1. Chronika 10

1 Und a die Philister H6430 kämpften H3898 gegen Israel H3478; und die Männer H376 von Israel H3478 flohen H5127 vor H6440 den Philistern H6430, und Erschlagene H2491 fielen H5307 b auf dem Gebirge H2022 Gilboa H1533. 2 Und die Philister H6430 setzten H1692 Saul H7586 und seinen Söhnen H1121 hart (H1692) nach (H1692); und die Philister H6430 erschlugen H5221 Jonathan H3129 und Abinadab H41 und Malkischua H4444, die Söhne H1121 Sauls H7586. 3 Und der Kampf H4421 wurde heftig H3513 gegen H5921 Saul H7586, und die Bogenschützen H7198 H3384 erreichten H4672 ihn; und ihm wurde angst H2342 vor H4480 den Schützen H3384. 4 Da sprach H559 Saul H7586 zu H413 seinem Waffenträger H3627 H5375: Zieh H8025 dein Schwert H2719 und durchbohre H1856 mich damit, dass H6435 nicht (H6435) diese H428 Unbeschnittenen H6189 kommen H935 und mich misshandeln H5953! Sein Waffenträger H3627 H5375 aber wollte H14 nicht H3808, denn H3588 er fürchtete H3372 sich sehr H3966. Da nahm H3947 Saul H7586 das Schwert H2719 und stürzte H5307 sich hinein H5921. 5 Und als sein Waffenträger H3627 H5375 sah H7200, dass H3588 Saul H7586 tot H4191 war, da stürzte H5307 auch H1571 er H1931 sich in H5921 das Schwert H2719 und starb H4191. 6 So starben H4191 Saul H7586 und seine drei H7969 Söhne H1121; und sein ganzes H3605 Haus H1004 starb H4191 zugleich H3162. 7 Und als alle H3605 Männer H376 von Israel H3478, die H834 im Tal H6010 c waren, sahen H7200, dass H3588 sie geflohen H5127 und dass H3588 Saul H7586 und seine Söhne H1121 tot H4191 waren, da verließen H5800 sie ihre Städte H5892 und flohen H5127; und die Philister H6430 kamen H935 und wohnten H3427 darin.

8 Und es geschah H1961 am nächsten H4283 Tag (H4283), da kamen H935 die Philister H6430, um die Erschlagenen H2491 auszuziehen H6584; und sie fanden H4672 Saul H7586 und seine Söhne H1121 gefallen H5307 auf dem Gebirge H2022 Gilboa H1533. 9 Und sie zogen H6584 ihn aus (H6584) und nahmen H5375 seinen Kopf H7218 und seine Waffen H3627; und sie sandten H7971 d in das Land H776 der Philister H6430 ringsumher H5439, um die frohe H1319 Botschaft (H1319) ihren Götzen H6091 und dem Volk H5971 zu verkünden (H1319). 10 Und sie legten H7760 seine Waffen H3627 in das Haus H1004 ihres Gottes H430, und seinen Schädel H1538 hefteten H8628 sie an das Haus H1004 Dagons H1712. 11 Als aber ganz H3605 Jabes-Gilead H1568 H3003 alles H3605 hörte H8085, was H834 die Philister H6430 mit Saul H7586 getan H6213 hatten, 12 da machten H6965 sich alle H3605 tapferen H2428 Männer H376 auf (H6965) und nahmen H5375 den Leichnam H1480 Sauls H7586 und die Leichname H1480 seiner Söhne H1121 und brachten H935 sie nach Jabes H3003; und sie begruben H6912 ihre Gebeine H6106 unter H8478 der Terebinthe H424 bei Jabes H3003 und fasteten H6684 sieben H7651 Tage H3117.

13 Und so starb H4191 Saul H7586 wegen seiner e Treulosigkeit H4604, die H834 er gegen den HERRN H3068 begangen H4603 hatte, bezüglich H5921 des Wortes H1697 des HERRN H3068, das H834 er nicht H3808 gehalten H8104 hatte, und auch H1571 weil er eine Totenbeschwörerin H178 aufsuchte H7592, um sie zu befragen H1875; 14 aber den HERRN H3068 befragte H1875 er nicht H3808. Darum tötete H4191 er ihn und wandte H5437 das Königtum H4410 David H1732, dem Sohn H1121 Isais H3448, zu (H5437).

Fußnoten

  1. Siehe 1. Samuel 31.
  2. O. und fielen erschlagen.
  3. D.h. in der Talebene von Jisreel.
  4. O. und sandten sie.
  5. O. durch seine.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück