Psalm 22

1 Dem Vorsänger H5329, nach H5921Ajjelet H365 Haschachar H7837 a“. Ein Psalm H4210 von David H1732.

2 Mein Gott H410 b, mein Gott H410 b, warum H4100 hast du mich verlassen H5800, bist fern H7350 von meiner Rettung H3444, den Worten H1697 meines Gestöhns H7581? c

3 Mein Gott H430! Ich rufe H7121 am Tag H3119, und du antwortest H6030 nicht H3808; und bei Nacht H3915, und mir wird keine H3808 Ruhe H1747.

4 Doch du H859 bist heilig H6918, der du wohnst H3427 bei den Lobgesängen H8416 Israels H3478.

5 Auf dich vertrauten H982 unsere Väter H1; sie vertrauten H982, und du errettetest H6403 sie.

6 Zu H413 dir schrien H2199 sie und wurden errettet H4422; sie vertrauten H982 auf dich und wurden nicht H3808 beschämt H954.

7 Ich H595 aber bin ein Wurm H8438 und kein H3808 Mann H376, der Menschen H120 Hohn H2781 und der vom Volk H5971 Verachtete H959.

8 Alle H3605, die mich sehen H7200, spotten H3932 über mich; sie reißen H6362 die Lippen H8193 auf (H6362), schütteln H5128 den Kopf H7218:

9 Vertraue H1556 d auf H413 den HERRN H3068! – Der errette H6403 ihn, befreie H5337 ihn, weil H3588 er Gefallen H2654 an ihm hat!“

10 Doch H3588 e du H859 bist es, der mich aus dem Mutterleib H990 gezogen H1518 hat, der mich vertrauen H982 f ließ an H5921 meiner Mutter H517 Brüsten H7699.

11 Auf H5921 dich bin ich geworfen H7993 von Mutterschoß H7358 an, von meiner Mutter H517 Leib H990 an bist du H859 mein Gott H410 b.

12 Sei nicht H408 fern H7368 von H4480 mir, denn H3588 Drangsal H6869 ist nahe H7138, denn H3588 kein H369 Helfer H5826 ist da!

13 Viele H7227 g Stiere H6499 haben mich umgeben H5437, gewaltige H47 Stiere von Basan H1316 mich umringt H3803.

14 Sie haben ihr Maul H6310 gegen H5921 mich aufgesperrt H6475 wie ein reißender H2963 und brüllender H7580 Löwe H738.

15 Wie Wasser H4325 bin ich hingeschüttet H8210, und alle H3605 meine Gebeine H6106 haben sich zertrennt H6504; wie Wachs H1749 ist geworden H1961 mein Herz H3820, es ist zerschmolzen H4549 inmitten H8432 meiner Eingeweide H4578.

16 Meine Kraft H3581 ist vertrocknet H3001 wie eine Tonscherbe H2789, und meine Zunge H3956 klebt H1692 an meinem Gaumen H4455; und in den Staub H6083 des Todes H4194 legst H8239 du mich.

17 Denn H3588 Hunde H3611 haben mich umgeben H5437, eine Rotte H5712 von Übeltätern H7489 hat mich umzingelt H5362. Sie haben meine Hände H3027 und meine Füße H7272 durchgraben H3738. h

18 Alle H3605 meine Gebeine H6106 könnte ich zählen H5608. Sie H1992 schauen H5027 und sehen H7200 mich an i;

19 sie teilen H2505 meine Kleider H899 unter sich H1992, und über H5921 mein Gewand H3830 werfen H5307 sie das Los H1486.

20 Du H859 aber, HERR H3068, sei nicht H408 fern H7368! Meine Stärke H360, eile H2363 mir zu Hilfe H5833!

21 Errette H5337 vom Schwert H2719 meine Seele H5315, meine einzige H3173 j von der Gewalt H3027 k des Hundes H3611;

22 rette H3467 mich aus dem Rachen H6310 des Löwen H738! – Ja l, du hast mich erhört H6030 von den Hörnern H7161 der Büffel H7214 m.

23 Verkündigen H5608 will ich deinen Namen H8034 meinen Brüdern H251; inmitten H8432 der Versammlung H6951 will ich dich loben H1984.

24 Ihr, die ihr den HERRN H3068 fürchtet H3373, lobt H1984 ihn; alle H3605 Nachkommen H2233 Jakobs H3290, verherrlicht H3513 ihn, und scheut H1481 euch vor H4480 ihm, alle H3605 Nachkommen H2233 Israels H3478!

25 Denn H3588 er hat nicht H3808 verachtet H959 noch H3808 verabscheut H8262 das Elend H6039 des Elenden H6041, noch H3808 sein Angesicht H6440 vor H4480 ihm verborgen H5641; und als er zu H413 ihm schrie H7768, hörte H8085 er.

26 Von H853 dir kommt mein Lobgesang H8416 in der großen H7227 Versammlung H6951; bezahlen H7999 will ich meine Gelübde H5088 vor H5048 denen, die ihn fürchten H3373.

27 Die Sanftmütigen H6035 werden essen H398 und satt H7646 werden; es werden den HERRN H3068 loben H1984, die ihn suchen H1875; euer Herz H3824 lebe H2421 n ewig H5703.

28 Alle H3605 Enden H657 der Erde H776 werden sich erinnern H2142 und zu H413 dem HERRN H3068 umkehren H7725; und vor H6440 dir werden niederfallen H7812 o alle H3605 Geschlechter H4940 p der Nationen H1471.

29 Denn H3588 des HERRN H3068 ist das Reich H4410 q, und unter den r Nationen H1471 herrscht H4910 er.

30 Alle H3605 Fetten H1879 der Erde H776 essen H398 und fallen H7812 nieder (H7812) o; vor H6440 ihm werden sich beugen H3766 alle H3605, die in den Staub H6083 hinabfahren H3381, und der seine Seele H5315 nicht H3808 am Leben H2421 erhält H2421 s.

31 Ein Same H2233 wird ihm dienen H5647; er wird dem Herrn H136 als ein Geschlecht H1755 zugerechnet H5608 werden t.

32 Sie werden kommen H935 und seine Gerechtigkeit H6666 verkünden H5046 einem Volk H5971, das geboren H3205 wird, dass H3588 er es getan H6213 hat.

Fußnoten

  1. D.i. Hirschkuh der Morgenröte.
  2. Hebr. El.
  3. O. fern von meiner Rettung sind die Worte meines Gestöhns.
  4. Eig. Wälze deinen Weg.
  5. O. Denn, o. Ja.
  6. O. sorglos ruhen.
  7. O. Große, o. Mächtige.
  8. So nach alten Übersetzungen und einigen hebr. Handschriften. Der mas. Text liest: … umzingelt wie ein Löwe H738 meine Hände und meine Füße.
  9. O. sehen mit Genugtuung auf mich.
  10. O. meine einsame.
  11. O. Tatze (w. Hand).
  12. W. Und.
  13. Eig. Wildochsen.
  14. O. wird leben.
  15. D.h. in Huldigung, o. Anbetung.
  16. Eig. Familien.
  17. O. Königtum.
  18. O. über die.
  19. D.h. erhalten kann.
  20. O. es wird von dem HERRN erzählt werden dem künftigen Geschlecht.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück