2. Samuel 20

1 Und dort H8033 war zufällig H7122 ein Mann H376 Belials H1100, sein Name H8034 war Scheba H7652, der Sohn H1121 Bikris H1075, ein Benjaminiter H376 H3228; und er stieß H8628 in die Posaune H7782 und sprach H559: Wir haben kein H369 Teil H2506 an David H1732 und kein H3808 Erbteil H5159 an dem Sohn H1121 Isais H3448! Jeder H376 zu seinen Zelten H168, Israel H3478! 2 Da zogen H5927 alle H3605 Männer H376 von Israel H3478 von David H1732 weg H310, Scheba H7652, dem Sohn H1121 Bikris H1075, nach H310. Die Männer H376 von Juda H3063 aber hingen H1692 ihrem König H4428 an (H1692), vom H4480 Jordan H3383 bis H5704 Jerusalem H3389.

3 Und David H1732 kam H935 in H413 sein Haus H1004, nach Jerusalem H3389. Und der König H4428 nahm H3947 die zehn H6235 Nebenfrauen H6370, die H834 er zurückgelassen H5117 hatte, um das Haus H1004 zu bewachen H8104, und setzte H5414 sie in Gewahrsam H1004 H4931 a und versorgte H3557 sie; er ging H935 aber nicht H3808 zu H413 ihnen ein; und sie waren H1961 eingeschlossen H6887 bis H5704 zum Tag H3117 ihres Todes H4191 und lebten H2424 als Witwen H491.

4 Und der König H4428 sprach H559 zu H413 Amasa H6021: Berufe H2199 mir die Männer H376 von Juda H3063 binnen drei H7969 Tagen H3117, und stell H5975 dich H859 selbst hier H6311 ein (H5975). 5 Und Amasa H6021 ging H1980 hin (H1980), Juda H3063 zu berufen H2199; aber er blieb H309 über H4480 die bestimmte H4150 Zeit (H4150) aus (H309), die H834 er ihm bestimmt H3259 hatte. 6 Da sprach H559 David H1732 zu H413 Abisai H52: Nun H6258 wird uns Scheba H7652, der Sohn H1121 Bikris H1075, mehr Böses H3415 tun (H3415) als H4480 Absalom H53. Nimm H3947 du H859 die Knechte H5650 deines Herrn H113 und jage H7291 ihm nach H310, ob H6435 er nicht (H6435) feste H1219 Städte H5892 für sich gefunden H4672 und sich unseren Augen H5869 entzogen H5337 hat. 7 Da zogen H3318 die Männer H376 Joabs H3097 aus (H3318), ihm nach H310, und die Keretiter H3774 und die Peletiter H6432 und alle H3605 Helden H1368; und sie zogen H3318 aus (H3318) von Jerusalem H3389, um Scheba H7652, dem Sohn H1121 Bikris H1075, nachzujagen H310 H7291.

8 Sie H1992 waren bei H5973 dem großen H1419 Stein H68, der H834 in Gibeon H1391 ist, da kam H935 Amasa H6021 ihnen entgegen H6440. Und Joab H3097 war mit seinem Waffenrock H4055 bekleidet H2296 H3830 b, und darüber H5921 war der Gürtel H2290 des Schwertes H2719, das in seiner Scheide H8593 an H5921 seinen Hüften H4975 c befestigt H6775 war; und als er H1931 hervortrat H3318, fiel H5307 es heraus. 9 Und Joab H3097 sprach H559 zu Amasa H6021: Geht H7965 es dir H859 gut (H7965), mein Bruder H251? Und Joab H3097 fasste H270 mit der rechten H3225 Hand H3027 Amasas H6021 Bart H2206, um ihn zu küssen H5401. 10 Amasa H6021 hatte aber nicht H3808 Acht H8104 gegeben (H8104) auf das Schwert H2719, das H834 in Joabs H3097 Hand H3027 war; und Joab d schlug H5221 ihm damit in den Bauch H2570 und schüttete H8210 seine Eingeweide H4578 aus (H8210) zur Erde H776 – er gab H8138 ihm keinen zweiten Schlag H8138. Und er starb H4191. Joab H3097 aber und Abisai H52, sein Bruder H251, jagten H7291 Scheba H7652, dem Sohn H1121 Bikris H1075, nach (H7291). 11 Und ein Mann H376 von den Knaben H5288 Joabs H3097 blieb H5975 bei H5921 Amasa e stehen (H5975) und sprach H559: Wer H4310 H834 zu Joab H3097 hält H2654 und wer H4310 H834 für David H1732 ist, folge Joab H3097 nach H310! 12 Amasa H6021 aber wälzte H1556 sich (H1556) im Blut H1818 mitten H8432 auf (H8432) der Straße H4546; und als der Mann H376 sah H7200, dass H3588 alles H3605 Volk H5971 stehen H5975 blieb (H5975), schaffte H5437 er Amasa H6021 von H4480 der Straße H4546 auf das Feld H7704 und warf H7993 ein Oberkleid H899 über H5921 ihn, weil H834 er sah H7200, dass H3588 jeder H3605, der an H5921 ihn herankam H935, stehen H5975 blieb (H5975). 13 Als H834 er von H4480 der Straße H4546 weggeschafft H3014 war, zog H5674 jedermann H376 H3605 vorüber (H5674), Joab H3097 nach H310, um Scheba H7652, dem Sohn H1121 Bikris H1075, nachzujagen H310 H7291.

14 Und er durchzog H5674 alle H3605 Stämme H7626 Israels H3478 nach Abel H59 und Beth-Maaka H1038 f und ganz H3605 Berim H1276; und sie versammelten H7035 sich und kamen H935 ihm ebenfalls H637 nach H310.

15 Und sie kamen H935 und belagerten H6696 ihn in H5921 Abel-Beth-Maaka H59, und sie schütteten H8210 einen Wall H5550 gegen H413 die Stadt H5892 auf (H8210), so dass dieser an der Vormauer H2426 stand H5975; und alles H3605 Volk H5971, das H834 bei H854 Joab H3097 war, unterwühlte H7843 die Mauer H2426, um sie zu stürzen H5307. 16 Da rief H7121 eine kluge H2450 Frau H802 aus H4480 der Stadt H5892: Hört H8085, hört H8085! Sprecht H559 doch H4994 zu H413 Joab H3097: Tritt H7126 hierher H2008 H5704, dass ich zu H413 dir rede H1696! 17 Und er trat H7126 auf H413 sie zu (H7126). Und die Frau H802 sprach H559: Bist du H859 Joab H3097? Und er sprach H559: Ich H589 bin es. Und sie sprach H559 zu ihm: Höre H8085 die Worte H1697 deiner Magd H519! Und er sprach H559: Ich H595 höre H8085. 18 Und sie sprach H559 und sagte H559: Früher H7223 pflegte *H1696 man zu sprechen H1696 und zu sagen H559: Man frage H7592 nur *H7592 in Abel H59; und so H3651 war man fertig H8552 g. 19 Ich H595 bin von den Friedsamen H7999, den Getreuen H539 Israels H3478; du H859 suchst H1245 eine Stadt H5892 und Mutter H517 in Israel H3478 zu töten H4191. Warum H4100 willst du das Erbteil H5159 des HERRN H3068 verschlingen H1104? 20 Und Joab H3097 antwortete H6030 und sprach H559: Fern H2486, fern H2486 sei es von mir, dass H518 ich verschlingen H1104 und dass H518 ich verderben H7843 sollte! 21 Die Sache H1697 ist nicht H3808 so H3651; sondern H3588 ein Mann H376 vom Gebirge H2022 Ephraim H669, sein Name H8034 ist Scheba H7652, der Sohn H1121 Bikris H1075, hat seine Hand H3027 gegen den König H4428, gegen David H1732, erhoben H5375; ihn allein H905 gebt H5414 heraus (H5414), so will ich von H5921 der Stadt H5892 abziehen H1980. Und die Frau H802 sprach H559 zu H413 Joab H3097: Siehe H2009, sein Kopf H7218 soll dir über H1157 die Mauer H2346 zugeworfen H7993 werden. 22 Und die Frau H802 kam H935 zu H413 dem ganzen H3605 Volk H5971 mit ihrer Klugheit H2451; und sie hieben H3772 Scheba H7652, dem Sohn H1121 Bikris H1075, den Kopf H7218 ab (H3772) und warfen H7993 ihn Joab H3097 zu (H7993). Und er stieß H8628 in die Posaune H7782, und sie zerstreuten H6327 sich von H5921 der Stadt H5892 weg (H5921), jeder H376 zu seinen Zelten H168; und Joab H3097 kehrte H7725 zum H413 König H4428 nach Jerusalem H3389 zurück (H7725).

23 Und Joab H3097 war über H413 das ganze H3605 Heer H6635 Israels H3478; und Benaja H1141, der Sohn H1121 Jojadas H3077, war über H5921 die Keretiter H3746 h und über H5921 die Peletiter H6432; 24 und Adoram H151 war über H5921 die Fron H4522 i; und Josaphat H3092, der Sohn H1121 Ahiluds H286, war Geschichtsschreiber H2142 j; 25 und Scheja H7724 k war Schreiber H5608; und Zadok H6659 und Abjathar H54 waren Priester H3548; 26 und auch H1571 Ira H5896, der Jairiter H2972, war H1961 Krondiener H3548 l Davids H1732.

Fußnoten

  1. W. in ein Haus des Gewahrsams.
  2. W. als seinem Gewand umgürtet.
  3. W. Lenden.
  4. W. er.
  5. W. bei ihm.
  6. Viell. ist wie V. 15 zu lesen: Abel-Beth- Maaka.
  7. O. so kam man zum Ziel.
  8. N.a.L. Karier (s. 2. Könige 11,4).
  9. O. die Abgaben.
  10. Eig. der Aufzeichnende (d.h. ein Hofbeamter, der die Jahrbücher führte).
  11. N.a.L. Schewa.
  12. O. vertrauter Rat (w. Priester).
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück