Strong H811 – אֶשׁכּוֹל אֶשׁכּוֹלeschkol
Hebräisch

Gebildet aus

Vorkommen im Alten Testament

>11Mo2Mo3Mo>24Mo5MoJosRiRt1Sam2Sam1Kön2Kön1Chr2ChrEsraNehEstHiobPsSprPred>3Hld>1JesJerKlglHesDanHosJoelAmosObadJona>1MichNahHabZephHagSachMal

8 Vorkommen in 8 Bibelversen

1. Mo 40,10 und an dem Weinstock H1612 drei H7969 Reben H8299; und sowie er Knospen H6524 trieb (H6524), schoss H5927 seine Blüte H5328 auf (H5927), seine Traubenkämme H811 reiften H1310 zu Trauben H6025.

4. Mo 13,23 Und sie kamen H935 bis H5704 in das Tal H5158 Eskol H812 und schnitten H3772 dort H8033 eine Rebe H2156 mit einer H259 Weintraube H811 H6025 ab (H3772) und trugen H5375 sie zu zweit H8147 an einer Stange H4132, auch H4480 Granatäpfel H7416 und Feigen H8384.

4. Mo 13,24 Jenen H1931 Ort H4725 nannte H7121 man Tal H5158 Eskol H812 wegen H182 H5921 der Traube H811, die H834 die Kinder H1121 Israel H3478 dort H8033 abgeschnitten H3772 hatten.

Hld 1,14 Eine Zypertraube H811 H3724 ist mir mein Geliebter H1730, in den Weinbergen H3754 von En-Gedi H5872.

Hld 7,8 Dieser H2063 dein Wuchs H6967 gleicht H1819 der Palme H8558, und deine Brüste H7699 den Trauben H811.

Hld 7,9 Ich sprach H559: Ich will die Palme H8558 ersteigen H5927, will ihre Zweige H5577 erfassen H270; und deine Brüste H7699 sollen mir sein H1961 wie Trauben H811 des Weinstocks H1612, und der Duft H7381 deiner Nase H639 wie Äpfel H8598,

Jes 65,8 So H3541 spricht H559 der HERR H3068: Wie wenn H518 sich Most H8492 in der Traube H811 findet H4672, und man spricht H559: Verdirb H7843 sie nicht H408, denn H3588 ein Segen H1293 ist in ihr!, so H3651 werde ich tun H6213 um H4616 meiner Knechte H5650 willen (H4616), dass H1115 ich nicht H1115 das Ganze H3605 verderbe H7843.

Mich 7,1 Wehe H480 mir! Denn H3588 mir ergeht H1961 es wie bei der Obstlese H625 H7019, wie bei der Nachlese H5955 der Weinernte H1210: Keine H369 Traube H811 zu essen H398! Keine Frühfeige H1063, die meine Seele H5315 begehrt H183!

Buchname
Buchname
Zurück
Zurück