Jesaja 17

1 Ausspruch H4853 über Damaskus H1834.

Siehe H2009, Damaskus H1834 hört H5493 auf H5493, eine Stadt H5892 zu sein, und wird H1961 ein Trümmerhaufen H4596 H4654. 2 Verlassen H5800 sind die Städte H5892 von Aroer H6177, sie werden den Herden H5739 preisgegeben H1961; und diese lagern H7257, und niemand H369 schreckt H2729 sie auf H2729. 3 Und die Festung H4013 nimmt H7673 ein Ende (H7673) in Ephraim H669 und das Königtum H4467 in Damaskus H1834, sowie der Überrest H7605 von Syrien H758: Er wird sein wie die Herrlichkeit H3519 der Kinder H1121 Israel H3478, spricht H5002 der HERR H3068 der Heerscharen H6635.

4 Und es wird geschehen H1961 an jenem H1931 Tag H3117, da wird die Herrlichkeit H3519 Jakobs H3290 verkümmert H1809 sein und das Fett H4924 seines Fleisches H1320 mager H7329 werden. 5 Und es wird sein, wie wenn H518 ein Schnitter H7105 Getreidehalme H7054 zusammenfasst H622 und sein Arm H2220 Ähren H7641 abmäht H7114; und es wird sein H1961, wie wenn H518 einer Ähren H7641 sammelt H3950 in der Talebene H6010 Rephaim H7497. 6 Doch wird eine Nachlese H5955 davon übrig H7604 bleiben (H7604) wie beim Abschlagen H5363 der Oliven H2132: zwei H8147, drei H7969 Beeren H1620 oben H7218 im Wipfel H534, vier H702, fünf H2568 an seinen, des Fruchtbaumes H6509, Zweigen H5585, spricht H5002 der HERR H3068, der Gott H430 Israels H3478.

7 An jenem H1931 Tag H3117 wird der Mensch H120 auf den hinschauen H8159, der ihn gemacht H6213 hat, und seine Augen H5869 werden auf H413 den Heiligen H6918 Israels H3478 blicken H7200. 8 Und er wird nicht H3808 schauen H8159 auf H413 die Altäre H4196, das Werk H4639 seiner Hände H3027; und was H834 seine Finger H676 gemacht H6213 haben, wird er nicht H3808 ansehen H7200, noch die Ascherim H842, noch die Sonnensäulen H2553.

9 An jenem H1931 Tag H3117 werden seine Festungsstädte H4581 H5892 sein H1961 wie die verlassenen H5805 Orte des Waldes H2793 und des Berggipfels H534 a, die H834 man vor H6440 den Kindern H1121 Israel H3478 verließ H5800; und es wird eine Wüste H8077 sein. 10 Denn H3588 du hast den Gott H430 deines Heils H3468 vergessen H7911 und nicht H3808 an den Felsen H6697 deiner Stärke H4581 b gedacht H2142. Darum H3651 H5921 pflanzt H5193 du liebliche H5282 Pflanzungen H5194 und besetzt H2232 sie mit ausländischen H2114 Reben H2156. 11 Am Tag H3117 deiner Pflanzung H5194 zäunst H7735 du sie ein H7735 c, und am Morgen H1242 bringst H6524 du deine Pflanzen H2233 d zur H6524 Blüte H6524: Dahin H5067 e ist die Ernte H7105 am Tag H3117 gefährlicher H2470 Wunde und tödlichen H605 Schmerzes H3511.

12 Wehe H1945 dem Getümmel H1995 vieler H7227 Völker H5971 – wie das Brausen H1993 der Meere H3220 brausen H1993 sie – und dem Rauschen H7588 von Völkerschaften H3816 – wie das Rauschen H7588 gewaltiger H3524 Wasser H4325 rauschen H7582 sie! 13 Völkerschaften H3816 rauschen H7582 wie das Rauschen H7588 vieler H7227 Wasser H4325. Und er schilt H1605 sie, und sie fliehen H5127 weithin H4801; und sie werden gejagt H7291 wie Spreu H4671 der Berge H2022 vor H6440 dem Wind H7307 und wie wirbelnde H1534 Blätter vor H6440 dem Sturm H5492. 14 Zur Abendzeit H6153 H6256: Siehe H2009 da, Bestürzung H1091! Ehe H2962 es Morgen H1242 wird, sind sie nicht H369 mehr. Das H2088 ist das Teil H2506 derer, die uns plündern H8154, und das Los H1486 derer, die uns berauben H962.

Fußnoten

  1. D.h. wie die Wald- und Bergruinen.
  2. Eig. Festung, o. Schutzwehr.
  3. O. lässt du sie sprießen.
  4. Eig. deine Saat, o. deinen Samen.
  5. O. (mit and. Vokalisation): Geflohen; der Mas. Text liest: Ein Damm (o. Haufen).
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück