Jesaja 16

1 Sendet H7971 die Lämmer H3733 des Landesherrschers H776 H4910 a von Sela H5554 b durch die Wüste H4057 zum H413 Berg H2022 der Tochter H1323 Zion H6726. 2 Und es geschieht H1961, wie umherflatternde H5074 Vögel H5775, wie ein aufgescheuchtes H7971 Nest H7064 sind H1961 die Töchter H1323 Moabs H4124 an den Übergängen H4569 des Arnon H769. 3 Schaffe H935 Rat H6098, triff H6213 eine Entscheidung H6415; mache H7896 deinen Schatten H6738 der Nacht H3915 gleich H7896 am hellen H8432 Mittag H6672, verbirg H5641 die Vertriebenen H5080, den Flüchtling H5074 offenbare H1540 nicht H408! 4 Lass meine Vertriebenen H5080 bei dir weilen H1481, Moab H4124! Sei H1933 ein Schutz H5643 vor H6440 dem Verwüster H7703! – Denn H3588 der Bedrücker H4160 hat ein Ende H656, die Zerstörung H7701 hat aufgehört H3615, die Zertreter H7429 sind aus H4480 dem Land H776 verschwunden H8552. 5 Und ein Thron H3678 wird durch Güte H2617 aufgerichtet H3559 werden; und auf ihm wird im Zelt H168 Davids H1732 einer sitzen H3427 in H5921 Wahrheit H571, der da richtet H8199 und nach Recht H4941 trachtet H1875 und der Gerechtigkeit H6664 kundig H4106 ist.

6 Wir haben vernommen H8085 den Hochmut H1347 Moabs H4124, des sehr H3966 Hochmütigen H1341, seinen Stolz H1346 und seinen Hochmut H1347 und sein Wüten H5678, sein eitles Prahlen H907. 7 Darum H3651 wird Moab H4124 heulen H3213 über Moab H4124; alles H3605 wird heulen H3213. Um die Traubenkuchen H808 von Kir-Hareset H7025 werdet ihr seufzen H1897, tief H389 betrübt H5218; 8 denn H3588 Hesbons H2809 Fluren H7709 sind verwelkt H535, der Weinstock H1612 von Sibma H7643. Die Herren H1167 der Nationen H1471 schlugen H1986 seine Edelreben H8291 nieder H1986 c; sie reichten H5060 bis H5704 Jaser H3270, irrten H8582 durch die Wüste H4057; seine Ranken H7976 breiteten H5203 sich aus H5203, gingen H5674 über das Meer H3220 d. 9 Darum H3651 weine H1065 ich mit dem Weinen H1058 Jasers H3270 über den Weinstock H1612 von Sibma H7643, ich überströme H7301 dich mit meinen Tränen H1832, Hesbon H2809 und Elale H500. Denn H3588 über H5921 deine Obsternte H7019 und über H5921 deine Weinlese H7105 ist ein lauter H1959 Ruf H1959 e gefallen H5307; 10 und verschwunden H622 sind Freude H1524 und Frohlocken H8057 aus H4480 dem Baumgarten H3759, und in den Weinbergen H3754 wird nicht H3808 gejubelt H7442, nicht H3808 gejauchzt H7321; der Keltertreter H1869 tritt H1869 keinen H3808 Wein H3196 in den Keltern H3342; dem lauten H1959 Ruf H1959 f habe ich ein (H7673) Ende H7673 gemacht (H7673). 11 Darum H3651 H5921 rauschen H1993 meine Eingeweide H4578 wegen Moab H4124 wie H3651 eine Laute H3658 und mein Inneres H7130 wegen Kir-Heres H7025. 12 Und es wird geschehen H1961, wenn H518 Moab H4124 erscheint H7200, sich abmüht H3811 auf H5921 der Höhe H1116 und in sein Heiligtum H4720 eintritt H935, um zu beten H6419, so wird es nichts H3808 ausrichten H3201.

13 Das ist das Wort H1697, das H834 der HERR H3068 lange zuvor H227 über H413 Moab H4124 geredet H1696 hat. 14 Jetzt H6258 aber redet H1696 der HERR H3068 und spricht H559: In drei H7969 Jahren H8141, wie die Jahre H8141 eines Tagelöhners H7916, da wird die Herrlichkeit H3519 Moabs H4124 verächtlich H7034 gemacht werden samt all H3605 der großen H7227 Menge H1995; und der Überrest H7605 wird sehr H4592 gering H4213, nicht H3808 groß H3524 sein.

Fußnoten

  1. D.h. den ihm zukommenden Tribut.
  2. O. vom Felsen (d.h. von der felsigen Gegend).
  3. O. Seine Edelreben berauschten die Herren der Nationen.
  4. D.i. das Tote Meer.
  5. D.h. der Schlachtruf der Feinde (vgl. Jeremia 48,32.33).
  6. D.h. dem Jubelruf der Keltertreter, während sie die Trauben ausstampfen (vgl. Jeremia 25,30; 48,33).
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück