1. Könige 16

1 Und das Wort H1697 des HERRN H3068 erging H1961 an H413 Jehu H3058, den Sohn H1121 Hananis H2607, gegen H5921 Baesa H1201, indem er sprach H559:

2 Weil H834 H3282 ich dich aus H4480 dem Staub H6083 erhoben H7311 und dich als Fürst H5057 über H5921 mein Volk H5971 Israel H3478 gesetzt H5414 habe, du aber auf dem Weg H1870 Jerobeams H3379 gewandelt H1980 bist und mein Volk H5971 Israel H3478 veranlasst (H2398) hast zu sündigen H2398, so dass sie mich reizen H3707 durch ihre Sünden H2403,

3 siehe H2005, so werde ich hinter H310 Baesa H1201 und hinter H310 seinem Haus H1004 her ausfegen H1197 und werde dein Haus H1004 machen H5414 wie das Haus H1004 Jerobeams H3379, des Sohnes H1121 Nebats H5028.

4 Wer von Baesa H1201 in der Stadt H5892 stirbt H4191, den sollen die Hunde H3611 fressen H398, und wer von ihm auf dem Feld H7704 stirbt H4191, den sollen die Vögel H5775 des Himmels H8064 fressen H398.

5 Und das Übrige H3499 der Geschichte H1697 Baesas H1201 und was H834 er getan H6213 hat, und seine Macht H1369, ist das H1992 nicht H3808 geschrieben H3789 im H5921 Buch H5612 der Chroniken H1697 H3117 der Könige H4428 von Israel H3478?

6 Und Baesa H1201 legte H7901 sich zu H5973 seinen Vätern H1, und er wurde in Tirza H8656 begraben H6912. Und Ela H425, sein Sohn H1121, wurde (H4427) König H4427 an H8478 seiner statt (H8478).

7 Und auch H1571 war durch H3027 Jehu H3058, den Sohn H1121 Hananis H2607, den Propheten H5030, das Wort H1697 des HERRN H3068 gegen H413 Baesa H1201 und gegen H413 sein Haus H1004 ergangen H1961, sowohl wegen H5921 all H3605 des Bösen H7451, das H834 er in den Augen H5869 des HERRN H3068 getan H6213 hatte, um ihn durch das Tun H4639 seiner Hände H3027 zu reizen H3707, so dass er dem Haus H1004 Jerobeams H3379 gleich war H1961, als auch deshalb, weil H834 H5921 er dieses erschlagen H5221 hatte.

8 Im sechsundzwanzigsten H9619 Jahr H8141 Asas H609, des Königs H4428 von Juda H3063, wurde (H4427) Ela H425, der Sohn H1121 Baesas H1201, König H4427 über H5921 Israel H3478 in Tirza H8656, zwei H8145 Jahre H8141.

9 Und sein Knecht H5650 Simri H2174, der Oberste H8269 über die Hälfte H4276 der Wagentruppe H7393, machte H7194 eine Verschwörung (H7194) gegen H5921 ihn. Er aber trank H8354 und berauschte H7910 sich in Tirza H8656, im Haus H1004 Arzas H777, der H834 über H5921 das Haus H1004 in Tirza H8656 war.

10 Und Simri H2174 kam H935 herein (H935) und erschlug H5221 ihn und tötete H4191 ihn im siebenundzwanzigsten H9620 Jahr H8141 Asas H609, des Königs H4428 von Juda H3063; und er wurde (H4427) König H4427 an H8478 seiner statt (H8478).

11 Und es geschah H1961, als er König H4427 war (H4427), sobald er auf H5921 seinem Thron H3678 saß H3427, erschlug H5221 er das ganze H3605 Haus H1004 Baesas H1201; er ließ (H7604) nichts H3808 von ihm übrig H7604, was männlich H7023 H8366 war a, weder seine Blutsverwandten H1350 b noch seine Freunde H7453.

12 So vertilgte H8045 Simri H2174 das ganze H3605 Haus H1004 Baesas H1201 nach dem Wort H1697 des HERRN H3068, das H834 er durch H3027 Jehu H3058, den Propheten H5030, gegen H413 Baesa H1201 geredet H1696 hatte:

13 wegen all H3605 der Sünden H2403 Baesas H1201 und der Sünden H2403 Elas H425, seines Sohnes H1121, die H834 sie begangen H2398 und die H834 sie Israel H3478 zu begehen H2398 veranlasst (H2398) hatten, so dass sie den HERRN H3068, den Gott H430 Israels H3478, reizten H3707 durch ihre nichtigen H1892 Götzen H1892 c.

14 Und das Übrige H3499 der Geschichte H1697 Elas H425 und alles H3605, was er getan H6213 hat, ist das H1992 nicht H3808 geschrieben H3789 im H5921 Buch H5612 der Chroniken H1697 H3117 der Könige H4428 von Israel H3478?

15 Im siebenundzwanzigsten H9620 Jahr H8141 Asas H609, des Königs H4428 von Juda H3063, regierte H4427 Simri H2174 sieben H7651 Tage H3117 in Tirza H8656. Das Volk H5971 belagerte H2583 H5921 nämlich Gibbeton H1405 d, das H834 den Philistern H6430 gehörte.

16 Und als das belagernde H2583 Volk H5971 sagen H559 hörte H8085: Simri H2174 hat eine Verschwörung H7194 gemacht (H7194) und hat auch H1571 den König H4428 erschlagen H5221, da machte (H4427) ganz H3605 Israel H3478 Omri H6018, den Heerobersten H6635 H8269, zum (H4427) König H4427 über H5921 Israel H3478, an jenem H1931 Tag H3117, im Lager H4264.

17 Und Omri H6018, und ganz H3605 Israel H3478 mit ihm, zog H5927 von Gibbeton H1405 hinauf (H5927), und sie belagerten H5921 H6696 Tirza H8656.

18 Und es geschah H1961, als Simri H2174 sah H7200, dass H3588 die Stadt H5892 eingenommen H3920 war, da ging H935 er in die Burg H759 des Königshauses H1004 H4428 und verbrannte H8313 das Königshaus H1004 H4428 über H5921 sich mit Feuer H784 und starb H4191:

19 wegen H5921 seiner Sünden H2403, die H834 er begangen H2398 hatte, indem er tat H6213, was böse H7451 war in den Augen H5869 des HERRN H3068, indem er wandelte H1980 auf dem Weg H1870 Jerobeams H3379 und in seiner Sünde H2403, die H834 er getan H6213, so dass H3588 er Israel H3478 veranlasst (H2398) hatte zu sündigen H2398.

20 Und das Übrige H3499 der Geschichte H1697 Simris H2174 und seine Verschwörung H7195, die H834 er gemacht H7194 hat, ist das H1992 nicht H3808 geschrieben H3789 im H5921 Buch H5612 der Chroniken H1697 H3117 der Könige H4428 von Israel H3478?

21 Damals H227 teilte H2505 sich das Volk H5971 Israel H3478 in zwei Hälften H2677: Die eine Hälfte H2677 des Volkes H5971 folgte H310 Tibni H8402, dem Sohn H1121 Ginats H1527, um ihn zum (H4427) König H4427 zu machen (H4427), und die andere Hälfte H2677 folgte H310 Omri H6018.

22 Aber das Volk H5971, das H834 Omri H6018 folgte H310, überwältigte H2388 das Volk H5971, das H834 Tibni H8402, dem Sohn H1121 Ginats H1527, folgte H310; und Tibni H8402 starb H4191, und Omri H6018 wurde (H4427) König H4427.

23 Im einunddreißigsten H9623 Jahr H8141 Asas H609, des Königs H4428 von Juda H3063, wurde (H4427) Omri H6018 König H4427 über Israel H3478, zwölf H9606 Jahre H8141; in Tirza H8656 regierte H4427 er sechs H8337 Jahre H8141.

24 Und er kaufte H7069 den Berg H2022 Samaria H8111 von Schemer H8106 für zwei Talente H3603 Silber H3701; und er bebaute H1129 den Berg H2022 und gab H7121 der Stadt H5892, die H834 er gebaut H1129 hatte, den Namen H8034 Samaria H8111 nach H5921 dem Namen H8034 Schemers H8106, des Herrn H113 des Berges H2022.

25 Und Omri H6018 tat H6213, was böse H7451 war in den Augen H5869 des HERRN H3068; und er machte H7489 es schlimmer (H7489) als alle H3605, die H834 vor H6440 ihm gewesen waren.

26 Und er wandelte H1980 auf allen H3605 Wegen H1870 e Jerobeams H3379, des Sohnes H1121 Nebats H5028, und in seinen Sünden H2403, wodurch H834 er Israel H3478 veranlasst (H2398) hatte zu sündigen H2398, so dass sie den HERRN H3068, den Gott H430 Israels H3478, reizten H3707 durch ihre nichtigen H1892 Götzen (H1892) c.

27 Und das Übrige H3499 der Geschichte H1697 Omris H6018, was H834 er getan H6213, und seine Macht H1369, die H834 er ausgeübt H6213 hat, ist das H1992 nicht H3808 geschrieben H3789 im H5921 Buch H5612 der Chroniken H1697 H3117 der Könige H4428 von Israel H3478?

28 Und Omri H6018 legte H7901 sich zu H5973 seinen Vätern H1, und er wurde in Samaria H8111 begraben H6912. Und Ahab H256, sein Sohn H1121, wurde (H4427) König H4427 an seiner statt H8478.

29 Und Ahab H256, der Sohn H1121 Omris H6018, wurde (H4427) König H4427 über H5921 Israel H3478 im achtunddreißigsten H9630 Jahr H8141 Asas H609, des Königs H4428 von Juda H3063; und Ahab H256, der Sohn H1121 Omris H6018, regierte H4427 über H5921 Israel H3478 in Samaria H8111 zweiundzwanzig H9615 Jahre H8141.

30 Und Ahab H256, der Sohn H1121 Omris H6018, tat H6213, was böse H7451 war in den Augen H5869 des HERRN H3068, mehr als alle H3605, die vor H6440 ihm gewesen waren.

31 Und es geschah H1961 – war es zu wenig H7043, dass er in den Sünden H2403 Jerobeams H3379, des Sohnes H1121 Nebats H5028, wandelte? –, dass er Isebel H348, die Tochter H1323 Etbaals H856, des Königs H4428 der Sidonier H6722, zur Frau H802 nahm H3947; und er ging H1980 hin (H1980) und diente H5647 dem Baal H1168 und beugte H7812 sich vor ihm nieder (H7812).

32 Und er errichtete H6965 dem Baal H1168 einen Altar H4196 im Haus H1004 des Baal H1168, das H834 er in Samaria H8111 gebaut H1129 hatte;

33 auch machte H6213 Ahab H256 die Aschera H842 f. Und Ahab H256 tat H6213 mehr H3254, um den HERRN H3068, den Gott H430 Israels H3478, zu reizen H3707, als alle H3605 Könige H4428 von Israel H3478, die H834 vor H6440 ihm gewesen H1961 waren.

34 In seinen Tagen H3117 baute H1129 Hiel H2419, der Betheliter H1017, Jericho H3405 wieder auf. Mit g Abiram H48, seinem Erstgeborenen H1060, legte H3245 er ihren Grund (H3245), und mit g Segub H7687, seinem Jüngsten H6810, stellte H5324 er ihre Tore H1817 auf (H5324), nach dem Wort H1697 des HERRN H3068, das H834 er durch H3027 Josua H3091, den Sohn H1121 Nuns H5126, geredet H1696 hatte. h

Fußnoten

  1. W. was an die Wand uriniert.
  2. Eig. Löser (s. 3. Mose 25,25).
  3. W. ihre Nichtigkeiten.
  4. Siehe Kap. 15,27.
  5. W. auf dem ganzen Weg.
  6. D.i. die zum Baalstempel gehörende Aschera (vgl. 2. Könige 13,6).
  7. Eig. um, o. gegen (d.h. um den Preis von).
  8. Siehe Josua 6,26.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück