Hesekiel 48

1 Und dies H428 sind die Namen H8034 der Stämme H7626:

Vom nördlichen H6828 Ende H7097 an, zur H413 Seite H3027 des Weges H1870 nach Hetlon H2855, gegen H935 Hamat H2574 hin, und nach Hazar-Enon H2704 hin, der Grenze H1366 von Damaskus H1834 a, nordwärts H6828, zur H413 Seite H3027 von Hamat H2574 – die Ost H6285 H6921- und die Westseite H3220 sollen Dan H1835 gehören H1961: ein H259 Los. 2 Und an H5921 der Grenze H1366 Dans H1835, von der Ostseite H6285 H6921 bis H1961 zur Westseite H3220 H6285: Aser H836 eins H259. 3 Und an H5921 der Grenze H1366 Asers H836, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Naphtali H5321 eins H259. 4 Und an H5921 der Grenze H1366 Naphtalis H5321, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Manasse H4519 eins H259. 5 Und an H5921 der Grenze H1366 Manasses H4519, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Ephraim H669 eins H259. 6 Und an H5921 der Grenze H1366 Ephraims H669, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Ruben H7205 eins H259. 7 Und an H5921 der Grenze H1366 Rubens H7205, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Juda H3063 eins H259.

8 Und an H5921 der Grenze H1366 Judas H3063, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285, soll das Hebopfer H8641 sein H1961, das H834 ihr heben H7311 sollt: 25.000 H9852 Ruten Breite H7341, und die Länge H753 wie einer H259 der Stammesanteile H2506 b von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285; und das Heiligtum H4720 soll in (H8432) dessen Mitte H8432 sein H1961. 9 Das Hebopfer H8641, das H834 ihr für den HERRN H3068 heben H7311 sollt, soll 25.000 H9852 Ruten in die Länge H753 und 10.000 H9831 in die Breite H7341 sein. 10 Und diesen H428 soll das heilige H6944 Hebopfer H8641 gehören H1961, den Priestern H3548: nach Norden H6828 25.000 H9852 Ruten in die Länge und nach Westen H3220 10.000 H9831 in die Breite H7341 und nach Osten H6921 10.000 H9831 in die Breite H7341 und nach Süden H5045 25.000 H9852 in die Länge H753; und das Heiligtum H4720 des HERRN H3068 soll in (H8432) dessen Mitte H8432 sein H1961. 11 Den Priestern H3548 – wer geheiligt H6942 ist von den Söhnen H1121 Zadoks H6659 –, die H834 meinen Dienst H4931 versehen H8104 haben, die H834, als die Kinder H1121 Israel H3478 abirrten H8582, nicht H3808 abgeirrt H8582 sind, wie H834 die Leviten H3881 abgeirrt H8582 sind, 12 ihnen soll ein Gehobenes H8642 vom Hebopfer H8641 des Landes H776 gehören H1961, ein Hochheiliges H6944 H6944 an H413 der Grenze H1366 der Leviten H3881.

13 Und die Leviten H3881 sollen gleichlaufend H5980 mit dem Gebiet H1366 der Priester H3548 25.000 H9852 Ruten in die Länge H753 und 10.000 H9831 in die Breite H7341 erhalten; die ganze H3605 Länge H753 c soll 25.000 H9852 und die Breite H7341 10.000 H9831 sein. 14 Und sie sollen nichts H3808 davon H4480 verkaufen H4376 oder vertauschen H4171; und der Erstling H7225 des Landes H776 soll nicht H3808 an andere übergehen H5674, denn H3588 er ist dem HERRN H3068 heilig H6944.

15 Und die 5.000 H9818 Ruten, die in der Breite H7341 übrig H3498 sind, längs H5921 H6440 der 25.000 H9852, soll gewöhnliches H2455 Land sein für die Stadt H5892 zur Wohnung H4186 und zum Freiplatz H4054; und die Stadt H5892 soll in (H8432) dessen Mitte H8432 sein H1961. 16 Und dies H428 sollen ihre Maße H4060 sein: die Nordseite H6285 H6828 4.500 H9816 Ruten und die Südseite H5045 H6285 4.500 H9816 und an der Ostseite H6285 H6921 4.500 H9816 und die Westseite H3220 H6285 4.500 H9816. 17 Und der Freiplatz H4054 der Stadt H5892 soll sein H1961: nach Norden H6828 250 H9699 Ruten und nach Süden H5045 250 H9699 und nach Osten H6921 250 H9699 und nach Westen H3220 250 H9699. 18 Und das Übrige H3498 in der Länge H753, gleichlaufend H5980 mit dem heiligen H6944 Hebopfer H8641, 10.000 H9831 Ruten nach Osten H6921 und 10.000 H9831 nach Westen H3220 (es ist gleichlaufend H5980 mit dem heiligen H6944 Hebopfer H8641), dessen Ertrag H8393 soll den Arbeitern H5647 der Stadt H5892 zur Nahrung H3899 dienen H1961. 19 Und die Arbeiter H5647 der Stadt H5892, die sollen es bebauen H5647 aus allen H3605 Stämmen H7626 Israels H3478.

20 Das ganze H3605 Hebopfer H8641 soll 25.000 H9852 mal 25.000 H9852 Ruten sein. Den vierten H7243 Teil (H7243) des heiligen H6944 Hebopfers H8641 sollt ihr heben H7311 zum H413 Eigentum H272 der Stadt H5892 d. 21 Und das Übrige H3498 soll dem Fürsten H5387 gehören; auf H6440 dieser H2088 und auf jener H2088 Seite (H2088) des heiligen H6944 Hebopfers H8641 und des Eigentums H272 der Stadt H5892, längs H413 H6440 der 25.000 H9852 Ruten des Hebopfers H8641 bis H5704 zur Ostgrenze H1366 H6921, und nach Westen H3220 längs H5921 H6440 der 25.000 H9852 zur H5921 Westgrenze H3220 hin, gleichlaufend H5980 mit den Stammesanteilen H2506 e, soll dem Fürsten H5387 gehören. Und das heilige H6944 Hebopfer H8641 und das Heiligtum H4720 des Hauses H1004 soll in (H8432) dessen Mitte H8432 sein H1961. 22 Und vom Eigentum H272 der Leviten H3881 und vom Eigentum H272 der Stadt H5892 ab, die in (H8432) der Mitte H8432 dessen H834 liegen, was (H834) dem Fürsten H5387 gehört H1961, was zwischen H996 der Grenze H1366 Judas H3063 und der Grenze H1366 Benjamins H1144 ist, soll dem Fürsten H5387 gehören H1961.

23 Und die übrigen H3499 Stämme H7626: von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Benjamin H1144 ein H259 Los. 24 Und an H5921 der Grenze H1366 Benjamins H1144, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Simeon H8095 eins H259. 25 Und an H5921 der Grenze H1366 Simeons H8095, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Issaschar H3485 eins H259. 26 Und an H5921 der Grenze H1366 Issaschars H3485, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Sebulon H2074 eins H259. 27 Und an H5921 der Grenze H1366 Sebulons H2074, von der Ostseite H6285 H6921 bis H5704 zur Westseite H3220 H6285: Gad H1410 eins H259. 28 Und an H5921 der Grenze H1366 Gads H1410, zur H413 Mittagsseite H6285 H5045 hin nach Süden H8486, da soll die Grenze H1366 sein H1961 von Tamar H8559 bis zum Wasser H4325 Meriba-Kades H4808 H6946, bis zum Bach H5158 Ägyptens hin, bis an H5921 das große H1419 Meer H3220. 29 Das H2063 ist das Land H776, das H834 ihr den Stämmen H7626 Israels H3478 als Erbteil H5159 verlosen H5307 sollt; und das H428 sind ihre Teile H4256, spricht H5002 der Herr H136, HERR H3069.

30 Und dies H428 sollen die Ausgänge H8444 der Stadt H5892 sein: von der Nordseite H6285 H6828 an 4.500 H9816 Ruten Maß H4060; 31 und die Tore H8179 der Stadt H5892, nach H5921 den Namen H8034 der Stämme H7626 Israels H3478: drei H7969 Tore H8179 nach H259 Norden H6828: das Tor H8179 Rubens H7205 eins H259, das Tor H8179 Judas H3063 eins H259, das Tor H8179 Levis H3878 eins H259. 32 Und zur H413 Ostseite H6285 H6921 hin, 4.500 H9816 Ruten, und drei H7969 Tore H8179: das Tor H8179 Josephs H3130 eins H259, das Tor H8179 Benjamins H1144 eins H259, das Tor H8179 Dans H1835 eins H259. 33 Und an der Südseite H5045 H6285, 4.500 H9816 Ruten Maß H4060, und ihre drei H7969 Tore H8179: das Tor H8179 Simeons H8095 eins H259, das Tor H8179 Issaschars H3485 eins H259, das Tor H8179 Sebulons H2074 eins H259. 34 An der Westseite H3220 H6285, 4.500 H9816 Ruten, und ihre drei H7969 Tore H8179: das Tor H8179 Gads H1410 eins H259, das Tor H8179 Asers H836 eins H259, das Tor H8179 Naphtalis H5321 eins H259. 35 Ringsum H5439 18.000 H9841 Ruten. Und der Name H8034 der Stadt H5892 soll von nun H3117 an heißen: „Der HERR H3068 ist hier H8033 f.

Fußnoten

  1. Vgl. Kap. 47,17.
  2. W. Anteile.
  3. D.h. die beiden Längsseiten von Osten nach Westen.
  4. D.h. vom ganzen Hebopfer soll ein Viertel vom Flächenraum des heiligen Hebopfers (des Anteils der Priester und der Leviten) der Stadt gegeben werden.
  5. W. Anteilen (das Gebiet des Fürsten soll demnach auf beiden Seiten des Gebietes der Priester, der Leviten und der Stadt liegen, und zwar westlich bis zum Meer und östlich bis zum Jordan reichen, indem es sich westlich und östlich so weit wie die Stammesgebiete erstreckt; vgl. Kap. 45,7).
  6. Hebr. Jahwe-Schamma.
Buchname
Buchname
Zurück
Zurück