3. Mose 21

1 Und der HERR H3068 sprach H559 zu H413 Mose H4872: Rede H559 zu H413 den Priestern H3548, den Söhnen H1121 Aarons H175, und sprich H559 zu H413 ihnen: Keiner H3808 von ihnen soll sich a wegen einer Leiche H5315 verunreinigen H2930 unter seinen Völkern H5971; 2 außer H518 H3588 wegen seines Blutsverwandten H7607, der ihm nahe H7138 steht: wegen seiner Mutter H517 und wegen seines Vaters H1 und wegen seines Sohnes H1121 und wegen seiner Tochter H1323 und wegen seines Bruders H251 3 und wegen seiner Schwester H269, der Jungfrau H1330, die ihm nahe H7138 steht, die H834 noch keinem H3808 Mann H376 angehört H1961 hat: wegen dieser darf er sich verunreinigen H2930. 4 Er soll sich nicht H3808 verunreinigen H2930 als Herr H1167 b unter seinen Völkern H5971 und sich dadurch entweihen H2490. 5 Sie sollen keine H3808 Glatze H7144 auf ihrem Haupt H7218 machen H7139, und den Rand H6285 ihres Bartes H2206 sollen sie nicht H3808 abscheren H1548, und an ihrem Fleisch H1320 sollen sie keine H3808 Einschnitte H8296 machen H8295. 6 Sie sollen ihrem Gott H430 heilig H6918 sein H1961, und den Namen H8034 ihres Gottes H430 sollen sie nicht H3808 entweihen H2490, denn H3588 die Feueropfer H801 des HERRN H3068, das Brot H3899 ihres Gottes H430, bringen H7126 sie H1931 dar (H7126); und sie sollen heilig H6944 sein H1961. 7 Eine Hure H802 H2181 und eine Entehrte H2491 sollen sie nicht H3808 zur Frau nehmen H3947, und eine von ihrem Mann H376 verstoßene H1644 Frau H802 sollen sie nicht H3808 nehmen H3947; denn H3588 heilig H6918 ist er H1931 seinem Gott H430. 8 Und du sollst ihn für heilig H6942 erachten (H6942), denn H3588 das Brot H3899 deines Gottes H430 bringt H7126 er H1931 dar (H7126); er soll dir heilig H6918 sein H1961; denn H3588 heilig H6918 bin ich H589, der HERR H3068, der euch heiligt H6942. 9 Und wenn H3588 die Tochter H1323 eines Priesters H376 H3548 sich durch Hurerei H2181 entweiht H2490, so entweiht H2490 sie H1931 ihren Vater H1: Sie soll mit Feuer H784 verbrannt H8313 werden (H8313).

10 Und der Hohepriester H1419 H3548 unter seinen Brüdern H251, auf H5921 dessen H834 Haupt H7218 das Salböl H4888 H8081 gegossen H3332 worden und der geweiht H3027 H4390 ist c, um die heiligen Kleider H899 anzulegen H3847, soll sein Haupt H7218 nicht H3808 entblößen H6544 und soll seine Kleider H899 nicht H3808 zerreißen H6533. 11 Und er soll zu H5921 keiner H3605 H3808 Leiche H4191 H5315 kommen H935. Wegen seines Vaters H1 und wegen seiner Mutter H517 soll er sich nicht H3808 verunreinigen H2930. 12 Und aus H4480 dem Heiligtum H4720 soll er nicht H3808 hinausgehen H3318 und das Heiligtum H4720 seines Gottes H430 nicht H3808 entweihen H2490, denn H3588 die Weihe H5145 des Salböls H4888 H8081 seines Gottes H430 ist auf H5921 ihm. Ich H589 bin der HERR H3068. 13 Und er H1931 soll eine Frau H802 in ihrer Jungfrauschaft H1331 nehmen H3947. 14 Eine Witwe H490 und eine Verstoßene H1644 und eine Entehrte H2491, eine Hure H2181, diese H428 soll er nicht H3808 nehmen H3947; sondern H518 H3588 eine Jungfrau H1330 aus seinen Völkern H5971 soll er zur Frau H802 nehmen H3947. 15 Und er soll seine Nachkommen H2233 nicht H3808 entweihen H2490 unter seinen Völkern H5971; denn H3588 ich H589 bin der HERR H3068, der ihn heiligt H6942.

16 Und der HERR H3068 redete H1696 zu H413 Mose H4872 und sprach H559: 17 Rede H1696 zu H413 Aaron H175 und sprich H559: Jemand H376 von deinen Nachkommen H2233 bei ihren Geschlechtern H1755, an dem H834 ein Gebrechen H3971 ist H1961, soll nicht H3808 herzutreten H7126, um das Brot H3899 seines Gottes H430 darzubringen H7126; 18 denn H3588 jedermann H376 H3605, an dem H834 ein Gebrechen H3971 ist, soll nicht H3808 herzutreten H7126, es sei ein blinder H5787 Mann H376 oder H176 ein Lahmer H6455 oder H176 ein Spaltnasiger H2763 oder H176 der ein Glied H8311 zu (H8311) lang (H8311) hat 19 oder H176 ein Mann H376, der H834 einen Bruch H7667 am Fuß H7272 oder H176 einen Bruch H7667 an der Hand H3027 hat H1961, 20 oder H176 ein Buckliger H1384 oder H176 ein Zwerg H1851 d oder H176 der einen Flecken H8400 an seinem Auge H5869 hat oder H176 der die Krätze H1618 oder H176 Flechte H3217 hat oder H176 der zerdrückte H4790 Hoden H810 hat. 21 Jedermann H376 H3605 von den Nachkommen H2233 Aarons H175, des Priesters H3548, der H834 ein Gebrechen H3971 hat, soll nicht H3808 herzutreten H5066, um die Feueropfer H801 des HERRN H3068 darzubringen H7126; ein Gebrechen H3971 ist an ihm, er soll nicht H3808 herzutreten H5066, um das Brot H3899 seines Gottes H430 darzubringen H7126. 22 Das Brot H3899 seines Gottes H430 vom H4480 Hochheiligen H6944 H6944 und vom H4480 Heiligen H6944 darf er essen H398; 23 jedoch H389 zum H413 Vorhang H6532 soll er nicht H3808 kommen H935, und zum H413 Altar H4196 soll er nicht H3808 herzutreten H5066, denn H3588 ein Gebrechen H3971 ist an ihm, dass er nicht H3808 meine Heiligtümer H4720 e entweihe H2490; denn H3588 ich H589 bin der HERR H3068, der sie heiligt H6942.

24 Und so redete H1696 Mose H4872 zu H413 Aaron H175 und zu H413 seinen Söhnen H1121 und zu H413 allen H3605 Kindern H1121 Israel H3478.

Fußnoten

  1. W. Er (d.i. der Priester) soll sich nicht.
  2. O. Ehegatte.
  3. W. dem die Hände gefüllt sind.
  4. O. ein Elender (w. ein Dünner).
  5. O. heiligen Dinge.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück