3. Mose 1

1 Und der HERR H3068 rief H7121 Mose H4872, und er redete H1696 zu H413 ihm aus dem Zelt H168 der Zusammenkunft H4150 und sprach H559: 2 Rede H1696 zu H413 den Kindern H1121 Israel H3478 und sprich H559 zu H413 ihnen: Wenn H3588 ein Mensch H120 von H4480 euch dem HERRN H3068 eine Opfergabe H7133 a darbringen H7126 will, so sollt ihr vom H4480 Vieh H929, vom H4480 Rind- H1241 und Kleinvieh H6629, eure Opfergabe H7133 darbringen H7126. 3 Wenn H518 seine Opfergabe H7133 ein Brandopfer H5930 vom H4480 Rindvieh H1241 ist, so soll er sie darbringen H7126, ein Männliches H2145 ohne H8549 Fehl (H8549); am H413 Eingang H6607 des Zeltes H168 der Zusammenkunft H4150 soll er sie darbringen H7126, zum Wohlgefallen H7522 für ihn vor H6440 dem HERRN H3068. 4 Und er soll seine Hand H3027 auf H5921 den Kopf H7218 des Brandopfers H5930 legen H5564, und es wird wohlgefällig H7521 für ihn sein (H7521), um Sühnung H3722 für H5921 ihn zu tun (H3722). 5 Und er soll das junge H1121 Rind H1241 schlachten H7819 vor H6440 dem HERRN H3068; und die Söhne H1121 Aarons H175, die Priester H3548, sollen das Blut H1818 herzubringen H7126 und das Blut H1818 ringsum H5439 an H5921 den Altar H4196 sprengen H2236, der H834 am Eingang H6607 des Zeltes H168 der Zusammenkunft H4150 ist. 6 Und er soll dem Brandopfer H5930 die Haut H6584 abziehen (H6584) und es in seine Stücke H5409 zerlegen H5408. 7 Und die Söhne H1121 Aarons H175, des Priesters H3548, sollen Feuer H784 auf H5921 den Altar H4196 legen H5414 und Holz H6086 auf H5921 dem Feuer H784 zurichten H6186; 8 und die Söhne H1121 Aarons H175, die Priester H3548, sollen die Stücke H5409, den Kopf H7218 und das Fett H6309 auf H5921 dem Holz H6086 zurichten H6186 über H5921 dem Feuer H784, das H834 auf H5921 dem Altar H4196 ist. 9 Und sein Eingeweide H7130 und seine Beine H3767 b soll er mit Wasser H4325 waschen H7364; und der Priester H3548 soll das Ganze H3605 auf dem Altar H4196 räuchern H6999: Es ist ein Brandopfer H5930, ein Feueropfer H801 lieblichen H5207 Geruchs H7381 c dem HERRN H3068.

10 Und wenn H518 seine Opfergabe H7133 vom H4480 Kleinvieh H6629 ist, von H4480 den Schafen H3775 oder H176 von H4480 den Ziegen H5795, zum Brandopfer H5930, so soll er sie darbringen H7126, ein Männliches H2145 ohne H8549 Fehl (H8549). 11 Und er soll es d schlachten H7819 an H5921 der nördlichen H6828 Seite H3409 des Altars H4196 vor H6440 dem HERRN H3068; und die Söhne H1121 Aarons H175, die Priester H3548, sollen sein Blut H1818 an H5921 den Altar H4196 sprengen H2236 ringsum H5439. 12 Und er soll es in seine Stücke H5409 zerlegen H5408 mit seinem Kopf H7218 und seinem Fett H6309; und der Priester H3548 soll sie auf H5921 dem Holz H6086 zurichten H6186, über H5921 dem Feuer H784, das H834 auf H5921 dem Altar H4196 ist. 13 Und das Eingeweide H7130 und die Beine H3767 soll er mit Wasser H4325 waschen H7364; und der Priester H3548 soll das Ganze H3605 darbringen H7126 und auf dem Altar H4196 räuchern H6999: Es H1931 ist ein Brandopfer H5930, ein Feueropfer H801 lieblichen H5207 Geruchs H7381 dem HERRN H3068.

14 Und wenn H518 seine Opfergabe H7133 ein Brandopfer H5930 dem HERRN H3068 vom H4480 Geflügel H5775 ist, so soll er von H4480 den Turteltauben H8449 oder H176 von H4480 den jungen H1121 Tauben H3123 seine Opfergabe H7133 darbringen H7126. 15 Und der Priester H3548 bringe H7126 sie zum H413 Altar H4196 und knicke H4454 e ihr den Kopf H7218 ab (H4454) und räuchere H6999 sie auf dem Altar H4196, und ihr Blut H1818 soll ausgedrückt H4680 werden an H5921 die Wand H7023 des Altars H4196. 16 Und er trenne H5493 ihren Kropf H4760 mit seinem Unrat H5133 f ab (H5493) und werfe H7993 ihn neben H681 den Altar H4196 nach Osten H6924, an H413 den Ort H4725 der Fettasche H1880 g. 17 Und er soll sie an den Flügeln H3671 einreißen H8156, er soll sie nicht H3808 zertrennen H914; und der Priester H3548 soll sie auf dem Altar H4196 räuchern H6999, auf H5921 dem Holz H6086, das H834 über H5921 dem Feuer H784 ist: Es H1931 ist ein Brandopfer H5930, ein Feueropfer H801 lieblichen H5207 Geruchs H7381 dem HERRN H3068.

Fußnoten

  1. Hebr. Korban: Darbringung (vgl. Kap. 7,15); so überall in diesem Buch.
  2. W. Unterschenkel (so auch später).
  3. Eig. des Geruchs (o. Dufts) der Beruhigung (so auch später).
  4. Eig. sie (d.h. die Opfergabe; vgl. die Anm. zu Kap. 3,2).
  5. O. kneife.
  6. O. Gefieder.
  7. D.h. die Asche von allem, was als Opfer verbrannt wurde.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück