H7971 und gesagt H559: Ihr sollt nicht H3808 nach Ägypten H4714 ziehen H935, um euch dort H8033 aufzuhalten H1481; 3 sondern H3588 Baruch H1263, der Sohn H1121 Nerijas H5374, hetzt H5496 dich gegen uns auf (H5496), um H4616 uns in die Hand H3027 der Chaldäer H3778 zu liefern H5414, damit sie uns töten H4191 und uns nach Babel H894 wegführen H1540.

4 Und so hörten H8085 Jochanan H3110, der Sohn H1121 Kareachs H7143, und alle H3605 Heerobersten H2428 H8269 und das ganze H3605 Volk H5971 nicht H3808 auf die Stimme H6963 des HERRN H3068, im Land H776 Juda H3063 zu bleiben H3427. 5 Und Jochanan H3110, der Sohn H1121 Kareachs H7143, und alle H3605 Heerobersten H2428 H8269 nahmen H3947 den ganzen H3605 Überrest H7611 von Juda H3063, die H834 aus allen H3605 Nationen H1471, wohin H834 H8033 sie vertrieben H5080 worden, zurückgekehrt H7725 waren a, um sich im Land H776 Juda H3063 aufzuhalten H1481: 6 die Männer H1397 und die Frauen H802 und die Kinder H2945 b und die Königstöchter H1323 H4428 und alle H3605 Seelen H5315, die H834 Nebusaradan H5018, der Oberste H7227 der Leibwache H2876, bei H854 Gedalja H1436, dem Sohn H1121 Achikams H296, des Sohnes H1121 Schaphans H8227, zurückgelassen H5117 hatte, und auch den Propheten H5030 Jeremia H3414 und Baruch H1263, den Sohn H1121 Nerijas H5374. 7 Und sie zogen H935 nach Ägypten H776 H4714, denn H3588 sie hörten H8085 nicht H3808 auf die Stimme H6963 des HERRN H3068. Und sie kamen H935 nach H5704 Tachpanches H8471 c.

8 Und das Wort H1697 des HERRN H3068 erging H1961 an H413 Jeremia H3414 in Tachpanches H8471, indem er sprach H559: 9 Nimm H3947 große H1419 Steine H68 in deine Hand H3027 und senke H2934 sie in Mörtel H4423 ein (H2934) am Ziegelofen H4404, der H834 beim Eingang H6607 des Hauses H1004 des Pharaos H6547 in Tachpanches H8471 ist, vor den Augen H5869 der jüdischen H3064 Männer H376, 10 und sprich H559 zu H413 ihnen: So H3541 spricht H559 der HERR H3068 der Heerscharen H6635, der Gott H430 Israels H3478: Siehe H2005, ich sende H7971 hin (H7971) und hole H3947 Nebukadrezar H5019, den König H4428 von Babel H894, meinen Knecht H5650, und setze H7760 seinen Thron H3678 über H4605 diese H428 Steine H68, die H834 ich eingesenkt H2934 habe; und er wird seinen Prachtteppich H8237 über H5921 ihnen ausbreiten H5186. 11 Und er wird kommen H935 und das Land H776 Ägypten H4714 schlagen H5221: Wer H834 zum Tod H4194 bestimmt ist, gehe zum Tod H4194; und wer H834 zur Gefangenschaft H7628, zur Gefangenschaft H7628; und wer H834 zum Schwert H2719, zum Schwert H2719. 12 Und ich werde ein Feuer H784 anzünden H3341 in den Häusern H1004 der Götter H430 Ägyptens H4714, und er wird sie verbrennen H8313 und sie wegführen H7617. Und er wird das Land H776 Ägypten H4714 um H5844 sich wickeln (H5844), wie H834 der Hirte H7462 sein Oberkleid H899 um H5844 sich wickelt (H5844); und er wird in Frieden H7965 von H8033 dort (H8033) wegziehen H3318. 13 Und er wird die Säulen H4676 von Beth-Semes H1053 d, die H834 im Land H776 Ägypten H4714 sind, zerschlagen H7665 und die Häuser H1004 der Götter H430 Ägyptens H4714 mit Feuer H784 verbrennen H8313.

Fußnoten

  1. Siehe Kap. 40,11.12.
  2. Eig. kleine Kinder.
  3. Eine Grenzfestung gegen Syrien u. das damalige Israel, in der Nähe von Pelusium.
  4. Hebr. Beth-Schemesch: Sonnenhaus (griech. Heliopolis, ägypt. On), berühmt durch die dem Sonnengott geweihten Tempel.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück