1. Chronika 2

1 Dies H428 sind die Söhne H1121 Israels H3478: Ruben H7205, Simeon H8095, Levi H3878 und Juda H3063, Issaschar H3485 und Sebulon H2074, 2 Dan H1835, Joseph H3130 und Benjamin H1144, Naphtali H5321, Gad H1410 und Aser H836.

3 Die Söhne H1121 Judas H3063 a: Gher H6147 und Onan H209 und Schela H7956; diese drei H7969 wurden ihm geboren H3205 von der Tochter H1323 Schuas H7770, der Kanaaniterin H3669. Und Gher H6147, der Erstgeborene H1060 Judas H3063, war H1961 böse H7451 in den Augen H5869 des HERRN H3068, und er tötete H4191 ihn. 4 Und Tamar H8559, seine Schwiegertochter H3618, gebar H3205 ihm Perez H6557 und Serach H2226. Alle H3605 Söhne H1121 Judas H3063 waren fünf H2568.

5 Die Söhne H1121 des Perez H6557 b waren: Hezron H2696 und Hamul H2538. 6 Und die Söhne H1121 Serachs H2226: Simri H2174 und Ethan H387 und Heman H1968 und Kalkol H3633 und Dara H1873 c; sie alle H3605 waren fünf H2568.

7 Und die Söhne H1121 Karmis H3756: Achar H5917 d, der Israel H3478 in H5916 Trübsal (H5916) brachte (H5916), weil H834 er Untreue H4603 beging (H4603) an dem Verbannten H2764. 8 Und die Söhne H1121 Ethans H387: Asarja H5838.

9 Und die Söhne H1121 Hezrons H2696, die H834 ihm geboren H3205 wurden: Jerachmeel H3396 und Ram H7410 und Kelubai H3621 e. 10 Und Ram H7410 f zeugte H3205 Amminadab H5992; und Amminadab H5992 zeugte H3205 Nachschon H5177, den Fürsten H5387 der Kinder H1121 Juda H3063. 11 Und Nachschon H5177 zeugte H3205 Salma H8007, und Salma H8007 zeugte H3205 Boas H1162, 12 und Boas H1162 zeugte H3205 Obed H5744, und Obed H5744 zeugte H3205 Isai H3448. 13 Und Isai H3448 zeugte H3205 Eliab H446, seinen Erstgeborenen H1060; und Abinadab H41, den zweiten H8145; und Schimea H8092, den dritten H7992; 14 Nethaneel H5417, den vierten H7243; Raddai H7288, den fünften H2549; 15 Ozem H684, den sechsten H8345; David H1732, den siebten H7637. 16 Und ihre Schwestern H269 waren: Zeruja H6870 und Abigail H26. Und die Söhne H1121 der Zeruja H6870: Abisai H52 und Joab H3097 und Asael H6214, drei H7969. 17 Und Abigail H26 gebar H3205 Amasa H6021; und der Vater H1 Amasas H6021 war Jeter H3500, der Ismaeliter H3459.

18 Und Kaleb H3612, der Sohn H1121 Hezrons H2696, zeugte H3205 Söhne mit Asuba H5806, seiner Frau H802, und H854 mit Jeriot H3408 g; und dies H428 sind ihre h Söhne H1121: Jescher H3475 und Schobab H7727 und Ardon H715. 19 Und Asuba H5806 starb H4191; und Kaleb H3612 nahm H3947 sich Ephrat H672, und sie gebar H3205 ihm Hur H2354. 20 Und Hur H2354 zeugte H3205 Uri H221, und Uri H221 zeugte H3205 Bezaleel H1212.

21 Und danach H310 ging H935 Hezron H2696 ein (H935) zu H413 der Tochter H1323 Makirs H4353, des Vaters H1 Gileads H1568; und er H1931 nahm H3947 sie, als er H1931 sechzig H8346 Jahre H8141 alt H1121 war, und sie gebar H3205 ihm Segub H7687. 22 Und Segub H7687 zeugte H3205 Jair H2971. Und dieser hatte H1961 dreiundzwanzig H9616 Städte H5892 im Land H776 Gilead H1568; 23 und Gesur H1650 und Aram H758 i nahmen H3947 ihnen die Dörfer H2333 Jairs H2971 weg (H3947), mit H854 Kenat H7079 und seinen Tochterstädten H1323, sechzig H8346 Städte H5892. Diese H428 alle H3605 waren Söhne H1121 Makirs H4353, des Vaters H1 Gileads H1568. 24 Und nach H310 dem Tod H4194 Hezrons H2696 in Kaleb-Ephrata H3613, da gebar H3205 Abija H29, Hezrons H2696 Frau H802, ihm j Aschur H806, den Vater H1 Tekoas H8620.

25 Und die Söhne H1121 Jerachmeels H3396, des Erstgeborenen H1060 Hezrons H2696, waren H1961: Der Erstgeborene H1060, Ram H7410, und Buna H946 und Oren H767 und Ozem H684, von Achija H281. 26 Und Jerachmeel H3396 hatte H1961 eine andere H312 Frau H802, ihr Name H8034 war Atara H5851; sie H1931 war die Mutter H517 Onams H208.

27 Und die Söhne H1121 Rams H7410, des Erstgeborenen H1060 Jerachmeels H3396, waren H1961: Maaz H4619 und Jamin H3226 und Eker H6134.

28 Und die Söhne H1121 Onams H208 waren H1961: Schammai H8060 und Jada H3047. Und die Söhne H1121 Schammais H8060: Nadab H5070 und Abischur H51. 29 Und der Name H8034 der Frau H802 Abischurs H51 war Abichail H32; und sie gebar H3205 ihm Achban H257 und Molid H4140. 30 Und die Söhne H1121 Nadabs H5070: Seled H5540 und Appaim H649. Und Seled H5540 starb H4191 ohne H3808 Söhne H1121.

31 Und die Söhne H1121 Appaims H649: Jischi H3469. Und die Söhne H1121 Jischis H3469: Scheschan H8348. Und die Söhne H1121 Scheschans H8348: Achlai H304.

32 Und die Söhne H1121 Jadas H3047, des Bruders H251 Schammais H8060: Jeter H3500 und Jonathan H3129. Und Jeter H3500 starb H4191 ohne H3808 Söhne H1121. 33 Und die Söhne H1121 Jonathans H3129: Pelet H6431 und Sasa H2117. Das H428 waren H1961 die Söhne H1121 Jerachmeels H3396.

34 Und Scheschan H8348 hatte H1961 keine H3808 Söhne H1121, sondern H3588 nur H518 Töchter H1323. Und Scheschan H8348 hatte einen ägyptischen H4713 Knecht H5650, sein Name H8034 war Jarcha H3398; 35 und Scheschan H8348 gab H5414 seinem Knecht H5650 Jarcha H3398 seine Tochter H1323 zur Frau H802, und sie gebar H3205 ihm Attai H6262. 36 Und Attai H6262 zeugte H3205 Nathan H5416, und Nathan H5416 zeugte H3205 Sabad H2066, 37 und Sabad H2066 zeugte H3205 Ephlal H654, und Ephlal H654 zeugte H3205 Obed H5744, 38 und Obed H5744 zeugte H3205 Jehu H3058, und Jehu H3058 zeugte H3205 Asarja H5838, 39 und Asarja H5838 zeugte H3205 Helez H2503, und Helez H2503 zeugte H3205 Elasa H501, 40 und Elasa H501 zeugte H3205 Sismai H5581, und Sismai H5581 zeugte H3205 Schallum H7967, 41 und Schallum H7967 zeugte H3205 Jekamja H3359, und Jekamja H3359 zeugte H3205 Elischama H476.

42 Und die Söhne H1121 Kalebs H3612, des Bruders H251 Jerachmeels H3396: Mescha H4337, sein Erstgeborener H1060 (er H1931 ist der Vater H1 Siphs H2128), und die Söhne H1121 Mareschas H4762, des Vaters H1 Hebrons H2275. 43 Und die Söhne H1121 Hebrons H2275: Korach H7141 und Tappuach H8599 und Rekem H7552 und Schema H8087. 44 Und Schema H8087 zeugte H3205 Racham H7357, den Vater H1 Jorkeams H3421, und Rekem H7552 zeugte H3205 Schammai H8060. 45 Und der Sohn H1121 Schammais H8060 war Maon H4584, und Maon H4584 war der Vater H1 Beth-Zurs H1049.

46 Und Epha H5891, die Nebenfrau H6370 Kalebs H3612, gebar H3205 Haran H2771 und Moza H4162 und Gases H1495. Und Haran H2771 zeugte H3205 Gases H1495.

47 Und die Söhne H1121 Jahdais H3056: Regem H7276 und Jotham H3147 und Geschan H1529 und Pelet H6404 und Epha H5891 und Schaaph H8174.

48 Maaka H4601, die Nebenfrau H6370 Kalebs H3612, gebar H3205 Scheber H7669 und Tirchana H8647; 49 und sie gebar H3205 Schaaph H8174, den Vater H1 Madmannas H4089, Schewa H7724, den Vater H1 Makbenas H4343, und den Vater H1 Gibeas H1388. Und die Tochter H1323 Kalebs H3612 war Aksa H5915.

50 Dies H428 waren H1961 die Söhne H1121 Kalebs H3612: Die Söhne H1121 k Hurs H2354, des Erstgeborenen H1060 der Ephrata H672: Schobal H7732, der Vater H1 von Kirjat-Jearim H7157; 51 Salma H8007, der Vater H1 von Bethlehem H1035; Hareph H2780, der Vater H1 von Beth-Gader H1013. 52 Und Schobal H7732, der Vater H1 von Kirjat-Jearim H7157, hatte H1961 Söhne H1121: Haroeh H7204, Hazi-Hammenuchot H2677 H2679 l; 53 und die Familien H4940 von Kirjat-Jearim H7157 waren: die Jitriter H3505 und die Putiter H6336 und die Schumatiter H8126 und die Mischraiter H4954; von diesen H428 sind die Zorhatiter H6882 und die Eschtauliter H848 ausgegangen H3318. – 54 Die Söhne H1121 Salmas H8007: Bethlehem H1035, und die Netophatiter H5200, Aterot-Beth-Joab H5854, und Hazi-Hammanachti H2677 H2680 m, die Zoriter H6882; 55 und die Familien H4940 der Schreiber H5608 n, die Jabez H3258 bewohnten H3427: die Tiratiter H8654, die Schimatiter H8101, die Sukatiter H7756. Das H1992 sind die Keniter H7017, die von Hammat H2574, dem Vater H1 des Hauses H1004 Rekab H7394, herkommen H935.

Fußnoten

  1. Siehe 1. Mose 38.
  2. Siehe 1. Mose 46,12.
  3. In 1. Könige 5,11: Darda.
  4. In Josua 7: Achan.
  5. Viell. and. Form für Kaleb (s. V. 18).
  6. Vgl. Ruth 4,19-22.
  7. Viell. ist mit geringer Änderung zu lesen: zeugte mit seiner Frau Asuba die Jeriot.
  8. D.h. wahrsch.: der Asuba.
  9. O. die Gesuriter und die Syrer.
  10. A.H.l. ging Kaleb nach Ephrata; und die Frau Hezrons war Abija, und sie gebar ihm.
  11. W. Der Sohn.
  12. O. die Hälfte von Menuchot.
  13. O. die Hälfte der Manachtiter.
  14. O. Schriftgelehrten.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück