Richter 2

1 Und der Engel H4397 des HERRN H3068 kam H5927 von H4480 Gilgal H1537 herauf H5927 nach H413 Bochim H1066; und er sprach H559: Ich habe euch aus Ägypten H4714 a heraufgeführt H5927 und euch in H413 das Land H776 gebracht H935, das H834 ich euren Vätern H1 zugeschworen H7650 habe; und ich sagte H559: Ich werde meinen Bund H1285 mit euch nicht H3808 brechen H6565 auf ewig H5769; 2 ihr H859 aber, ihr sollt keinen H3808 Bund H1285 mit den Bewohnern H3427 dieses Landes H776 schließen H3772, ihre Altäre H4196 sollt ihr niederreißen H5422. Aber ihr habt meiner Stimme H6963 nicht H3808 gehorcht H8085. Was H4100 habt ihr da H2063 getan H6213! 3 So habe ich auch H1571 gesagt H559: Ich werde sie nicht H3808 vor H6440 euch vertreiben H1644; und sie werden H1961 zu euren Seiten H6654 sein b, und ihre Götter H430 werden euch zum Fallstrick H4170 werden H1961. 4 Und es geschah H1961, als der Engel H4397 des HERRN H3068 diese H428 Worte H1697 zu H413 allen H3605 Kindern H1121 Israel H3478 redete H1696, da erhob H5375 das Volk H5971 seine Stimme H6963 und weinte H1058. 5 Und sie gaben H7121 jenem H1931 Ort H4725 den Namen H8034 Bochim H1066 c. Und sie opferten H2076 dort H8033 dem HERRN H3068.

6 Und Josua H3091 entließ H7971 das Volk H5971, und die Kinder H1121 Israel H3478 gingen H1980 hin, jeder H376 in sein Erbteil H5159, um das Land H776 in (H3423) Besitz H3423 zu nehmen (H3423). 7 Und das Volk H5971 diente H5647 dem HERRN H3068 alle H3605 Tage H3117 Josuas H3091 und alle H3605 Tage H3117 der Ältesten H2205, die H834 Josua H3091 überlebten H748 H3117 H310 d, die H834 das ganze H3605 große H1419 Werk H4639 des HERRN H3068 gesehen H7200 hatten, das H834 er für Israel H3478 getan hatte H6213. 8 Und Josua H3091, der Sohn H1121 Nuns H5126, der Knecht H5650 des HERRN H3068, starb H4191, 110 H9660 Jahre H8141 alt H1121; 9 und man begrub H6912 ihn im Gebiet H1366 seines Erbteils H5159 in Timnat-Heres H8556 auf dem Gebirge H2022 Ephraim H669, nördlich H6828 vom Berg H2022 Gaasch H1608. 10 Und auch H1571 jenes H1931 ganze H3605 Geschlecht H1755 wurde zu H413 seinen Vätern H1 versammelt H622. Und ein anderes H312 Geschlecht H1755 kam H6965 nach H310 ihnen auf H6965, das H834 den HERRN H3068 nicht H3808 kannte H3045 und auch H1571 nichtdas H834 Werk H4639, das er für Israel H3478 getan H6213 hatte.

11 Und die Kinder H1121 Israel H3478 taten H6213, was böse H7451 war in den Augen H5869 des HERRN H3068, und dienten H5647 den Baalim H1168. 12 Und sie verließen H5800 den HERRN H3068, den Gott H430 ihrer Väter H1, der sie aus dem Land H776 Ägypten H4714 herausgeführt H3318 hatte; und sie gingen H1980 anderen H312 Göttern H430 nach H310, von den Göttern H430 der Völker H5971, die H834 rings H5439 um H5439 sie her H5439 waren, und sie warfen H7812 sich vor ihnen nieder H7812 und reizten H3707 den HERRN H3068. 13 Und sie verließen H5800 den HERRN H3068 und dienten H5647 dem Baal H1168 und den Astarot H6252.

14 Da entbrannte H2734 der Zorn H639 des HERRN H3068 gegen Israel H3478, und er gab H5414 sie in die Hand H3027 von Plünderern H8154, die sie plünderten H8155; und er verkaufte H4376 sie in die Hand H3027 ihrer Feinde H341 ringsum H5439; und sie vermochten H3201 nicht H3808 mehr H5750 vor H6440 ihren Feinden H341 zu bestehen H5975. 15 Überall H3605, wohin H834 sie auszogen H3318, war H1961 die Hand H3027 des HERRN H3068 gegen sie zum Bösen H7451, so wie H834 der HERR H3068 geredet H1696 und wie der H834 HERR H3068 ihnen geschworen H7650 hatte; und sie wurden sehr H3966 bedrängt H3334. 16 Und der HERR H3068 erweckte H6965 Richter H8199 e; und sie retteten H3467 sie aus der Hand H3027 ihrer Plünderer H8154. 17 Aber auch ihren Richtern H8199 gehorchten H8085 sie nicht H3808, denn H3588 f sie hurten H2181 anderen H312 Göttern H430 nach H310 und warfen H7812 sich vor ihnen nieder H7812; sie wichen H5493 schnell H4118 ab von H4480 dem Weg H1870, den H834 ihre Väter H1 gewandelt H1980 waren, indem sie den Geboten H4687 des HERRN H3068 gehorchten H8085; sie taten H6213 nicht H3808 so. 18 Und wenn der HERR H3068 ihnen Richter H8199 erweckte H6965 g, so war H1961 der HERR H3068 mit H5973 dem Richter H8199, und er rettete H3467 sie aus der Hand H3027 ihrer Feinde H341 alle H3605 Tage H3117 des Richters H8199; denn H3588 der HERR H3068 ließ es sich gereuen H5162 wegen ihrer Wehklage H5009 vor H6440 ihren Bedrückern H3905 und ihren Bedrängern H1766. 19 Und es geschah H1961, wenn der Richter H8199 starb H4191, so handelten (H7843) sie wieder H7725 böse H7843, mehr als ihre Väter H1, indem sie anderen H312 Göttern H430 nachgingen H310, um ihnen zu dienen H5647 und sich vor ihnen niederzuwerfen H7812. Sie ließen H7725 nichts fallen H5307 von ihren Taten H4611 und von ihrem hartnäckigen H7186 Wandel H1870. 20 Da entbrannte H2734 der Zorn H639 des HERRN H3068 gegen Israel H3478, und er sprach H559: Weil H3282 diese H2088 Nation H1471 meinen Bund H1285 übertreten H5674 hat, den H834 ich ihren Vätern H1 geboten H6680 habe, und sie meiner Stimme H6963 nicht H3808 gehorcht H8085 haben, 21 so werde auch H1571 ich H589 fortan H3254 vor ihnen niemand H3808 H376 von H6440 den Nationen H1471 vertreiben H3423, die H834 Josua H3091 übrig (H5800) gelassen H5800 hat, als er starb H4191 22 um H4616 Israel H3478 durch sie zu prüfen H5254, ob sie H1992 auf den Weg H1870 des HERRN H3068 achten H8104 würden, daraufzu wandeln H1980, wie H834 ihre Väter H1 auf ihn geachtet H8104 haben, oder H518 nicht H3808. 23 Und so ließ (H5117) der HERR H3068 diese H428 Nationen H1471 bleiben H5117, so dass er sie nicht H1115 schnell H4118 vertrieb H3423; und er gab H5414 sie nicht H3808 in die Hand H3027 Josuas H3091.

Fußnoten

  1. Hebr. Mizraim (so auch später).
  2. A.ü. euch zu Schlingen.
  3. D.i. Weinende.
  4. W. ihre Tage nach Josua verlängerten.
  5. W. ließ Richter erstehen.
  6. O. sondern.
  7. W. erstehen ließ.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück