Esra 10

1 Und als Esra H5830 betete H6419 und als er bekannte H3034, weinend H1058 und vor H6440 dem Haus H1004 Gottes H430 hingestreckt H5307, versammelte H6908 sich zu H413 ihm aus Israel H3478 eine sehr H3966 große H7227 Versammlung H6951 von H6440 Männern H376 und Frauen H802 und Kindern H3206; denn H3588 das Volk H5971 weinte H1058 sehr H7235 a. 2 Und Schekanja H7935, der Sohn H1121 Jechiels H3171, von den Söhnen H1121 Elams H5867, hob H6030 an (H6030) und sprach H559 zu Esra H5830: Wir H587 haben treulos H4603 gehandelt (H4603) gegen unseren Gott H430 und haben fremde H5237 Frauen H802 aus den Völkern H5971 des Landes H776 heimgeführt H3427; nun H6258 aber ist H3426 noch Hoffnung H4723 für Israel H3478 bezüglich H5921 dieser H2063 Sache. 3 So lasst uns jetzt H6258 einen Bund H1285 schließen H3772 mit unserem Gott H430, dass wir alle H3605 Frauen H802 und die, die von H1992 ihnen geboren H3205 sind, hinaustun H3318, nach dem Rat H6098 meines Herrn H136 b und derer, die vor dem Gebot H4687 unseres Gottes H430 zittern H2730; und es soll nach dem Gesetz H8451 gehandelt H6213 werden. 4 Steh H6965 auf (H6965), denn H3588 dir obliegt H5921 die Sache H1697; und wir H587 werden mit H5973 dir sein. Sei stark H2388 und handle H6213!

5 Da stand H6965 Esra H5830 auf (H6965), und er ließ die Obersten H8269 der Priester H3548, der Leviten H3881 und des ganzen H3605 Israel H3478 schwören H7650, nach diesem H2088 Wort H1697 zu tun H6213. Und sie schworen H7650. 6 Und Esra H5830 stand H6965 auf (H6965) vor H6440 c dem Haus H1004 Gottes H430 und ging H1980 in H413 die Zelle H3957 Jochanans H3076, des Sohnes H1121 Eljaschibs H475; und er ging H1980 dorthin H8033, er H398 kein H3808 Brot H3899 und trank H8354 kein H3808 Wasser H4325, denn H3588 er trauerte H56 über H5921 die Treulosigkeit H4604 der Weggeführten H1473.

7 Und sie ließen H5674 durch Juda H3063 und Jerusalem H3389 einen Ruf H6963 ergehen (H5674) an alle H3605 Kinder H1121 der Wegführung H1473, dass sie sich nach Jerusalem H3389 versammeln H6908 sollten. 8 Und jeder H3605, der H834 nicht H3808 innerhalb von drei H7969 Tagen H3117 käme H935, nach dem Rat H6098 der Obersten H8269 und Ältesten H2205, dessen ganze H3605 Habe H7399 sollte verbannt H2763 und er H1931 selbst sollte aus der Versammlung H6951 der Weggeführten H1473 ausgeschlossen H914 werden.

9 Da versammelten H6908 sich alle H3605 Männer H376 von Juda H3063 und Benjamin H1144 innerhalb von drei H7969 Tagen H3117 nach Jerusalem H3389das H1931 war der neunte H8671 Monat H2320 –, am Zwanzigsten H6242 des Monats H2320. Und das ganze Volk H5971 saß H3427 auf dem Platz H7339 des Hauses H1004 Gottes H430, zitternd H7460 um der Sache H1697 willen H5921 und infolge der Regengüsse H1653. 10 Da stand H6965 Esra H5830, der Priester H3548, auf (H6965) und sprach H559 zu H413 ihnen: Ihr H859 habt treulos H4603 gehandelt (H4603) und habt fremde H5237 Frauen H802 heimgeführt H3427, um die Schuld H819 Israels H3478 zu mehren H3254. 11 So legt H5414 nun H6258 ein Bekenntnis H8426 ab (H5414) vor dem HERRN H3068, dem Gott H430 eurer Väter H1; und tut H6213 sein Wohlgefallen H7522 und sondert H914 euch ab (H914) von den Völkern H5971 des Landes H776 und von H4480 den fremden H5237 Frauen H802! 12 Und die ganze H3605 Versammlung H6951 antwortete H6030 und sprach H559 mit lauter H1419 Stimme H6963: Nach H3651 deinem Wort H1697, so obliegt es uns H5921 zu tun H6213! 13 Aber H61 das Volk H5971 ist zahlreich H7227; und es ist die Regenzeit H6256 H1653, so dass man nicht H369 draußen H2351 stehen H5975 kann H3581; auch ist es nicht H3808 ein Werk H4399 von einem H259 Tag H3117 oder von zweien H8147, denn H3588 viele H7235 unter uns haben in dieser H2088 Sache H1697 übertreten H6586 d. 14 Lass doch H4994 unsere Obersten H8269 für die ganze H3605 Versammlung H6951 dastehen H5975. Und alle H3605, die H834 in unseren Städten H5892 sind, die fremde H5237 Frauen H802 heimgeführt H3427 haben, mögen zu bestimmten H2163 Zeiten H6256 kommen H935, und mit H5973 ihnen die Ältesten H2205 jeder Stadt H5892 und ihre Richter H8199, solange H5704 diese H2088 Sache H1697 dauert, bis H5704 die Glut H2740 des Zorns H639 unseres Gottes H430 von H4480 uns abgewandt H7725 werde.

15 Nur H389 Jonathan H3129, der Sohn H1121 Asaels H6214, und Jachseja H3167, der Sohn H1121 Tikwas H8616, traten H5975 dagegen H5921 H2063 auf (H5975); und Meschullam H4918 und Schabbetai H7678, der Levit H3881, standen H5826 ihnen bei (H5826).

16 Und die Kinder H1121 der Wegführung H1473 taten H6213 so H3651. Und es wurden ausgesondert H914 Esra H5830, der Priester H3548, und Männer H376 e, Häupter H7218 der Väter H1 nach ihren Vaterhäusern H1004 H1, und zwar alle H3605 mit Namen H8034 f; und sie setzten H3427 sich nieder (H3427) am ersten H259 Tag H3117 des zehnten H6224 Monats H2320, um die Sache H1697 zu untersuchen H1875. 17 Und sie kamen H3615 bis H5704 zum ersten H7223 Tag H3117 des ersten H259 Monats H2320 mit allem H3605 zu Ende (H3615) bezüglich der Männer H376, die fremde H5237 Frauen H802 heimgeführt H3427 hatten. 18 Und unter den Söhnen H1121 der Priester H3548, die H834 fremde H5237 Frauen H802 heimgeführt H3427 hatten, fanden H4672 sich von den Söhnen H1121 Jeschuas H3442, des Sohnes H1121 Jozadaks H3136, und seinen Brüdern H251: Maaseja H4641 und Elieser H461 und Jarib H3402 und Gedalja H1436. 19 Und sie gaben H5414 ihre Hand H3027 darauf, dass sie ihre Frauen H802 hinaustun H3318 und einen Widder H352 vom Kleinvieh H6629 für H5921 ihre Schuld H819 entrichten H818 wollten g. – 20 Und von den Söhnen H1121 Immers H564: Hanani H2607 und Sebadja H2069; 21 und von den Söhnen H1121 Harims H2766: Maaseja H4641 und Elija H452 und Schemaja H8098 und Jechiel H3171 und Ussija H5818; 22 und von den Söhnen H1121 Paschchurs H6583: Eljoenai H454, Maaseja H4641, Ismael H3458, Nethaneel H5417, Josabad H3107 und Elasa H501. – 23 Und von H4480 den Leviten H3881: Josabad H3107 und Simei H8096 und Kelaja H7041 (das H1931 ist Kelita H7042), Petachja H6611, Juda H3063 und Elieser H461. – 24 Und von H4480 den Sängern H7891: Eljaschib H475. – Und von H4480 den Torhütern H7778: Schallum H7967 und Telem H2928 und Uri H221. – 25 Und von Israel H3478: von den Söhnen H1121 Parhoschs H6551: Ramja H7422 und Jissija H3150 und Malkija H4441 und Mijamin H4326 und Eleasar H499 und Malkija H4441 und Benaja H1141; 26 und von den Söhnen H1121 Elams H5867: Mattanja H4983, Sekarja H2148 und Jechiel H3171 und Abdi H5660 und Jeremot H3406 und Elija H452; 27 und von den Söhnen H1121 Sattus H2240: Eljoenai H454, Eljaschib H475, Mattanja H4983 und Jeremot H3406 und Sabad H2066 und Asisa H5819; 28 und von den Söhnen H1121 Bebais H893: Jochanan H3076, Hananja H2608, Sabbai H2079, Atlai H6270; 29 und von den Söhnen H1121 Banis H1137: Meschullam H4918, Malluk H4409 und Adaja H5718, Jaschub H3437 und Scheal H7594, Jeremot H3406; 30 und von den Söhnen H1121 Pachat-Moabs H6355: Adna H5733 und Kelal H3636, Benaja H1141, Maaseja H4641, Mattanja H4983, Bezaleel H1212 und Binnui H1131 und Manasse H4519; 31 und von den Söhnen H1121 Harims H2766: Elieser H461, Jischija H3449, Malkija H4441, Schemaja H8098, Simeon H8095, 32 Benjamin H1144, Malluk H4409, Schemarja H8114; 33 von den Söhnen H1121 Haschums H2828: Mattenai H4982, Mattatta H4992, Sabad H2066, Eliphelet H467, Jeremai H3413, Manasse H4519, Simei H8096; 34 von den Söhnen H1121 Banis H1137: Maadai H4572, Amram H6019 und Uel H177, 35 Benaja H1141, Bedja H912, Keluhi H3622, 36 Wanja H2057, Meremot H4822, Eljaschib H475, 37 Mattanja H4983, Mattenai H4982 und Jaasai H3299, 38 und Bani H1121 und Binnui H1131, Simei H8096, 39 und Schelemja H8018 und Nathan H5416 und Adaja H5718, 40 Maknadbai H4367, Schaschai H8343, Scharai H8298, 41 Asarel H5832 und Schelemja H8018, Schemarja H8114, 42 Schallum H7967, Amarja H568, Joseph H3130; 43 von den Söhnen H1121 Nebos H5015: Jeghiel H3273, Mattitja H4993, Sabad H2066, Sebina H2081, Jaddai H3035 und Joel H3100, Benaja H1141. 44 Alle H3605 diese H428 hatten fremde H5237 Frauen H802 genommen H5375, und es gab H3426 unter H1991 ihnen Frauen H802, die Kinder H1121 geboren H7760 h hatten.

Fußnoten

  1. W. mit vielem H7235 Weinen H1059.
  2. W. des HERRN.
  3. Eig. von vor.
  4. Eig. denn wir haben … viel übertreten.
  5. O. von Esra, dem Priester, Männer …
  6. Wohl im Sinn von „namhafte Männer“.
  7. W. ihre Frauen hinauszutun und … für ihre Schuld schuldig zu sein.
  8. W. gebracht.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück