Psalm 50

1 Ein Psalm H4210 von Asaph H623.

Der Mächtige H410 a, Gott H430, der HERR H3068, hat geredet H1696 und die Erde H776 gerufen H7121 vom Aufgang H4217 der Sonne H8121 bis H5704 zu ihrem Niedergang H3996.

2 Aus Zion H6726, der Schönheit H3308 Vollendung H4359, ist Gott H430 hervorgestrahlt H3313.

3 Unser Gott H430 kommt H935, und er wird nicht H408 schweigen H2790; Feuer H784 frisst H398 vor H6440 ihm her, und rings H5439 um (H5439) ihn stürmt H8175 es gewaltig H3966.

4 Er ruft H7121 dem Himmel H8064 droben H5920 zu H413 und der Erde H776, um sein Volk H5971 zu richten H1777:

5 Versammelt H622 mir meine Frommen H2623, die meinen Bund H1285 geschlossen H3772 haben beim H5921 Opfer H2077!“

6 Und die Himmel H8064 verkünden H5046 seine Gerechtigkeit H6664, denn H3588 Gott H430 ist es H1931, der richtet H8199 b. – Sela H5542.

7 Höre H8085, mein Volk H5971, und ich will reden H1696, Israel H3478, und ich will gegen dich zeugen H5749! Ich H595 bin Gott H430, dein Gott H430.

8 Nicht H3808 wegen H5921 deiner Schlachtopfer H2077 tadle H3198 ich dich, und deine Brandopfer H5930 sind beständig H8548 vor H5048 mir.

9 Nicht H3808 werde ich Stiere H6499 nehmen H3947 aus deinem Haus H1004 oder Böcke H6260 aus deinen Hürden H4356.

10 Denn H3588 mein ist alles H3605 Getier H2416 des Waldes H3293, das Vieh H929 auf tausend H505 Bergen H2042.

11 Ich kenne H3045 alle H3605 Vögel H5775 der Berge H2022, und das Wild H2123 c des Feldes H7704 ist mir bekannt H5978.

12 Wenn H518 mich hungerte H7456, ich würde es dir nicht H3808 sagen H559; denn H3588 mein ist der Erdkreis H8398 und seine Fülle H4393.

13 Sollte ich das Fleisch H1320 von Stieren H47 d essen H398 und das Blut H1818 von Böcken H6260 trinken H8354?

14 Opfere H2076 Gott H430 Lob H8426 e, und bezahle H7999 dem Höchsten H5945 deine Gelübde H5088;

15 und rufe H7121 mich an am Tag H3117 der Bedrängnis H6869: Ich will dich erretten H2502, und du wirst mich verherrlichen H3513!

16 Zu dem Gottlosen H7563 aber spricht H559 Gott H430: Was H4100 hast du meine Satzungen H2706 herzusagen H5608 und meinen Bund H1285 in H5921 deinen Mund H6310 zu nehmen H5375?

17 Du H859 hast ja die Zucht H4148 f gehasst H8130 und meine Worte H1697 hinter H310 dich geworfen H7993.

18 Wenn H518 du einen Dieb H1590 sahst H7200, so gingst H7521 du gern (H7521) mit H5973 ihm um (H7521), und dein Teil H2506 war mit H5973 Ehebrechern H5003.

19 Deinen Mund H6310 ließest H7971 du los (H7971) zum Bösen H7451, und Trug H4820 flocht H6775 deine Zunge H3956.

20 Du saßest H3427 da, redetest H1696 gegen deinen Bruder H251, gegen den Sohn H1121 deiner Mutter H517 stießest H5414 du Schmähung H1848 aus (H5414).

21 Dieses H428 hast du getan H6213, und ich schwieg H2790; du dachtest H1819, ich sei H1961 ganz wie H3644 du. Ich werde dich strafen H3198 g und es dir vor Augen H5869 stellen H6186.

22 Merkt H995 doch H4994 dies H2063, die ihr Gott H433 h vergesst H7911, damit H6435 ich nicht (H6435) zerreiße H2963 und kein H369 Retter H5337 da sei!

23 Wer Lob H8426 e opfert H2076, verherrlicht H3513 mich, und wer seinen Weg H1870 einrichtet H7760, ihn werde ich das Heil H3468 Gottes H430 sehen H7200 lassen.

Fußnoten

  1. Hebr. El.
  2. O. denn Gott steht im Begriff zu richten.
  3. Eig. das sich Regende.
  4. Eig. von Starken.
  5. O. Dank.
  6. O. Unterweisung, o. Zurechtweisung.
  7. O. überführen.
  8. Hebr. Eloah.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück