H176 – אוֹ אַו – o
Hebräisch

Wurzel

H185 אַוָּה – avvah 6 Mal in 6 Versen

Vorkommen im Alten Testament

326 Vorkommen in 223 Bibelversen
Zeige Seite 1 von 5

1. Mo 24,49 Und nun H6258, wenn H518 ihr Güte H2617 und Treue H571 an H854 meinem Herrn H113 erweisen H6213 wollt H3426, so teilt H5046 es mir mit (H5046); und wenn H518 nicht H3808, so teilt H5046 es mir mit (H5046), und ich werde mich zur H5921 Rechten H3225 oder H176 zur H5921 Linken H8040 wenden H6437.

1. Mo 24,50 Da antworteten H6030 Laban H3837 und Bethuel H1328 und sprachen H559: Von dem HERRN H3068 ist die Sache H1697 ausgegangen H3318; wir können H3201 dir nichts H3808 sagen H1697, weder Böses H7451 noch H176 Gutes H2896.

1. Mo 24,55 Da sprachen H559 ihr Bruder H251 und ihre Mutter H517: Lass das Mädchen H5291 einige Tage H3117 oder H176 zehn H6218 bei H854 uns bleiben H3427, danach H310 magst du ziehen H1980.

1. Mo 31,43 Und Laban H3837 antwortete H6030 und sprach H559 zu H413 Jakob H3290: Die Töchter H1323 sind meine Töchter H1323, und die Söhne H1121 sind meine Söhne H1121, und die Herde H6629 ist meine Herde H6629, und alles H3605, was H834 du H859 siehst H7200, ist mein; aber meinen Töchtern H1323, was H4100 könnte ich ihnen heute H3117 tun H6213, oder H176 ihren Söhnen H1121, die H834 sie geboren H3205 haben?

1. Mo 44,8 Siehe H2005, das Geld H3701, das H834 wir oben H6310 in unseren Säcken H572 fanden H4672, haben wir dir aus dem Land H776 Kanaan H3667 zurückgebracht H7725, und wie H349 sollten wir aus dem Haus H1004 deines Herrn H113 Silber H3701 oder H176 Gold H2091 stehlen H1589?

1. Mo 44,19 Mein Herr H113 fragte H7592 seine Knechte H5650 und sprach H559: Habt H3426 ihr (H3426) noch einen Vater H1 oder H176 einen Bruder H251?

2. Mo 4,11 Da sprach H559 der HERR H3068 zu H413 ihm: Wer H4310 hat dem Menschen H120 den Mund H6310 gemacht H7760? Oder H176 wer H4310 macht H7760 stumm H483 oder H176 taub H2795 oder H176 sehend H6493 oder H176 blind H5787? Nicht H3808 ich H595, der HERR H3068?

2. Mo 5,3 Und sie sprachen H559: Der Gott H430 der Hebräer H5680 ist uns H5921 begegnet H7122. Lass uns doch H4994 drei H7969 Tagereisen H1870 H3117 weit in die Wüste H4057 ziehen H1980 und dem HERRN H3068, unserem Gott H430, opfern H2076, damit H6435 er uns nicht (H6435) schlage H6293 mit der Pest H1698 oder H176 mit dem Schwert H2719.

2. Mo 19,13 keine H3808 Hand H3027 soll ihn berühren H5060 –, denn H3588 es soll gewiss *H5619 gesteinigt H5619 oder H176 erschossen H3384 werden; ob H518 Vieh H929 oder H518 Mensch H376, es darf nicht H3808 leben H2421. Wenn das Lärmhorn H3104 anhaltend H4900 ertönt (H4900), sollen sie H1992 zum Berg H2022 hinaufsteigen H5927.

2. Mo 21,4 Wenn H518 sein Herr H113 ihm eine Frau H802 gegeben H5414 und sie ihm Söhne H1121 oder H176 Töchter H1323 geboren H3205 hat, so sollen die Frau H802 und ihre Kinder H3206 ihrem Herrn H113 gehören H1961, und er H1931 soll allein H1610 ausgehen H3318.

2. Mo 21,6 so soll sein Herr H113 ihn vor H413 die Richter H430 bringen H5066 und ihn an H413 die Tür H1817 oder H176 an H413 den Pfosten H4201 stellen H5066, und sein Herr H113 soll ihm das Ohr H241 mit einem Pfriem H4836 durchbohren H7527; und er soll ihm dienen H5647 auf ewig H5769.

2. Mo 21,18 Und wenn H3588 Männer H376 streiten H7378, und einer H376 schlägt H5221 den anderen H7453 mit einem Stein H68 oder H176 mit der Faust H106, und er stirbt H4191 nicht H834, sondern wird bettlägerig H4904 H5307

2. Mo 21,20 Und wenn H3588 jemand H376 seinen Knecht H5650 oder H176 seine Magd H519 mit dem Stock H7626 schlägt H5221, dass er unter H8478 seiner Hand H3027 stirbt H4191, so soll er gewiss *H5358 gerächt H5358 werden;

2. Mo 21,21 nur H389 wenn H518 er einen Tag H3117 oder H176 zwei Tage H3117 am Leben bleibt H5975, soll er nicht H3808 gerächt H5358 werden, denn H3588 er H1931 ist sein Geld H3701.

2. Mo 21,26 Und wenn H3588 jemand H376 in das Auge H5869 seines Knechtes H5650 oder H176 in das Auge H5869 seiner Magd H519 schlägt H5221 und es zerstört H7843, so soll er ihn frei H2670 entlassen H7971 für H8478 sein Auge H5869.

2. Mo 21,27 Und wenn H518 er den Zahn H8127 seines Knechtes H5650 oder H176 den Zahn H8127 seiner Magd H519 ausschlägt H5307, so soll er ihn frei H2670 entlassen H7971 für H8478 seinen Zahn H8127.

2. Mo 21,29 Wenn H518 aber der Ochse H7794 vorher H8032 H8543 stößig H5056 war, und sein Besitzer H1167 ist gewarnt H5749 worden (H5749), und er hat ihn nicht H3808 verwahrt H8104, und er tötet H4191 einen Mann H376 oder H176 eine Frau H802, so soll der Ochse H7794 gesteinigt H5619 und auch H1571 sein Besitzer H1167 soll getötet H4191 werden.

2. Mo 21,31 Mag er einen Sohn H1121 stoßen H5055 oder H176 eine Tochter H1323 stoßen H5055, so soll ihm nach diesem H2088 Recht H4941 getan H6213 werden.

2. Mo 21,33 Und wenn H3588 jemand H376 eine Grube H953 öffnet H6605 oder H176 wenn H3588 jemand H376 eine Grube H953 gräbt H3738 und sie nicht H3808 zudeckt H3680, und es fällt H5307 ein Ochse H7794 oder H176 ein Esel H2543 hinein H8033,

2. Mo 21,36 Ist es aber H176 bekannt H3045 gewesen, dass H3588 der Ochse H7794 vorher H8032 H8543 stößig H5056 war, und sein Besitzer H1167 hat ihn nicht H3808 verwahrt H8104, so soll er gewiss *H7999 Ochsen H7794 für H8478 Ochsen H7794 erstatten H7999, und der tote H4191 soll ihm gehören H1961.

2. Mo 21,37 Wenn H3588 jemand H376 einen Ochsen H7794 stiehlt H1589 oder H176 ein Stück Kleinvieh H7716 und es schlachtet H2873 oder H176 es verkauft H4376, so soll er fünf H2568 Ochsen H1241 erstatten H7999 für H8478 den Ochsen H7794, und vier H702 Stück Kleinvieh H6629 für das Stück H7716.

2. Mo 22,4 Wenn H518 jemand H376 ein Feld H7704 oder H176 einen Weinberg H3754 abweiden H1197 lässt und sein Vieh H1165 hintreibt H7971, und es weidet H1197 auf dem Feld H7704 eines anderen H312, so soll er es vom Besten H4315 seines Feldes H7704 und vom Besten H4315 seines Weinbergs H3754 erstatten H7999.

2. Mo 22,5 Wenn H3588 Feuer H784 ausbricht H3318 und Dornen H6975 erreicht H4672, und es wird ein Garbenhaufen H1430 verzehrt H398 oder H176 das stehende H7054 Getreide H7054 oder H176 das Feld H7704, so soll der gewiss *H7999 erstatten H7999, der den Brand H1200 angezündet H1197 hat.

2. Mo 22,6 Wenn H3588 jemand H376 seinem Nächsten H7453 Geld H3701 oder H176 Geräte H3627 in Verwahrung H8104 gibt H5414, und es wird aus dem Haus H1004 dieses Mannes H376 gestohlen H1589wenn H518 der Dieb H1590 gefunden H4672 wird, soll er das Doppelte H8147 erstatten H7999.

2. Mo 22,9 Wenn H3588 jemand H376 seinem Nächsten H7453 einen Esel H2543 oder H176 einen Ochsen H7794 oder H176 ein Stück Kleinvieh H7716 oder irgendein H3605 Vieh H929 in Verwahrung H8104 gibt H5414, und es stirbt H4191 oder H176 wird beschädigt H7665 oder H176 weggeführt H7617, und niemand H369 sieht H7200 es,

2. Mo 22,13 Und wenn H3588 jemand H376 von H5973 seinem Nächsten H7453 ein Stück Vieh leiht H7592, und es wird beschädigt H7665 oder H176 stirbt H4191 – war sein Besitzer H1167 nicht H369 dabei H5973, soll er es gewiss *H7999 erstatten H7999.

2. Mo 23,4 Wenn H3588 du den Ochsen H7794 deines Feindes H341 oder H176 seinen Esel H2543 umherirrend H8582 antriffst H6293, sollst du ihn diesem jedenfalls *H7725 zurückbringen H7725.

2. Mo 28,43 Und Aaron H175 und seine Söhne H1121 sollen sie anhaben H1961 H5921, wenn sie in H413 das Zelt H168 der Zusammenkunft H4150 hineingehen H935 oder H176 wenn sie zum H413 Altar H4196 treten H5066, um den Dienst H8334 im Heiligtum H6944 zu verrichten (H8334), dass sie nicht H3808 eine Ungerechtigkeit H5771 tragen H5375 und sterben H4191: eine ewige H5769 Satzung H2708 für ihn und für seine Nachkommen H2233 nach H310 ihm.

2. Mo 30,20 Wenn sie in H413 das Zelt H168 der Zusammenkunft H4150 hineingehen H935, sollen sie sich mit Wasser H4325 waschen H7364, dass sie nicht H3808 sterben H4191, oder H176 wenn sie an H6440 den Altar H4196 treten H5066 zum Dienst H8334, um dem HERRN H3068 ein Feueropfer H801 zu räuchern H6999.

3. Mo 1,10 Und wenn H518 seine Opfergabe H7133 vom H4480 Kleinvieh H6629 ist, von H4480 den Schafen H3775 oder H176 von H4480 den Ziegen H5795, zum Brandopfer H5930, so soll er sie darbringen H7126, ein Männliches H2145 ohne H8549 Fehl (H8549).

3. Mo 1,14 Und wenn H518 seine Opfergabe H7133 ein Brandopfer H5930 dem HERRN H3068 vom H4480 Geflügel H5775 ist, so soll er von H4480 den Turteltauben H8449 oder H176 von H4480 den jungen H1121 Tauben H3123 seine Opfergabe H7133 darbringen H7126.

3. Mo 3,6 Und wenn H518 seine Opfergabe H7133 vom H4480 Kleinvieh H6629 ist zum Friedensopfer H2077 H8002 dem HERRN H3068, ein Männliches H2145 oder H176 ein Weibliches H5347, so soll er sie ohne H8549 Fehl (H8549) darbringen H7126.

3. Mo 5,1 Und wenn H3588 jemand H5315 dadurch sündigt H2398, dass er die Stimme H6963 des Fluches H423 hört H8085, und er H1931 war Zeuge H5707, sei H176 es (H176), dass er es gesehen H7200 oder H176 gewusst H3045 hat – wenn H518 er es nicht H3808 anzeigt H5046, so soll er seine Ungerechtigkeit H5771 tragen H5375;

3. Mo 5,2 oder H176 wenn H834 jemand H5315 irgendetwas H3605 H1697 Unreines H2931 anrührt H5060, sei H176 es (H176) das Aas H5038 eines unreinen H2931 wilden H2416 Tieres (H2416) oder H176 das Aas H5038 eines unreinen H2931 Viehs H929 oder H176 das Aas H5038 eines unreinen H2931 kriechenden H8318 Tieres (H8318) – ist es ihm H4480 auch verborgen H5956, so ist er H1931 unrein H2931 und schuldig H816;

3. Mo 5,3 oder H176 wenn H3588 er die Unreinheit H2932 eines Menschen H120 anrührt H5060, was irgend H3605 seine Unreinheit H2932 auch sei, durch die H834 er unrein H2930 wird (H2930), und es ist ihm verborgen H5956erkennt H3045 er H1931 es, so ist er schuldig H816;

3. Mo 5,4 oder H176 wenn H3588 jemand H5315 schwört H7650, indem er unbesonnen H981 mit den Lippen H8193 redet (H981), Böses H7489 oder H176 Gutes H3190 zu tun (H7489) /(H3190), nach allem H3605, was H834 ein Mensch H120 mit einem Schwur H7621 unbesonnen H981 reden (H981) mag, und es ist ihm verborgen H5956erkennt H3045 er H1931 es, so ist er schuldig H816 in einem H259 von diesen H428.

3. Mo 5,6 und er bringe H935 dem HERRN H3068 sein Schuldopfer H817 für H5921 seine Sünde H2403, die H834 er begangen H2398 hat: ein Weibchen H5347 vom H4480 Kleinvieh H6629, ein Schaf H3776 oder H176 eine Ziege H5795 H8166 zum Sündopfer H2403. Und der Priester H3548 soll Sühnung H3722 für H5921 ihn tun (H3722) wegen seiner Sünde H2403.

3. Mo 5,7 Und wenn H518 seine Hand H3027 das zu einem Stück Kleinvieh H7716 Erforderliche H1767 nicht H3808 aufbringen H5060 kann (H5060), so soll er für seine Schuld H817, die H834 er auf H2398 sich (H2398) geladen (H2398) hat, dem HERRN H3068 zwei H8147 Turteltauben H8449 oder H176 zwei H8147 junge H1121 Tauben H3123 bringen H935: eine H259 zum Sündopfer H2403 und eine H259 zum Brandopfer H5930.

3. Mo 5,11 Und wenn H518 seine Hand H3027 zwei H8147 Turteltauben H8449 oder H176 zwei H8147 junge H1121 Tauben H3123 nicht H3808 aufbringen H5381 kann (H5381), so bringe H935 er für seine Sünde H2398 als seine Opfergabe H7133 ein zehntel H6224 Epha H374 Feinmehl H5560 zum Sündopfer H2403; er soll kein H3808 Öl H8081 darauf H5921 tun H7760 und keinen H3808 Weihrauch H3828 darauf H5921 legen H5414, denn H3588 es H1931 ist ein Sündopfer H2403.

3. Mo 5,21 Wenn H3588 jemand H5315 sündigt H2398 und Untreue H4604 gegen den HERRN H3068 begeht H4603, indem er seinem Nächsten H5997 ein anvertrautes H6487 Gut (H6487) ableugnet H3584 oder H176 ein Darlehen H3027 H8667 oder H176 etwas Geraubtes H1498; oder H176 er hat von seinem Nächsten H5997 etwas erpresst H6231,

3. Mo 5,22 oder H176 er hat Verlorenes H9 gefunden H4672, und leugnet H3584 es ab (H3584); und er schwört H7650 falsch H8267 über H5921 irgendetwas H259 H5921 von allem H3605, was H834 ein H259 Mensch H120 tun H6213 mag, sich darin H2007 zu versündigen H2398:

3. Mo 5,23 so soll es geschehen H1961, wenn H3588 er gesündigt H2398 und sich verschuldet H816 hat, dass er das Geraubte H1497 zurückerstatte H7725, das H834 er geraubt H1497, oder H176 das Erpresste H6233, das H834 er erpresst H6231 hat, oder H176 das Anvertraute H6487, das H834 ihm H854 anvertraut H6485 worden ist, oder H176 das Verlorene H9, das H834 er gefunden H4672 hat,

3. Mo 5,24 oder H176 alles H3605, worüber H834 H5921 er falsch H8267 geschworen H7650 hat; und er soll es erstatten H7999 nach seiner vollen Summe H7218 und dessen Fünftel H2549 darüber H5921 hinzufügen H3254; wem H834 H1931 es gehört, dem soll er es geben H5414 am Tag H3117 seines Schuldopfers H819.

3. Mo 7,9 Und alles H3605 Speisopfer H4503, das H834 im Ofen H8574 gebacken H644 wird, und alles H3605, was im Napf H4227 oder H176 in H5921 der Pfanne H4802 bereitet H6213 wird: Dem Priester H3548, der es darbringt H7126, ihm soll es gehören H1961.

3. Mo 7,10 Und alles H3605 Speisopfer H4503, das mit Öl H8081 gemengt H1101 oder H176 trocken H2720 ist, soll allen H3605 Söhnen H1121 Aarons H175 gehören H1961, dem einen H376 wie dem anderen H251.

3. Mo 7,16 Und wenn H518 das Schlachtopfer H2077 seiner Opfergabe H7133 ein Gelübde H5088 oder H176 eine freiwillige H5071 Gabe H5071 ist, so soll es an dem Tag H3117, an dem er sein Schlachtopfer H2077 darbringt H7126, gegessen H398 werden; und am nächsten H4283 Tag H4283 soll dann das, was davon H4480 übrig H3498 bleibt (H3498), gegessen H398 werden;

3. Mo 7,21 Und wenn H3588 eine Seele H5315 irgendetwas H3605 Unreines H2931 anrührt H5060, die Unreinheit H2932 eines Menschen H120 oder H176 ein unreines H2931 Vieh H929 oder H176 irgendein H3605 unreines H2931 Scheusal H8263, und sie isst H398 vom Fleisch H1320 des Friedensopfers H2077 H8002, das H834 dem HERRN H3068 gehört: Diese H1931 Seele H5315 soll ausgerottet H3772 werden aus ihren Völkern H5971.

3. Mo 7,26 Und kein H3605 H3808 Blut H1818 sollt ihr essen H398 in allen H3605 euren Wohnsitzen H4186, es sei von Vögeln H5775 oder H176 vom Vieh H929.

3. Mo 11,32 Und alles H3605, worauf H834 H5921 eins von H1992 ihnen fällt H5307, wenn sie tot H4194 sind, wird unrein H2930 sein (H2930): Jedes H3605 Holzgerät H3627 H6086 oder H176 Kleid H899 oder H176 Fell H5785 oder H176 jeder Sack H8242, jedes H3605 Gerät H3627, womit H834 eine Arbeit H4399 verrichtet H6213 wird, es soll ins Wasser H4325 getan H935 werden und wird unrein H2930 sein (H2930) bis H5704 zum Abend H6153; dann wird es rein H2891 sein (H2891).

3. Mo 12,6 Und wenn die Tage H3117 ihrer Reinigung H2893 erfüllt H4390 sind für einen Sohn H1121 oder H176 für eine Tochter H1323, so soll sie ein einjähriges H1121 H8141 Lamm H3532 bringen H935 zum Brandopfer H5930 und eine junge H1121 Taube H3123 oder H176 eine Turteltaube H8449 zum Sündopfer H2403 an H413 den Eingang H6607 des Zeltes H168 der Zusammenkunft H4150 zu H413 dem Priester H3548.

Buchname
Buchname
Zurück
Zurück