Strong H428+H1992
Hebräisch

Zusammensetzung aus

Vorkommen im Alten Testament

>11Mo2Mo3Mo>44Mo5MoJosRiRt>11Sam2Sam1Kön2Kön>21Chr2ChrEsraNehEstHiobPsSprPredHldJesJerKlglHesDanHosJoelAmosObadJonaMichNahHabZephHagSachMal

8 Vorkommen in 8 Bibelversen

1. Mo 25,16 Das H428 H1992 sind die Söhne H1121 Ismaels H3458, und das H428 ihre Namen H8034 in ihren Gehöften H2691 und in ihren Zeltlagern H2918; zwölf H9606 Fürsten H5387 nach ihren Stämmen H523.

4. Mo 3,20 Und die Söhne H1121 Meraris H4847 nach ihren Familien H4940: Machli H4249 und Muschi H4187. Das H428 H1992 sind die Familien H4940 Levis H3881 nach ihren Vaterhäusern H1 H1004.

4. Mo 3,21 Von Gerson H1648 die Familie H4940 der Libniter H3846 und die Familie H4940 der Simeiter H8097; das H428 H1992 sind die Familien H4940 der Gersoniter H1649.

4. Mo 3,27 Und von Kehat H6955 die Familie H4940 der Amramiter H6020 und die Familie H4940 der Jizhariter H3325 und die Familie H4940 der Hebroniter H2276 und die Familie H4940 der Ussieliter H5817; das H428 H1992 sind die Familien H4940 der Kehatiter H6956.

4. Mo 3,33 Von Merari H4847 die Familie H4940 der Machliter H4250 und die Familie H4940 der Muschiter H4188; das H428 H1992 sind die Familien H4940 Meraris H4847.

1. Sam 4,8 Wehe H188 uns! Wer H4310 wird uns aus der Hand H3027 dieser H428 mächtigen H117 Götter H430 erretten H5337? Das H428 H1992 sind die Götter H430, die die Ägypter H4714 schlugen H5221 mit allerlei H3605 Plagen H4347 in der Wüste H4057.

1. Chr 1,31 Jetur H3195, Naphisch H5305 und Kedma H6929; das H428 H1992 sind die Söhne H1121 Ismaels H3458.

1. Chr 8,6 Und dies H428 sind die Söhne H1121 Echuds H261 (diese H428 H1992 waren die Häupter H7218 der Väter H1 der Bewohner H3427 von Geba H1387; und man führte H1540 sie nach Manachat H4506 weg (H1540),

Buchname
Buchname
Zurück
Zurück