1. Chronika 13

1 Und a David H1732 beriet H3289 sich mit H5973 den Obersten H8269 über Tausend H505 und über Hundert H3967, mit H5973 allen b Fürsten H5057. 2 Und David H1732 sprach H559 zu der ganzen H3605 Versammlung H6951 Israels H3478: Wenn H518 ihr H5921 es für gut H2895 haltet, und wenn es von H4480 dem HERRN H3068, unserem Gott H430, ist, so lasst uns überall H6555 umhersenden H7971 c zu H5921 unseren übrigen H7604 Brüdern H251 in allen H3605 Landen H776 Israels H3478, und mit ihnen zu den Priestern H3548 und zu den Leviten H3881 in den Städten H5892 ihrer Bezirke H4054, dass sie sich zu H413 uns versammeln H6908. 3 Und wir wollen die Lade H727 unseres Gottes H430 zu H413 uns herüberholen H5437; denn H3588 wir haben sie in den Tagen H3117 Sauls H7586 nicht H3808 befragt H1875 d. 4 Und die ganze H3605 Versammlung H6951 sprach H559, dass man so H3651 tun H6213 sollte; denn H3588 die Sache H1697 war recht H3474 in den Augen H5869 des ganzen H3605 Volkes H5971. 5 Und David H1732 versammelte H6950 ganz H3605 Israel H3478, vom H4480 Sichor H7883 Ägyptens H4714 e bis H5704 nach Hamat H2574 hin H935, um die Lade H727 Gottes H430 von Kirjat-Jearim H7157 zu holen H935. 6 Und David H1732 und ganz H3605 Israel H3478 zogen H5927 hinauf (H5927) nach Baala H1173, nach H413 Kirjat-Jearim H7157, das H834 zu Juda H3063 gehört, um von dort H8033 die Lade H727 Gottes H430, des HERRN H3068, heraufzuholen H5927, der zwischen f den Cherubim H3742 thront H3427, dessen H834 Name H8034 dort angerufen H7121 wird g. 7 Und sie fuhren H7392 die Lade H727 Gottes H430 auf H5921 einem neuen H2319 Wagen H5699 aus dem Haus H1004 Abinadabs H41 weg (H7392); und Ussa H5798 und Achjo H283 führten H5090 den Wagen H5699. 8 Und David H1732 und ganz H3605 Israel H3478 spielten H7832 vor H6440 Gott H430 mit aller H3605 Kraft H5797: mit Gesängen H7892 und mit Lauten H3658 und mit Harfen H5035 und mit Tamburinen H8596 und mit Zimbeln H4700 und mit Trompeten H2689.

9 Und als sie zur H5704 Tenne H1637 Kidon H3592 kamen H935, da streckte H7971 Ussa H5798 seine Hand H3027 aus (H7971), um die Lade H727 anzufassen H270; denn H3588 die Rinder H1241 hatten sich losgerissen H8058 h. 10 Da entbrannte H2734 der Zorn H639 des HERRN H3068 gegen H5921 Ussa H5798, und er schlug H5221 ihn, weil H5921 H834 er seine Hand H3027 nach H5921 der Lade H727 ausgestreckt H7971 hatte; und er starb H4191 dort H8033 vor H6440 Gott H430. 11 Und David H1732 entbrannte H2734 i, weil H3588 der HERR H3068 einen Bruch H6556 an Ussa H5798 gemacht H6555 hatte; und er H1931 nannte H7121 jenen H1931 Ort H4725 Perez-Ussa H6560 j bis H5704 auf diesen H2088 Tag H3117. 12 Und David H1732 fürchtete H3372 sich vor Gott H430 an jenem H1931 Tag H3117 und sprach H559: Wie H1963 soll ich die Lade H727 Gottes H430 zu H413 mir H589 bringen H935? 13 Und David H1732 ließ die Lade H727 nicht H3808 zu H413 sich einkehren H5493 in H413 die Stadt H5892 Davids H1732; und er ließ sie beiseite H5186 bringen (H5186) in H413 das Haus H1004 Obed-Edoms H5654, des Gatiters H1663. 14 Und die Lade H727 Gottes H430 blieb H3427 bei H5973 der Familie H1004 k Obed-Edoms H5654, in seinem Haus H1004, drei H7969 Monate H2320. Und der HERR H3068 segnete H1288 das Haus H1004 Obed-Edoms H5654 und alles H3605, was H834 sein war.

Fußnoten

  1. Siehe 2. Samuel 6,1.
  2. Eig. nach allen (d.h., so viele es waren).
  3. O. schleunig senden.
  4. O. aufgesucht, o. nach ihr gefragt (wie Kap. 15,13).
  5. Hebr. Mizraim (so auch später).
  6. O. über.
  7. O. die nach dem Namen genannt wird.
  8. O. waren ausgeglitten.
  9. Das hebr. Wort bezeichnet sowohl Betrübnis als auch Zorn.
  10. D.i. Bruch Ussas.
  11. W. beim Haus.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück