5. Mose 13

1 Das ganze H3605 Wort H1697, das H834 ich H595 euch gebiete H6680, das sollt ihr halten H8104, es zu tun H6213; du sollst nichts H3808 hinzufügen H3254 H5921 und nichts H3808 davon H4480 wegnehmen H1639.

2 Wenn H3588 in deiner Mitte H7130 ein Prophet H5030 aufsteht H6965 oder H176 jemand, der Träume H2472 H2492 hat, und er gibt H5414 dir ein Zeichen H226 oder H176 ein Wunder H4159; 3 und das Zeichen H226 oder das Wunder H4159 trifft H935 ein, von dem H834 er zu H413 dir geredet H1696 hat, indem er sprach H559: Lass uns anderen H312 Göttern H430 nachgehen H310 H1980 (die H834 du nicht H3808 gekannt H3045 hast) und ihnen dienen H5647; 4 so sollst du nicht H3808 auf H413 die Worte H1697 dieses H1931 Propheten H5030 hören H8085 oder H176 auf H413 den, der H1931 die Träume H2472 H2492 hat; denn H3588 der HERR H3068, euer Gott H430, prüft H5254 euch H3426, um zu erkennen H3045, ob ihr den HERRN H3068, euren Gott H430, mit eurem ganzen H3605 Herzen H3824 und mit eurer ganzen H3605 Seele H5315 liebt H157. 5 Dem HERRN H3068, eurem Gott H430, sollt ihr nachfolgen H310 H1980 und ihn fürchten H3372; und ihr sollt seine Gebote H4687 halten H8104 und seiner Stimme H6963 gehorchen H8085 und ihm dienen H5647 und ihm anhangen H1692. 6 Und jener H1931 Prophet H5030 oder H176 jener H1931, der die Träume H2472 H2492 hat, soll getötet H4191 werden; denn H3588 er hat Abfall H5627 geredet H1696 gegen H5921 den HERRN H3068, euren Gott H430, der euch aus dem Land H776 Ägypten H4714 herausgeführt H3318 und dich erlöst H6299 hat aus dem Haus H1004 der Knechtschaft H5650 a – um dich abzubringen H5080 von H4480 dem Weg H1870, auf dem H834 zu wandeln H1980 der HERR H3068, dein Gott H430, dir geboten H6680 hat. Und du sollst das Böse H7451 aus H7130 deiner Mitte (H7130) wegschaffen H1197.

7 Wenn H3588 dein Bruder H251, der Sohn H1121 deiner Mutter H517, oder H176 dein Sohn H1121 oder H176 deine Tochter H1323 oder H176 deine eigene Frau H802 b oder H176 dein Freund H7453, der H834 dir wie deine Seele H5315 ist, dich heimlich H5643 anreizt H5496 und spricht H559: Lass uns gehen H1980 und anderen H312 Göttern H430 dienen H5647 (die H834 du nicht H3808 gekannt H3045 hast, weder du H859 noch deine Väter H1, 8 von den Göttern H430 der Völker H5971, die rings H5439 um (H5439) euch her (H5439) sind, nahe H7138 bei H413 dir oder H176 fern H7350 von H4480 dir, von einem Ende H7097 der Erde H776 bis H5704 zum anderen Ende H7097 der Erde H776), 9 so sollst du ihm nicht H3808 zu (H14) Willen H14 sein (H14) und nicht H3808 auf H413 ihn hören H8085; und dein Auge H5869 soll ihn nicht H3808 verschonen H2347, und du sollst dich weder H3808 über H5921 ihn erbarmen H2550 noch H3808 ihn verbergen H3680; 10 sondern H3588 du sollst ihn gewiss *H2026 töten H2026. Deine Hand H3027 soll zuerst H7223 an ihm sein H1961, um ihn zu töten H2026, und danach H314 die Hand H3027 des ganzen H3605 Volkes H5971; 11 und du sollst ihn steinigen H5619 H68, dass er sterbe H4191. Denn H3588 er hat versucht H1245, dich von H5921 dem HERRN H3068, deinem Gott H430, abzubringen H5080, der dich herausgeführt H3318 hat aus dem Land H776 Ägypten H4714, aus dem Haus H1004 der Knechtschaft H5650 a. 12 Und ganz H3605 Israel H3478 soll es hören H8085 und sich fürchten H3372, damit man nicht H3808 mehr H3254 eine solche H2088 Übeltat H7451 in H7130 deiner Mitte (H7130) begehe H6213.

13 Wenn H3588 du von einer H259 deiner Städte H5892, die H834 der HERR H3068, dein Gott H430, dir gibt H5414, um dort H8033 zu wohnen H3427, sagen H559 hörst H8085: 14 Es sind Männer H376, Söhne H1121 Belials H1100, aus H7130 deiner Mitte (H7130) ausgegangen H3318 und haben die Bewohner H3427 ihrer Stadt H5892 verleitet H5080 und gesprochen H559: Lasst uns gehen H1980 und anderen H312 Göttern H430 dienen H5647 (die H834 ihr nicht H3808 gekannt H3045 habt), 15 so sollst du genau H3190 untersuchen H1875 und nachforschen H2713 und fragen H7592; und siehe H2009, ist es Wahrheit H571, steht H3559 die Sache H1697 fest (H3559), ist dieser H2063 Gräuel H8441 in H7130 deiner Mitte (H7130) verübt H6213 worden, 16 so sollst *H5221 du die Bewohner H3427 jener H1931 Stadt H5892 schlagen H5221 mit der Schärfe H6310 des Schwertes H2719; du sollst sie verbannen H2763 und alles H3605, was H834 in ihr ist, und ihr Vieh H929, mit der Schärfe H6310 des Schwertes H2719. 17 Und all H3605 ihre Beute H7998 sollst du mitten H8432 auf H413 ihren Platz H7339 zusammentragen H6908 und die Stadt H5892 und all H3605 ihre Beute H7998 dem HERRN H3068, deinem Gott H430, ganz H3605 und gar mit Feuer H784 verbrennen H8313; und sie soll ein Schutthaufen H8510 sein in Ewigkeit H5769, sie soll nicht H3808 wieder H5750 aufgebaut H1129 werden. 18 Und nicht H3808 soll irgendetwas H3972 von H4480 dem Verbannten H2764 an deiner Hand H3027 haften H1692, damit H4616 der HERR H3068 sich von der Glut H2740 seines Zorns H639 wende H7725 und dir Erbarmung H7356 gebe H5414 und sich über dich erbarme H7355 und dich vermehre H7235, so H834 wie (H834) er deinen Vätern H1 geschworen H7650 hat, 19 wenn H3588 du der Stimme H6963 des HERRN H3068, deines Gottes H430, gehorchst H8085, alle H3605 seine Gebote H4687 zu halten H8104, die H834 ich H595 dir heute H3117 gebiete H6680, dass du tust H6213, was recht H3477 ist in den Augen H5869 des HERRN H3068, deines Gottes H430.

Fußnoten

  1. W. der Sklaven.
  2. W. die Frau H802 deines Schoßes H2436.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück