Strong H2971 – יָאִיר – Ja'ir
Hebräisch

Wurzel

H215 אוֹר – or 43 Mal in 43 Versen

Vorkommen im Alten Testament

1Mo2Mo3Mo>14Mo>15Mo>1Jos>2RiRt1Sam2Sam1Kön2Kön>21Chr2ChrEsraNeh>1EstHiobPsSprPredHldJesJerKlglHesDanHosJoelAmosObadJonaMichNahHabZephHagSachMal

8 Vorkommen in 8 Bibelversen

4. Mo 32,41 Und Jair H2971, der Sohn H1121 Manasses H4519, zog H1980 hin (H1980) und nahm H3920 ihre Dörfer H2333 ein (H3920) und nannte H7121 sie Dörfer H2333 Jairs H3265.

5. Mo 3,14 Jair H2971, der Sohn H1121 Manasses H4519, nahm H3947 den ganzen H3605 Landstrich H2256 Argob H709 bis H5704 an die Grenze H1366 der Gesuriter H1651 und der Maakatiter H4602 ein (H3947) und nannte H7121 sie, das Basan H1316, nach H5921 seinem Namen H8034: Dörfer H2333 Jairs H3265, bis H5704 auf diesen H2088 Tag H3117.)

Jos 13,30 Und ihr Gebiet H1366 war H1961 von Machanaim H4266 an, das ganze H3605 Basan H1316, das ganze H3605 Reich H4468 Ogs H5747, des Königs H4428 von Basan H1316, und alle H3605 Dörfer H2334 Jairs H2971, die H834 in Basan H1316 sind, sechzig H8346 Städte H5892.

Ri 10,3 Und nach H310 ihm stand H6965 Jair H2971, der Gileaditer H1569, auf H6965; und er richtete H8199 Israel H3478 zweiundzwanzig H9615 Jahre H8141.

Ri 10,5 Und Jair H2971 starb H4191 und wurde in Kamon H7056 begraben H6912.

1. Chr 2,22 Und Segub H7687 zeugte H3205 Jair H2971. Und dieser hatte H1961 dreiundzwanzig H9616 Städte H5892 im Land H776 Gilead H1568;

1. Chr 2,23 und Gesur H1650 und Aram H758 nahmen H3947 ihnen die Dörfer H2333 Jairs H2971 weg (H3947), mit H854 Kenat H7079 und seinen Tochterstädten H1323, sechzig H8346 Städte H5892. Diese H428 alle H3605 waren Söhne H1121 Makirs H4353, des Vaters H1 Gileads H1568.

Est 2,5 Es war H1961 ein jüdischer H3064 Mann H376 in der Burg H1002 Susan H7800, sein Name H8034 war Mordokai H4782, der Sohn H1121 Jairs H2971, des Sohnes H1121 Simeis H8096, des Sohnes H1121 des Kis H7027, ein Benjaminiter H1145,

Buchname
Buchname
Zurück
Zurück