2. Chronika 11

1 Und a Rehabeam H7346 kam H935 nach Jerusalem H3389; und er versammelte H6950 das Haus H1004 Juda H3063 und Benjamin H1144, 180.000 H9903 auserlesene H970 Krieger H4421 H6213, um mit H5973 Israel H3478 zu H6213 kämpfen H3898, damit er das Königreich H4467 an Rehabeam H7346 zurückbrächte H7725. 2 Da erging H1961 das Wort H1697 des HERRN H3068 an H413 Schemaja H8098, den Mann H376 Gottes H430, indem er sprach H559: 3 Sage H559 zu H413 Rehabeam H7346, dem Sohn H1121 Salomos H8010, dem König H4428 von Juda H3063, und zu H413 ganz H3605 Israel H3478 in Juda H3063 und Benjamin H1144, und sprich H559: 4 So H3541 spricht H559 der HERR H3068: Ihr sollt nicht H3808 hinaufziehen H5927 und nicht H3808 mit H5973 euren Brüdern H251 kämpfen H3898; kehrt H7725 um (H7725), jeder H376 in sein Haus H1004, denn H3588 von H854 mir aus ist diese H2088 Sache H1697 geschehen H1961. Und sie hörten H8085 auf die Worte H1697 des HERRN H3068 und kehrten H7725 um (H7725) vom Zug H1980 gegen H413 Jerobeam H3379.

5 Und Rehabeam H7346 wohnte H3427 in Jerusalem H3389; und er baute H1129 Städte H5892 in Juda H3063 zu Festungen H4692 um. 6 Und er baute H1129 Bethlehem H1035 und Etam H5862 und Tekoa H8620 7 und Beth-Zur H1049 und Soko H7755 und Adullam H5725 8 und Gat H1661 und Marescha H4762 und Siph H2128 9 und Adoraim H115 und Lachis H3923 und Aseka H5825 10 und Zora H6881 und Ajjalon H357 und Hebron H2275, die H834 in Juda H3063 und Benjamin H1144 liegen, feste H4694 Städte H5892. 11 Und er machte H2388 die Festungen H4694 stark (H2388) und legte H5414 Befehlshaber H5057 hinein und Vorräte H214 von Speise H3978 und Öl H8081 und Wein H3196, 12 und in jede H3605 Stadt H5892 Schilde H6793 b und Lanzen H7420; und er machte H2388 sie überaus H3966 H7235 stark (H2388). Und Juda H3063 und Benjamin H1144 gehörten H1961 ihm.

13 Und die Priester H3548 und die Leviten H3881, die H834 in ganz H3605 Israel H3478 waren, stellten H3320 sich aus allen H3605 ihren Gebieten H1366 bei H5921 ihm ein H3320. 14 Denn H3588 die Leviten H3881 verließen H5800 ihre Bezirke H4054 und ihr Besitztum H272 und zogen H1980 nach Juda H3063 und nach Jerusalem H3389; denn H3588 Jerobeam H3379 und seine Söhne H1121 hatten sie aus dem Priesterdienst H3547 des HERRN H3068 c verstoßen H2186, 15 und er hatte sich Priester H3548 bestellt H5975 zu den Höhen H1116 und zu den Böcken H8163 d und zu den Kälbern H5695, die H834 er gemacht H6213 hatte. 16 Und ihnen folgten H310 aus allen H3605 Stämmen H7626 Israels H3478 die, die ihr Herz H3824 darauf richteten H5414, den HERRN H3068, den Gott H430 Israels H3478, zu suchen H1245; sie kamen H935 nach Jerusalem H3389, um dem HERRN H3068, dem Gott H430 ihrer Väter H1, zu opfern H2076. 17 Und sie stärkten H2388 das Königreich H4438 Juda H3063 und befestigten H553 Rehabeam H7346, den Sohn H1121 Salomos H8010, drei H7969 Jahre H8141 lang; denn H3588 drei H7969 Jahre H8141 lang wandelten H1980 sie auf dem Weg H1870 Davids H1732 und Salomos H8010.

18 Und Rehabeam H7346 nahm H3947 sich zur Frau H802 Machalat H4258, die Tochter H1323 Jerimots H1323, des Sohnes H1121 Davids H1732, und Abichails H32, der Tochter H1323 Eliabs H446, des Sohnes H1121 Isais H3448. 19 Und sie gebar H3205 ihm Söhne H1121: Jeusch H3266 und Schemarja H8114 und Saham H2093. 20 Und nach H310 ihr nahm H3947 er Maaka H4601, die Tochter H1323 Absaloms H53; und sie gebar H3205 ihm Abija H29 und Attai H6262 und Sisa H2124 und Schelomit H8019. 21 Und Rehabeam H7346 liebte H157 Maaka H4601, die Tochter H1323 Absaloms H53, mehr als alle H3605 seine Frauen H802 und seine Nebenfrauen H6370; denn H3588 er hatte 18 H9612 Frauen H802 genommen H5375 und 60 H8346 Nebenfrauen H6370; und er zeugte H3205 28 H9621 Söhne H1121 und 60 H8346 Töchter H1323. 22 Und Rehabeam H7346 bestellte H5975 Abija H29, den Sohn H1121 der Maaka H4601, zum Haupt H7218, zum Fürsten H5057 unter seinen Brüdern H251; denn H3588 er beabsichtigte, ihn zum (H4427) König H4427 zu machen (H4427). 23 Und er handelte H995 verständig (H995) und verteilte H6555 alle H3605 seine Söhne H1121 in alle H3605 Länder H776 Judas H3063 und Benjamins H1144, in alle H3605 festen H4694 Städte H5892, und gab H5414 ihnen Lebensunterhalt H4202 in Fülle H7230 und begehrte H7592 für sie eine Menge H1995 Frauen H802.

Fußnoten

  1. Siehe 1. Könige 12,21.
  2. D.i. der große, den ganzen Mann schützende Schild.
  3. W. von der Ausübung des Priesterdienstes für den HERRN.
  4. D.h. Abbilder davon (die abgöttisch verehrt wurden; vgl. 3. Mose 17,7).
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück