Hesekiel 4

1 Und du H859, Menschensohn H120 H1121, nimm H3947 dir einen Ziegelstein H3843 und lege H5414 ihn vor H6440 dich hin (H5414), und zeichne H2710 darauf H5921 eine Stadt H5892, Jerusalem H3389. 2 Und mache H5414 eine Belagerung H4692 gegen H5921 sie und baue H1129 Belagerungstürme H1785 gegen H5921 sie und schütte H8210 gegen H5921 sie einen Wall H5550 auf (H8210) und stelle H5414 Heerlager H4264 gegen H5921 sie auf (H5414) und errichte H7760 Sturmböcke H3733 gegen H5921 sie ringsum H5439. 3 Und du H859, nimm H3947 dir eine eiserne H1270 Pfanne H4227 und stelle H5414 sie als eine eiserne H1270 Mauer H7023 zwischen H996 dich und die Stadt H5892; und richte H3559 dein Angesicht H6440 gegen H413 sie, dass sie in Belagerung H4692 sei und du sie H5921 belagerst H6696. Das H1931 sei H1961 ein Wahrzeichen H226 für das Haus H1004 Israel H3478.

4 Und du H859, lege H7901 dich auf H5921 deine linke H8042 Seite H6654 und lege H7760 darauf H5921 die Ungerechtigkeit H5771 a des Hauses H1004 Israel H3478: Nach der Zahl H4557 der Tage H3117, die du darauf H5921 liegst H7901, sollst du ihre Ungerechtigkeit H5771 a tragen H5375. 5 Denn ich H589 habe dir die Jahre H8141 ihrer Ungerechtigkeit H5771 a zu einer Anzahl H4557 Tage H3117 gemacht H5414: 390 H9715 Tage H3117. Und du sollst die Ungerechtigkeit H5771 a des Hauses H1004 Israel H3478 tragen H5375. 6 Und hast du diese H428 erfüllt H3615, so lege H7901 dich zum zweiten H8145 Mal auf H5921 deine rechte H3227 Seite H6654 und trage H5375 die Ungerechtigkeit H5771 a des Hauses H1004 Juda H3063 40 H705 Tage H3117; je einen Tag H3117 für ein Jahr H8141 habe ich dir auferlegt H5414 b. – 7 Und du sollst dein Angesicht H6440 und deinen entblößten H2834 Arm H2220 gegen H413 die Belagerung H4692 Jerusalems H3389 hin richten H3559 c, und du sollst gegen H5921 sie weissagen H5012. 8 Und siehe H2009, ich lege H5414 dir Stricke H5688 an H5921, dass du dich nicht H3808 von einer Seite H6654 auf H413 die andere H6654 umdrehen H2015 kannst, bis H5704 du die Tage H3117 deiner Belagerung H4692 erfüllt H3615 hast.

9 Und du H859, nimm H3947 dir Weizen H2406 und Gerste H8184 und Bohnen H6321 und Linsen H5742 und Hirse H1764 und Hartweizen H3698 d, und tu H5414 sie in ein H259 Gefäß H3627; und mache H6213 dir Brot H3899 daraus nach der Zahl H4557 der Tage H3117, die H834 du H859 auf H5921 deiner Seite H6654 liegst H7901: 390 H9715 Tage H3117 sollst du davon essen H398. 10 Und deine Speise H3978, die H834 du essen H398 wirst, soll nach dem Gewicht H4946 sein: 20 H6242 Sekel H8255 für den Tag H3117; von Zeit H6256 zu H5704 Zeit H6256 sollst du davon essen H398. 11 Und Wasser H4325 sollst du abgemessen H4884 trinken H8354: Ein sechstel H8345 Hin H1969; von Zeit H6256 zu H5704 Zeit H6256 sollst du trinken H8354. 12 Und wie Gerstenkuchen H8184 H5692 sollst du sie e essen H398, und du sollst sie H1931 auf Ballen H6627 von Menschenkot H120 H1561 vor ihren Augen H5869 backen H5746. 13 Und der HERR H3068 sprach H559: So H3602 werden die Kinder H1121 Israel H3478 ihr Brot H3899 unrein H2931 essen H398 unter den Nationen H1471, wohin H834 H8033 ich sie vertreiben H5080 werde. 14 Da sprach H559 ich: Ach H162, Herr H136, HERR H3069! Siehe H2009, meine Seele H5315 ist nie H3808 verunreinigt H2930 worden, und weder Aas H5038 noch H3808 Zerrissenes H2966 habe ich von meiner Jugend H5271 an bis H5704 jetzt H6258 gegessen H398, und kein H3808 Gräuelfleisch H1320 H6292 ist in meinen Mund H6310 gekommen H935. 15 Und er sprach H559 zu H413 mir: Siehe H7200, ich habe dir Rindermist H1241 H6832 statt H8478 Menschenkot H120 H1561 gestattet H5414; und darauf H5921 darfst du dein Brot H3899 zubereiten H6213. f 16 Und er sprach H559 zu H413 mir: Menschensohn H120 H1121, siehe H2005, ich will in Jerusalem H3389 den Stab H4294 g des Brotes H3899 zerbrechen H7665; und sie werden Brot H3899 nach dem Gewicht H4948 und in Angst H1674 essen H398 und Wasser H4325 abgemessen H4884 und in Entsetzen H8078 trinken H8354, 17 weil H4616 Brot H3899 und Wasser H4325 mangeln H2637 werden und sie miteinander H251 H376 verschmachten H4743 und in ihrer h Ungerechtigkeit H5771 hinschwinden H8074 werden.

Fußnoten

  1. O. Schuld.
  2. Eig. gemacht.
  3. Näml. gegen die Zeichnung hin (V. 1).
  4. Im Hebr. eine nicht H3808 genau zu bestimmende Getreideart.
  5. Näml. die in V. 9 genannten Dinge.
  6. Im Orient wird heute noch vielfach trockener Mist als Brennmaterial verwendet.
  7. D.h. die Stütze.
  8. O. wegen ihrer.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück