Jesaja 6

1 Im Todesjahr H4194 H8141 des Königs H4428 Ussija H5818, da sah H7200 ich den Herrn H136 sitzen H3427 auf H5921 hohem H7311 und erhabenem H5375 Thron H3678, und seine Schleppen H7757 füllten H4390 den Tempel H1964. 2 Seraphim H8314 a standen H5975 über H4605 ihm; jeder H259 von ihnen hatte sechs H8337 Flügel H3671 b: Mit zweien H8147 bedeckte H3680 er sein Angesicht H6440, und mit zweien H8147 bedeckte H3680 er seine Füße H7272, und mit zweien H8147 flog H5774 er. 3 Und einer H2088 rief H7121 dem anderen H2088 zu H413 und sprach H559: Heilig H6918, heilig H6918, heilig H6918 ist der HERR H3068 der Heerscharen H6635, die ganze H3605 Erde H776 ist voll H4393 seiner Herrlichkeit H3519! 4 Und es erbebten H5128 die Grundfesten H520 der Schwellen H5592 von der Stimme H6963 der Rufenden H7121, und das Haus H1004 wurde mit Rauch H6227 erfüllt H4390.

5 Und ich sprach H559: Wehe H188 mir! Denn H3588 ich bin verloren H1820; denn H3588 ich H595 bin ein Mann H376 mit unreinen H2931 Lippen H8193, und inmitten H8432 eines Volkes H5971 mit unreinen H2931 Lippen H8193 wohne H3427 ich H595; denn H3588 meine Augen H5869 haben den König H4428, den HERRN H3068 der Heerscharen H6635, gesehen H7200. 6 Und einer H259 der Seraphim H8314 flog H5774 zu H413 mir; und in seiner Hand H3027 war eine glühende H7531 Kohle (H7531), die er mit der Zange H4457 vom H5921 Altar H4196 genommen H3947 hatte. 7 Und er berührte H5060 meinen Mund H6310 damit und sprach H559: Siehe H2009, dies H2088 hat deine Lippen H8193 berührt H5060; und so ist deine Ungerechtigkeit H5771 c gewichen H5493 und deine Sünde H2403 gesühnt H3722.

8 Und ich hörte H8085 die Stimme H6963 des Herrn H136, der sprach H559: Wen H4310 soll ich senden H7971, und wer H4310 wird für uns gehen H1980? Da sprach H559 ich: Hier H2005 bin (H2005) ich (H2005), sende H7971 mich. 9 Und er sprach H559: Geh H1980 hin (H1980) und sprich H559 zu diesem H2088 Volk H5971: Hörend H8085 hört H8085 d, und versteht H995 nicht H408; und sehend H7200 seht H7200 d, und erkennt H3045 nicht H408! 10 Mache (H8080) das Herz H3820 dieses H2088 Volkes H5971 fett H8080, und mache (H3513) seine Ohren H241 schwer H3513, und verklebe H8173 seine Augen H5869: damit H6435 es mit seinen Augen H5869 nicht (H6435) sieht H7200 und mit seinen Ohren H241 nicht nicht hört H8085 und sein Herz H3824 nicht nicht versteht H995 und es nicht nicht umkehrt H7725 und geheilt H7495 wird. 11 Und ich sprach H559: Wie H5704 lange H4970, Herr H136? Und er sprach H559: Bis H518 H834 H5704 die Städte H5892 verwüstet H7582 sind, ohne H369 Bewohner H3427, und die Häuser H1004 ohne H369 Menschen H120, und das Land H127 zur Öde H8077 verwüstet H7582 ist 12 und der HERR H3068 die Menschen H120 weit H7368 entfernt (H7368) hat (H7368) und die Verlassenheit H5805 inmitten H7130 des Landes H776 groß H7227 ist. 13 Und ist noch H5750 ein Zehntel H6224 darin, so wird es wiederum H7725 vertilgt H1197 werden, wie die Terebinthe H424 und wie die Eiche H437, von denen H834, wenn sie gefällt H7995 sind, ein Wurzelstock H4678 bleibt; ein heiliger H6944 Same H2233 ist sein Wurzelstock H4678.

Fußnoten

  1. D.i. Brennende.
  2. W. sechs Flügel, sechs Flügel für einen (d.h. jeden).
  3. O. Schuld.
  4. Häufige hebr. Ausdrucksform zur Unterstreichung der ausgedrückten Handlung.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück