Richter 3

1 Und dies H428 sind die Nationen H1471, die H834 der HERR H3068 bleiben ließ H5117, um Israel H3478 durch sie zu prüfen H5254, alle H3605, die H834 nichts H3808 wussten H3045 von allen H3605 Kriegen H4421 Kanaans H3667 2 nur H7535 damit die Geschlechter H1755 der Kinder H1121 Israel H3478 Kenntnis davon bekämen, um sie den Krieg H4421 zu lehren H3925: nur H7535 die, die H834 vorher H6440 nichts H3808 davon gewusst H3045 hatten –: 3 die fünf H2568 Fürsten H5633 der Philister H6430 und alle H3605 Kanaaniter H3669 und Sidonier H6722 und Hewiter H2340, die das Gebirge H2022 Libanon H3844 bewohnten H3427, vom Berg H2022 Baal-Hermon H1179 an, bis H5704 man nach Hamat H2574 kommt H935. 4 Und sie dienten H1961 dazu a, Israel H3478 durch sie zu prüfen H5254, um zu wissen H3045, ob sie den Geboten H4687 des HERRN H3068 gehorchen H8085 würden, die H834 er ihren Vätern H1 durch H3027 Mose H4872 geboten H6680 hatte.

5 Und die Kinder H1121 Israel H3478 wohnten H3427 inmitten H7130 der Kanaaniter H3669, der Hethiter H2850 und der Amoriter H567 und der Perisiter H6522 und der Hewiter H2340 und der Jebusiter H2983; 6 und sie nahmen H3947 sich H1992 deren Töchter H1323 zu Frauen H802 und gaben H5414 ihre Töchter H1323 deren Söhnen H1121 und dienten H5647 ihren Göttern H430. 7 Und die Kinder H1121 Israel H3478 taten H6213, was böse H7451 war in den Augen H5869 des HERRN H3068, und vergaßen H7911 den HERRN H3068, ihren Gott H430, und sie dienten H5647 den Baalim H1180 und den Ascherot H842.

8 Da entbrannte H2734 der Zorn H639 des HERRN H3068 gegenIsrael H3478, und er verkaufte H4376 sie in die Hand H3027 Kuschan-Rischataims H3573, des Königs H4428 von Mesopotamien H763 b; und die Kinder H1121 Israel H3478 dienten H5647 Kuschan-Rischataim H3573 acht H8083 Jahre H8141. 9 Und die Kinder H1121 Israel H3478 schrien H2199 zu H413 dem HERRN H3068; und der HERR H3068 erweckte H6965 den Kindern H1121 Israel H3478 einen Retter H3467, der sie rettete H3467: Othniel H6274, den Sohn H1121 des Kenas H7073, den jüngeren H6996 Bruder H251 Kalebs H3612. 10 Und der Geist H7307 des HERRN H3068 kam H1961 über H5921 ihn, und er richtete H8199 Israel H3478; und er zog H3318 aus (H3318) zum Kampf H4421, und der HERR H3068 gab H5414 Kuschan-Rischataim H3573, den König H4428 von Aram H758, in seine Hand H3027, und seine Hand H3027 wurde stark H5810 gegen H5921 Kuschan-Rischataim H3573. 11 Und das Land H776 hatte vierzig H705 Jahre H8141 Ruhe H8252. Und Othniel H6274, der Sohn H1121 des Kenas H7073, starb H4191.

12 Und die Kinder H1121 Israel H3478 taten H6213 wieder H3254, was böse H7451 war in den Augen H5869 des HERRN H3068; und der HERR H3068 stärkte H2388 Eglon H5700, den König H4428 von Moab H4124, gegen H5921 Israel H3478, weil H5921 H3588 sie taten H6213, was böse H7451 war in den Augen H5869 des HERRN H3068. 13 Und er versammelte H622 zu sich die Kinder H1121 Ammon H5983 und Amalek H6002; und er zog H1980 hin und schlug H5221 Israel H3478, und sie nahmen (H3423) die Palmenstadt H5892 H8558 in (H3423) Besitz H3423. 14 Und die Kinder H1121 Israel H3478 dienten H5647 Eglon H5700, dem König H4428 von Moab H4124, achtzehn H9612 Jahre H8141. 15 Und die Kinder H1121 Israel H3478 schrien H2199 zu H413 dem HERRN H3068; und der HERR H3068 erweckte H6965 ihnen einen Retter H3467, Ehud H164, den Sohn H1121 Geras H1617, einen Benjaminiter H1145, einen Mann H376, der linkshändig H3225 H3027 H334 c war.

Und die Kinder H1121 Israel H3478 sandten H7971 durch H3027 ihn den Tribut H4503 d an Eglon H5700, den König H4428 von Moab H4124. 16 Und Ehud H164 machte H6213 sich ein Schwert H2719, das zwei H8147 Schneiden H6366 hatte, eine Elle H1574 seine Länge H753; und er gürtete H2296 es unter H8478 seinen Waffenrock H4055 an H3588 seine rechte H3225 Hüfte H3409. 17 Und er überreichte H7126 Eglon H5700, dem König H4428 von Moab H4124, den Tribut H4503. Eglon H5700 war aber ein sehr H3966 fetter H1277 Mann H376. 18 Und es geschah H1961, als H834 er die Übergabe H7126 des Tributs H4503 beendet H3615 hatte, da geleitete H7971 er das Volk H5971, das den Tribut H4503 getragen H5375 hatte. 19 Er selbst H1931 aber kehrte H7725 bei H4480 den geschnitzten H6456 Bildern (H6456) um (H7725), die H834 bei H854 Gilgal H1537 waren, und sprach H559: Ein geheimes H5643 Wort H1697 habe ich an H413 dich, o König H4428! Und er sprach H559: Still H2013! Und alle H3605, die bei ihm standen H5975, gingen H3318 von ihm hinaus (H3318). 20 Und als Ehud H164 zu ihm hereinkam H935, saß H3427 er H1931 in dem kühlen H4747 Obergemach H5944, das H834 für ihn allein H905 war. Und Ehud H164 sprach H559: Ein Wort H1697 Gottes H430 habe ich an H413 dich. Und er stand H6965 vom H5921 Stuhl H3678 auf H6965. 21 Da streckte H7971 Ehud H164 seine linke H8040 Hand H3027 aus (H7971) und nahm H3947 das Schwert H2719 von H5921 seiner rechten H3225 Hüfte H3409 und stieß H8628 es ihm in den Bauch H990; 22 und es drang H935 sogar H1571 der Griff H5325 hinein (H935) nach H310 der Klinge H3851, und das Fett H2459 schloss H5462 sich um H1157 die Klinge H3851; denn H3588 er zog H8025 das Schwert H2719 nicht H3808 aus seinem Bauch H990, und es fuhr H3318 hinaus (H3318) zwischen den Beinen H6574.

23 Und Ehud H164 ging H3318 in die Säulenhalle H4528 hinaus (H3318) und schloss H5462 die Türen H1817 des Obergemachs H5944 hinter H5704 sich (H5704) zu H5462 und verriegelte H5274 sie. 24 Und als er H1931 hinausgegangen H3318 war, da kamen H935 seine Knechte H5650 und sahen H7200, und siehe H2009, die Türen H1817 des Obergemachs H5944 waren verriegelt H5274. Und sie sprachen H559: Gewiss H389 bedeckt H3680 er H1931 seine Füße H7272 in dem kühlen H4747 Gemach H2315. 25 Und sie warteten H2342, bis H5704 sie sich schämten H954; aber siehe H2009, er öffnete H6605 die Türen H1817 des Obergemachs H5944 nicht H369; da nahmen H3947 sie den Schlüssel H4668 und schlossen H6605 auf H6605, und siehe H2009, ihr Herr H113 lag H5307 tot H4191 am Boden H776.

26 Ehud H164 aber war entkommen H4422, während H5704 sie zögerten H4102. Er H1931 war über die geschnitzten H6456 Bilder (H6456) hinausgelangt H5674 und entkam H4422 nach Seira H8167. 27 Und es geschah H1961, als er ankam H935, da stieß H8628 er in die Posaune H7782 auf dem Gebirge H2022 Ephraim H669; und die Kinder H1121 Israel H3478 zogen H3381 mit H5973 ihm vom Gebirge H2022 hinab H3381, und er H1931 vor H6440 ihnen her. 28 Und er sprach H559 zu H413 ihnen: Jagt H7291 mir nach H310, denn H3588 der HERR H3068 hat eure Feinde H341, die Moabiter H4125, in eure Hand H3027 gegeben H5414! Und sie zogen H3381 hinab H3381, ihm nach H310, und nahmen H3920 den Moabitern H4125 die Furten H4569 des Jordan H3383 e und ließen niemand H376 H3808 hinübergehen H5674. 29 Und sie schlugen H5221 die Moabiter H4125 zu jener Zeit H6256, etwa 10.000 H9831 Mann H376, lauter H3605 kräftige H8082 und kriegstüchtige H2428 f Männer H376, und keiner H376 H3808 entkam H4422. 30 Und Moab H4124 wurde an jenem Tag H3117 unter H8478 die Hand H3027 Israels H3478 gebeugt H3665. Und das Land H776 hatte achtzig H8084 Jahre H8141 Ruhe H8252.

31 Und nach H310 ihm war H1961 Schamgar H8044, der Sohn H1121 Anats H6067; und er schlug H5221 die Philister H6430, 600 H9731 Mann H376, mit einem Rinderstachel H4451 H1241. Und auch H1571 er H1931 rettete H3467 Israel H3478.

Fußnoten

  1. W. sie waren.
  2. Hebr. Aram-Naharaim: Syrien der zwei Flüsse.
  3. W. an seiner rechten Hand gehemmt.
  4. W. ein Geschenk (so auch später).
  5. O. und besetzten die Furten des Jordan, die nach Moab führten.
  6. 4 O. tapfere.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück