Psalm 74

1 Ein Maskil H4905 a von Asaph H623.

Gott H430, warum H4100 hast du verworfen H2186 für H5331 immer (H5331), raucht H6225 dein Zorn H639 gegen die Herde H6629 deiner Weide H4830?

2 Gedenke H2142 deiner Gemeinde H5712, die du erworben H7069 hast vor H6924 alters (H6924), erlöst H1350 b als dein Erbteil H7626 H5159 c – des Berges H2022 Zion H6726, auf dem du gewohnt H7931 hast!

3 Erhebe H7311 deine Tritte H6471 zu den immerwährenden H5331 Trümmern H4876! Alles H3605 im Heiligtum H6944 hat der Feind H341 zerstört H7489.

4 Deine Widersacher H6887 brüllen H7580 inmitten H7130 deiner Versammlungsstätte H4150; sie haben ihre Zeichen H226 d als Zeichen H226 d gesetzt H7760.

5 Sie erscheinen H3045 wie einer e, der die Axt H7134 emporhebt H935 H4605 im Dickicht H5442 des Waldes H6086;

6 und jetzt H6258 zerschlagen H1986 sie sein Schnitzwerk H6603 insgesamt H3162 mit Beilen H3781 und mit Hämmern H3597.

7 Sie haben dein Heiligtum H4720 in Brand H784 gesteckt H7971, zu Boden H776 entweiht H2490 die Wohnung H4908 deines Namens H8034.

8 Sie sprachen H559 in ihrem Herzen H3820: Lasst uns sie niederzwingen H3238 allesamt H3162! – Verbrannt H8313 haben sie alle H3605 Versammlungsstätten H4150 Gottes H410 f im Land H776.

9 Unsere Zeichen H226 d sehen H7200 wir nicht H3808; kein H369 Prophet H5030 ist mehr H5750 da, und keiner H3808 ist bei H854 uns, der weiß H3045, bis H5704 wann H4100.

10 Bis H5704 wann H4970, o Gott H430, soll der Bedränger H6862 höhnen H2778? Soll der Feind H341 deinen Namen H8034 immerfort H5331 verachten H5006?

11 Warum H4100 ziehst H7725 du deine Hand H3027 und deine Rechte H3225 zurück (H7725)? Hervor aus H7130 deinem Schoß H2436, mach H3615 ein (H3615) Ende (H3615) g!

12 Gott H430 ist ja mein König H4428 von H6924 alters (H6924) her, der Rettungen H3444 verschafft H6466 inmitten H7130 des Landes H776 h.

13 Du H859 zerteiltest H6565 das Meer H3220 durch deine Macht H5797, zerbrachst H7665 die Häupter H7218 der Wasserungeheuer H8577 auf H5921 den Wassern H4325.

14 Du H859 zerschmettertest H7533 die Häupter H7218 des Leviatans H3882, gabst H5414 ihn zur Speise H3978 dem Volk H5971, den Bewohnern (H6728) der Wüste H6728 i.

15 Du H859 ließest Quell H4599 und Bach H5158 hervorbrechen H1234, immerfließende H386 Ströme H5104 trocknetest H3001 du H859 aus (H3001).

16 Dein ist der Tag H3117, dein auch H637 die Nacht H3915; den Mond H3974 j und die Sonne H8121 hast du H859 bereitet H3559.

17 Du H859 hast festgestellt H5324 alle H3605 Grenzen H1367 der Erde H776; Sommer H7019 und Winter H2779, du H859 hast sie gebildet H3335.

18 Gedenke H2142 dessen H2063: Der Feind H341 hat den HERRN H3068 verhöhnt H2778, und ein törichtes H5036 k Volk H5971 hat deinen Namen H8034 verachtet H5006.

19 Gib H5414 nicht H408 dem Raubtier H2416 hin die Seele H5315 deiner Turteltaube H8449; das Leben H2416 l deiner Elenden H6041 vergiss H7911 nicht H408 für H5331 immer (H5331)!

20 Schau H5027 hin (H5027) auf den Bund H1285! Denn H3588 die finsteren H4285 Orte (H4285) der Erde H776 sind voll H4390 von Wohnungen H4999 der Gewalttat H2555.

21 Nicht H408 kehre H7725 beschämt H3637 zurück (H7725) der Unterdrückte H1790; lass den Elenden H6041 und Armen H34 deinen Namen H8034 loben H1984!

22 Steh H6965 auf (H6965), o Gott H430, führe H7378 deinen Rechtsstreit H7379! Gedenke H2142, wie du von H4480 den Toren H5036 m den ganzen H3605 Tag H3117 verhöhnt H2781 wirst!

23 Vergiss H7911 nicht H408 die Stimme H6963 deiner Widersacher H6887! Das Getöse H7588 derer, die sich gegen H5921 dich erheben H6965, steigt H5927 beständig H8548 auf (H5927) n.

Fußnoten

  1. D.i. viell. Unterweisung, o. Lehrgedicht.
  2. O. erkauft.
  3. W. als Stamm deines Erbes.
  4. O. Wunder.
  5. W. Er (d.h. jeder Einzelne von ihnen) sieht aus wie einer.
  6. Hebr. El.
  7. O. vernichte sie.
  8. O. der Erde.
  9. D.h. den Wüstentieren.
  10. Eig. die Leuchte.
  11. O. gemeines, o. gottloses.
  12. O. die Schar (wie Psalm 68,12).
  13. O. den gemeinen (o. gottlosen) Menschen.
  14. O. das beständig aufsteigt.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück